Kommentare - Vorratsdatenspeicherung: Schutzlücke oder Eingriff in Grundrechte?

10. Januar 2015 - 12:53 Uhr

Vorratsdatenspeicherung - ein sperriges Wort mit hohem Erregungspotenzial. Datenschützer und Sicherheitsbehörden reden sich über Sinn und Zweck seit Jahren die Köpfe heiß. Hohe Gerichte wiesen Befürworter der Datenspeicherung immer wieder in die Schranken.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Der Fall Edathy konnte nur

Der Fall Edathy konnte nur durch DVS aufgedeckt werden.
Dieser Herr hat sich dann noch beschwert das so lang zürückliegende Internet- und Email-Verbindungen an die Ermittlungsbehörden
weitergeleitet wurde.
Und unsere Herr Maas stellt sich hin und fragt
was DVS bringen soll.

Wenn man solchen Typen das Handwerk legen kann, ist DVS ein Preis den ich gerne bezahlen möchte.

Darstellung: