Kommentare - Neue Russland-Sanktionen treten in Kraft

11. September 2014 - 13:02 Uhr

Die EU demonstriert Härte - und sendet zugleich ein Signal der Entspannung: Zwar treten die neuen Sanktionen gegen Russland morgen in Kraft. Diplomaten zufolge will EU-Ratschef van Rompuy jedoch den vorläufigen Charakter der Maßnahmen betonen.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

@Selbstmitdenker 15:38

"(...) und es sind Janzenuk & Co, die jetzt eine Mauer bauen wollen gegen deren Rückkehr." Zitatende
Diese Interpretation ist allesding einmal etwas Neues! Und ich hatte zunächst den Gedanken, dass eine solche Befestigung vor nachbarschaftlicher Agression und illegalem Grenzübertritt schützen sowie den russischen Grenzstreifen den tatsächlichen Verlauf zeigen soll. Letzteres soll ja verhindern, dass man sich um 22 km in 90-Grad-Luftlinie verläuft. Für den regulären Grenzverkehr gibt es schließlich die üblichen Übergänge.
Ich muss meine Meinung tatsächlich überdenken und bedanke mich für den Anstoß dazu.

Darstellung: