Kommentare - Corona-Krise: Altmaier will Homeoffice-Pflicht lockern

25. Mai 2021 - 14:02 Uhr

Aussicht auf Rückkehr zur Normalität: Das soll auch für Beschäftigte im Homeoffice gelten. Wirtschaftsminister Altmaier will die Pflicht für Arbeitgeber, das Arbeiten von zu Hause aus zu ermöglichen, schrittweise zurücknehmen.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

@covid-strategie, ehemals vriegel

"Ohne Vorerkrankungen ist das Alter kein Risiko. "

Junge, Junge!
Waren Sie jemals bei einem Orthopäden? Oder Urologen? Selbst beim Hausarzt kann man erkennen: die Kranken sind überwiegend die Älteren.
Ich habe vor einigen Tagen Sie schonmal daran erinnert, dass es keine Bevölkerung ohne Vorerkrankungen gibt, Viren und Seuchen treffen hauptsächlich die Kranken, und da hat Corona um ein Vielfaches entsetzlicher gewütet als andere.

@21:02 von harry_up

Zitat. "Viel zu schade um die Zeit..."

... ich weiß, was Sie meinen. Aber ich denke oft, man kann diesem Wahnsinn nicht einfach das Feld überlassen. Unser ÖR betriebt ein Forum, in dem Leute anonym gefährlichen Fake posten können.

Ich bin zwar Fundamentalvertreter des ÖR, aber das an sich ist diskussionswürdig. Und so lange einfach die Klappe halten ist irgendwie keine Lösung ....

Aber manchmal verliere ich auch jede Lust. Dabei gäbe es gute Anlässe für eine kritische Diskussion über die Corona Politik. Aber die gehen in diesem ganzen Fake einfach nur noch unter. Dabei hat Corona sogar philosophische Aspekte als etwas Apokalyptisches, was die meisten meinten, höchstens nur im Kino zu sehen. Und was sind eigentlich wirklich genug 'Tote' (was haben wir uns schon für eine Sprache angewöhnt) um 'Maßnahmen' zu rechtfertigen? Ab wann lässt uns etwas kalt? Ab wann macht es uns eher Angst?

Es gäbe viel Stoff für kluge Diskussionen. Aber nein, in Schweden ist alles besser ... würg ...

@ Humanokrat Alter kein Risiko

Das wird Ihnen auch jeder Arzt bestätigen.

Es hat rein statistischen Wert!

@ covid-strategie

Ohne Vorerkrankungen ist das Alter kein Risiko.

Das ist so nicht richtig. Ohne Vorerkrankungen ist außerdem sehr schwer zu verifizieren. Tatsache ist aber, dass in einer Kohorte mit 80+ und ohne nähere Informationen zu Vorerkrankungen die Sterblichkeit bei einer Corona-Infektion bei fast 20% liegt.

21:20 von covid-strategie

«Ich recherchiere auch alles gut & informiere mich da wo ich im Unklaren bin.

Deswegen auch:

«@Humanokrat- SWE & NOR
Sind nur bedingt vergleichbar.
SWE ist eine Industrienation.
NOR eher ländlich geprägt.
NOR hat eine Randlage.»

Bestens recherchiert. Das verarmte Agrarland NOR mit fast dem höchsten Lebensstandard aller Länder der Erde. Ländliche Öl- & Gasindustrie vor der Küste, ländliche Werftindustrie in kleinen Dörfern im Landesinneren. Ländliche E-Mobil-Weltmeister, die mit Treträdern mit Dynamos vor den Bauernhütten aufgeladen werden.

Genau so bestens recherchiert wie der ganze Corona-Quatsch von Dr. Quacksalber Ioannidis. Man muss vermuten, Fips Asmus sei wieder auferstanden, um 5 Std. nonstop den einen nach dem anderen Lacherkracher zu kredenzen im Wuschkonzert vom Platten Witz aus dem Oslo-Fjord mit Zuchtlachs dabei.

Noch so'ne Weltmarkt-Führerschaft vom verarmten Bauernland NOR.

NOR = Randlage. SWE = mittendrin zw. NOR + FIN.
Ganz oben in SWE ist das Rentier …

21:51 von Karl Maria Jose...

@Karl Maria von Ribbentrop Vorderwülbecke

21:45 von saschamaus75
weil jeder von euren beiträgen nur so vor agitprop tropft

Sie reaktionärer Schelm :-)

Also

Wir schicken Corona dahin wo alle kerngesund sind. Dann ist es völlig harmlos.

@ weltoffen

„ @21:00 von covid-strategie

Zitat: "Ohne Vorerkrankungen ist das Alter kein Risiko. "

Stimmt nicht“

Wieso nicht..?

Schließung der Kommentarfunktion

Sehr geehrte User,

die Kommentarfunktion für dieses Thema wird – wie bereits angekündigt – nun geschlossen. Wir danken für Ihre rege Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

Darstellung: