Kommentare - Agrar-Subventionen: EU-Millionen für Ausbeuter

09. Juli 2018 - 09:25 Uhr

Die EU unterstützt Obst- und Gemüseproduzenten in Spanien und Italien mit Millionen-Subventionen. Doch die Arbeitsbedingungen erinnern Kritiker an "moderne Sklaverei". Von V. Lünenschloß und J. Zimmermann.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

EU-Subventionen für Ausbeuter

Wenn die EU schon Subventionen zahlen will, kann sie das doch auch für den Verbraucher machen.
Wir haben preiswertes Obst und Gemüse, die Erntehelfer gerechten Lohn, und die Bauern vernünftige Preise.
Und für den Supermarkt fällt auch noch was ab.
Und alles wäre ein wenig gerechter!

Und die Avokado ist auch lecker

und billig. Angebaut in riesigen Farmen in Südamerika. Blöd nur das die Bewohner in Peru nun kein Trinkwasser mehr haben... Dafür werden die Großgrundbesitzer immer reicher und der kleine Mann muss sich das Wasser liefern lassen. Krank? Ja aber höchst lukrativ

Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

wegen der hohen Anzahl der Kommentare auf meta.tagesschau.de kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,
Die Moderation

Darstellung: