Kommentare

Sorry --- aber...

Ich halte die Umfrage für nicht repräsentativ --- das angeblich eine "Mehrheit" die GR Hilfen gut findet --- Ich sage mal so... dass wird man spätestens mit der Wahl in Bremen sehen ...

zufrieden oder sogar sehr zufrieden?

ja lesen die "Zufriedenen" keine Zeitung, hören keine Nachrichten im Rundfunk, schauen sich keine Nachrichtensendungen im TV an??? oder sind die nur geistig so einfach strukturiert dass die pünktliche Überweisung der Sozialhilfe oder der Mindestlohn, das Aufstockerentgelt Wonneschauer über den Rücken laufen lässt?....die haben auch noch nie etwas über ihre Rentenerwartung in Erfahrung gebracht?...solche Bürger braucht das Land...Prost Angela.....

Irre Fragestellungen

»Sorge um Ersparnisse/Altersvorsorge«
–> Nö. Darum sorge ich mich nicht. Ich weiß ja bereits, dass ich in die Altersarmut kommen. Wozu dann noch sorgen?

»Wer soll verhandeln und streiken dürfen?«
–> Wie bitte?
-> Wer um Himmels willen kommt auf die abstruse Idee, die Meinung zu zwei absolut verschiedenen Sachverhalten in éiner Frage zu ermitteln?
-> Oder wie wenig plausibel hält der Fragenkonstruierer die Möglichkeit, dass jemand fűr ein Verhandlungsmandat der größeren Gewerkschaft, trotzdem aber gégen die Beschränkung des Strekrechts sein könne?

Sorry, aber nach der

Sorry, aber nach der Stimmungsmache zum Thema Griechenland
ist der ARD-DeutschlandTrend diesbezüglich überhaupt nicht
mehr zu gebrauchen.

Axel Springer SE hatte sogar eine Rüge bekommen,weil dieser nicht nur manipulativ berichtet ( dies ist legal & von Axel Springer SE allgemein bekannt) sondern aktiv die Politik zum Thema Griechenland durch eine Kampagne beeinflusste (beeinflussen wollte)

Bitte nicht die FDP im

Bitte nicht die FDP im Aufwind!

@ Mbxxx um 23:09

"Ich halte die Umfrage für nicht repräsentativ "

Dann müssten Sie mit statistischen Argumenten belegen, warum nicht. Nur anzweifeln, weil Ihnen das Ergebnis nicht zusagt, gilt nicht.

Schwache Opposition

Die Linke stagniert bei 8 oder 9%, obwohl sie sich gegen die große Koalition doch gut profilieren könnte. Das tut sie aber aus irgendwelchen Gründen nicht. Die Opposition in Deutschland spielt ungefähr eine eben so kleine Rolle, wie in Russland.

@Mbxxx

"Sorry --- aber...

Ich halte die Umfrage für nicht repräsentativ --- Ich sage mal so... dass wird man spätestens mit der Wahl in Bremen sehen ..."

Aha, warum? Weil sie nicht IHRER Meinung entspricht?

Seit wann wird in Bremen über GR abgestimmt? Und "wass" wird man mit der Wahl Ihrer Meinung nach sehen werden sollen?

Meinung

Das Problem mit Meinungsumfragen ist das es eben nur Meinungen sind. Es sind weder Fakten noch ist es gesichertes Wissen.
Solche Erhebungen spiegeln allenfalls wieder wie Menschen trotz ihres Nichtwissens keine Scheu haben ein Urteil zu bilden. Auch Teile der Presse sind Kampagnen und Meinungjournalismus. Was man also messen kann ist wie effektiv die Meinung der Meinungsbildner auf die Bevölkerung übergeht.
Auf die Frage von "leider Geil" eine Meinungsumfrage mit Ja/nein antworten ohne die Möglichkeit keine Ahnung/keine Meinung ist daneben. Neben der Methodik u. intransparenz sind auch Fragen dubios, die einen Zusammenhang suggerieren wo keiner ist. Was hat das aktuelle Zinsniveau mit der Rente zu tun. Wenn es um die Staatliche Rente geht ist es Quatsch, die ist Umlagefinanziert da wäre es interessanter wie das Lohn und Preisniveau in 2-3 Dekaden ist und das weis kein Mensch. Wer Aktien, Anleihen Fonds usw. als Alterssicherung hat den mag es interessieren aber das ist nicht "DIE Rente"

Warum schon wieder die "FDP"?!

Solange die FDP nicht über 5% bekommt sollte sie unerwähnt bleiben. Alles andere sieht aus wie Wählerbeeinflussung aus! Durch die ständige erwähnung einer "öffentlichen-rechtlichen" Tagesschau hat diese Partei ein undemokratischen Vorteil gegenüber anderen kleinen Parteien. Das finde ich nicht in Ordnung!

Dafür oder Dagegen?

Sind sie für Schwarz oder für Weiss?

Sind Sie für oder gegen das Rettungspaket für Griechenland?

Die hälfte der Deutschen ist dafür, die andere Hälfte ist dagegen.

Toll.

99% der Befragten allerdings wissen überhaupt nicht, zu welchem Sachverhalt sie gerade Ihre Stimme abgegeben haben.

Was ist denn das "Rettungspaket für Griechenland"?

Bargeld? Buchgeld? Garantien? Investitionen? Sachleistungen? Bürgschaften?
Wieviel Prozent davon gehen an den Staat, wieviel an bedürftige Bürger, und wieviel an Banken?
Kommt das von der EU oder Deutschland? Oder von Merkel persönlich?

Na, ist ja auch egal! Die Hauptsache man ist "dagegen" oder "dafür"!

Also, ich bin für Schwarz.
Weiß ist mir viel zu hell!
Ach es gibt auch Rosa? Und neben Farben gibt es auch Klänge und Geschmacksrichtungen? Das ist mir zu kompliziert.

72 % für Impfpflicht?

Die Zahlen über die tatsächlichen Impfquoten in Deutschland sind ja sehr vage und je nach berücksichtigter Faktoren (Alter, Region etc.) sehr unterschiedlich, scheinen aber doch meist unter 60 oder gar 40 % zu liegen...

Da Frage ich mich, wie diese Sonderbarkeit des scheinbar höheren Anteils an Impfplichtbefürwortern wieder zustandekam...

Wenn die Zahlen so stimmen wäre es ja auch schon mal ein großer Schritt in Richtung höhere Impfquote, wenn zumindest die eine Impfpflicht Befürwortenden die aktuellen Impfempfehlungen vorbildlich beachteten...

Ach die Umfragen;

Da hört man ständig etwas anderes,das ist doch wieder Schönfärberei,ich glaube nur Statistiken die ich selbst gefälscht habe...

Griechenland ist Pleite,die wissen es bloß noch nicht...

Telefonumfragen.... ?

Ich bin die letzten 3 Wochen belästigt worden mit angeblichen oder tatsaechlichen Telefonumfragen.

Die meisten Leute legen den Hörer auf, wenn ein entsprechender Anruf kommt, da durchaus auch Telefonabzocke dahinter stecken könnte.

Die Teilnehmer bei solchen Telefonumfragen dürften wohl kaum einen repräsentativen Querschnitt der deutschen Bevölkerung darstellen.

Es geht bei diesen Au,Fragen allenfalls um die Beeinflussung der öffentlichen Meinung.

Zb um die FDP wieder über 5% zu hieven....

Zwei mal drei macht vier,:

widewidewitt und drei macht neune,: ich mache mir die Welt,: widewide wie sie mir gefällt.
Würde ich auch machen wenn ich die Stimmung im Lande ruhig halten muss weil immer mehr Menschen merken das die Politik falsch ist die ich mache.
Denn schließlich bekomme ich ja meinen Lohn von denen.
Und da ich als Politiker weiß das ich in der freien Wirtschaft keine Überlebenschance habe muss ich das so verkaufen !

Würden mal die richtigen Frage gestellt zu Thema GR

dann würde das Ergebniss ganz anders ausfallen.

ZB. Die EU hat für die Bankenrettung GR mit einer Zahlung von 312 Milliarden bedient.
Gelder die jetzt durch die Kapitalisten verschwunden sind und somit die Bevölkerung die verarmung gebracht hat.

Die Frage müsste heißen, soll die EU die Gelder von den Banken und Kapitalisten wieder holen. Und ein Teil dieser Gelder in Griechenland Investieren. Krankenhäuser, Schulen, Infrastruktur, Mitarbeiter für die Steuerbehörden usw.

Plötzlich eine Umfrage zu Russland

Die Frage bezüglich der Waffenruhe in Ukraine ist ja noch passend. Aber Warum plötzlich eine Frage zu Russland? Etwa wegen der Nemzov-Lapalie? Es werden in Deutschland täglich Menschen ermordet. Wiso kommt dann keine Frage in der Art: Haben sie Angst nachts aus dem Haus zu gehen?

Deutsche uneins im ARD-Deutschland Trend

Diesem ganzen Umfragezirkus kann man nur sehr kritisch gegenüber stehen. Ich bin jedenfalls in den letzten 25 Jahren noch nie nach meiner Meinung befragt worden. Liegt es vielleicht daran, dass ich nicht im Telefonbuch stehe?
Eine allgemeine Impfpflicht halte ich für erforderlich.

Darstellung: