Kommentare - Bundeskabinett beschließt Verordnung für Lockerungen

Kommentare

20:47 von schiebaer45

«Wir haben, meine Frau und ich, die erste Impfung hinter uns gebracht. Impfung Nr. 2 folgt im August. Auch danach wollen wir keine Sonderrechte und werden weiterhin mit Maske und Sicherheit Abstand durchs Leben gehen.»

Sie gehen ja auch mit Verantwortung durchs Leben, und erwarten nichts Unmögliches. So wird das Dasein auch ohne Corona einfacher, entspannter, und fröhlicher.

Der einzig verständige Weg des Lebens.

Und Schulen bleiben geschlossen???

Obgleich nicht belegt ist, dass Geimpfte oder Genesene nicht mehr ansteckend sein können, werden Kontaktbeschränkungen reduziert. Dies wird wiederum die Zahlen nach oben treiben und die Öffnungsperspektive für Schulen im Keim ersticken. In unserem Land müssen sich die Prioritäten gewaltig ändern! Bundestagswahl 2021!!!

20:51 von Sisyphos3

20:43 von Thomas D.

>>Möchten Sie den abstrusen Quatsch dahingehend steigern, dass die Gefahr, an BioNtech zu sterben größer ist, als durch Corona ums Leben zu kommen?<<

das hat (17:19 von) @vriegel doch gar nicht behauptet !

Bitte lesen Sie den Beitrag, den Sie kommentieren, insbesondere den Satz, den Sie zitieren. Das hilft ungemein und steigert den Eindruck der Kompetenz erheblich.

Am 04. Mai 2021 um 20:56 von Wolfes74

Zitat: Meine Rede, von Anfang an. In Deutschland galt bisher der Grundsatz, jeder ist unschuldig bis zum Beweis seiner Schuld.

Die hier diskutierte Materie hat mit Schuld oder Unschuld nicht das Geringste zu tun.

Das sind Begriffe aus dem Strafrecht.

20:46 von Nelke785 Kaneel

[...]vor 3 Wochen(!) 1 Intensivpat. Und gestern 11 Intensiv und 20 auf peripheren Stationen. Nichts bleibt wie es ist.[...]

Danke für die Antwort. Mag alles so sein, aber die Irritation ist erst einmal da. In einem virtuellen Medium nicht ganz einfach abzuschätzen, was stimmt und was nicht. Vielleicht können Sie die Verwunderung irgendwie nachvollziehen.

Die Kommentarfunktion für diese Meldung wird bald geschlossen

Sehr geehrte User,

die Meldung wurde bereits sehr stark diskutiert. Alle wesentlichen Argumente, die einer konstruktiven Diskussion förderlich wären, sind nicht mehr hinzugekommen. Daher werden wir die Kommentarfunktion um 21:15 Uhr schließen. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare – sofern Sie gerade dabei sind – noch zu Ende.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

Kaneel

Wenn Sie auf Mallorca Homeschooling machen (wollen), dann wundern mich Ihre Gedanken bzgl. eines Schwimmbadbesuches in MV. (?)
—————————
Ich darf mich doch wohl noch über einen Schwimmbadbesuch freuen? Von MV war nicht die Rede, da ging es um Tagesgäste. Bitte gründlicher lesen, bevor Sie mich kritisieren, dann verstehen sich auch die Zusammenhänge.

@icke 1

"Der Wehrdienst ist eine Pflicht?"

Ja, war er jahrzehntelang,
deshalb hieß es auch Wehrpflicht.

"Nee, ich entscheide selber, was ich für den Staat machen möchte....Und wenn ich mich in Afghanistan oder Mali nicht im Interesse des Staates abballern lassen möchte, dann begründe ich das damit, dass die Bundeswehr eine Verteidigungsarmee für die deutschen Grenze ist."

Sie sind wohl noch jung, sonst wüßten Sie, dass Sie mit einer solchen Begründung niemals als Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen (das ist die Formulierung im GG) anerkannt worden wären.
Ich musste es damals durchmachen. Eine einzige Farce und jahrzehntelange Außerkraftsetzung eines Grundrechts, gegen die die heutigen Beschränkungen wegen Corona eigentlich ein Witz sind!

20:53 von Mika D

Wieviel % sind jetzt geimpft, 10%?
Vorwiegend 70+80+90+.

.
sie sind nicht auf dem neuesten Stand
29 % haben ihre 1. Impfung erhalten
aktuell gibt es mehr als 1 Mill Impfungen täglich
also wird die Quote an Erstgeimpften sehr schnell steigen
bei Zweitgeimpften wird es wohl noch dauern 8 % aktuell wenn man bei denen 6 ... 8 Wochen warten muß

Als Genesener...

vor fünf Wochen zähle ich zu den Glücklichen.
Was ich aber noch nie bis jetzt im ö.r. gehört habe ist, wie ich das im Falle des Frisörbesuchs den Nachweis erbringen muss. Oder reicht eine Erklärung, wie beim Selbsttest oder der Quarantänebescheid vom GA?

20:58 von schabernack 20:47 von schiebaer45

Sie gehen ja auch mit Verantwortung durchs Leben, und erwarten nichts Unmögliches. So wird das Dasein auch ohne Corona einfacher, entspannter, und fröhlicher.

Der einzig verständige Weg des Lebens.
#
Danke,wir möchten unsere Rentner Jahre noch ein wenig geniesen, nichts Aufregendes mehr,dafür Ruhe und Gelassenheit.

21:02 von Moderation

... die Meldung wurde bereits sehr stark diskutiert. Alle wesentlichen Argumente, die einer konstruktiven Diskussion förderlich wären, sind nicht mehr hinzugekommen. Daher werden wir die Kommentarfunktion um 21:15 Uhr schließen. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare – sofern Sie gerade dabei sind – noch zu Ende. ...

Es wäre klasse, wenn alle Moderator:innen diese Art „Vorwarnung“ verwenden würden.

Danke sehr und einen schönen Abend

Kaneel

Danke für die Antwort. Mag alles so sein, aber die Irritation ist erst einmal da. In einem virtuellen Medium nicht ganz einfach abzuschätzen, was stimmt und was nicht. Vielleicht können Sie die Verwunderung irgendwie nachvollziehen.
————————-
Das stimmt. Das hört sich so schon besser an.

Wie

verhält sich die Immunabwehr von Genesenen gegen eine Mutation, die nicht dem Typ entspricht, an dem der Genesene gelitten hatte ?
Wie Astra Zeneca zur südafrikanischen Variante, also kaum wirksam ?

@15:55 von Schweriner1965

frage mich aber weshalb das nicht schon nach der ersten Impfung gilt. Der JJ, der ja nur einmal verimpft wird, hat lt. RKI eine ähnliche Wirksamkeit wie z.B. Astrazeneca nach der ersten Impfung. Nämlich ca. 80%.

Die volle Wirksamkeit erreicht der Impfstoff erst einige Tage nach der zweiten/einzigen(J&J) Impfung. Deshalb gilt das nicht schon nach der Erstimpfung.

@Orfee 15:21 Uhr..

"Wenn man also einmal positiv getestet war, braucht man keine Impfung mehr."

Ist für sich nicht sicher genug..
Es gibt Erkrankte, die 2x an Corona erkrankt sind..

deshalb vorsichtshalber impfen lassen

21:00 von Thomas D.

der @vriegel hat sich doch gar nicht zu der Anzahl an Corona Toten geäußert

Re : Wolfes74 !

All diese Fragen sind mehr als berechtigt, auch ich wüsste noch einige !
Nur leider interessiert dies keinen einzigen in der verantwortlichen Regierung. Klar ist auch mir, dass Schutzmaßnahmen von Seitens des Staates veranlasst werden mussten, nur all diese waren nicht wirklich zielführend, nicht Ziel- gerichtet, nicht verhältnismäßig, sondern dienten nur dazu, die große so extrem wichtige Industrie und große Teile der bisher erfolgreichen Wirtschaft nicht zu stören.
Mit dafür auch verantwortlich sind die großen Lobbyverbände, die nicht erkennen wollen, dass nur alle zusammen es hinkriegen, den Virus zu besiegen.
Jetzt langsam wachen etliche Firmen auf, und wollen selbst auch impfen, um möglichst schnell wieder alle an Bord zu haben.
Hätten aber alle gleich von Beginn an eng und vernünftig zusammen gearbeitet, wäre in meinen Augen die dritte Welle mindestens vermieden worden. Leider haben aber zu viele verantwortliche Personen aus den wichtigsten Bereichen massiv gepennt !

21:12 von Sisyphos3

21:00 von Thomas D.

der @vriegel hat sich doch gar nicht zu der Anzahl an Corona Toten geäußert

Doch, mehrmals täglich. Das wissen Sie ebenso gut wie ich.

In diesem Beitrag nicht, das ist korrekt.

Schließung der Kommentarfunktion

Sehr geehrte User,

die Kommentarfunktion für dieses Thema wird – wie bereits angekündigt – nun geschlossen. Wir danken für Ihre rege Diskussion.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

Darstellung: