Kommentare

Eine Info fehlt

Vielleicht hab ich es überlesen,
wieviel Gewinn hat die Bank durch
diese Manipulation gemacht?
Wäre interessant zu wissen, wie das Verhältnis
zwischen Gewinn und Strafe ist.

Nur ein Vergehen...

Hat sich halt wer vergangen, kann ja mal vorkommen, das vergeht auch wieder - aber jeden kleinen Bankräuber bezeichnet man als das was er ist: Als einen Verbrecher. Kommt eben doch darauf an, auf welcher Seite des Schalters man steht...

Putzig diese Strafen

"Allein auf dem in London berechneten Libor-Zinssatz basieren Finanzprodukte im Volumen von 450 Billionen Dollar"

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEKBN0FX18420140728

Darstellung: