Ihre Meinung zu: IWF-Prognose für Weltwirtschaft: Eine Erholung mit Risiken

21. Januar 2014 - 18:56 Uhr

Die Weltwirtschaft wird nach einer Prognose des Internationalen Währungsfonds in den kommenden Jahren deutlich schneller wachsen als bisher. Doch über den Berg sei die globale Wirtschaft nicht, warnen die Ökonomen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (1 vote)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Bergpredigt

Die "Prognosen" der Experten erinnern immer an einen alten Spruch der da lautet: " Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder bleibt wie es ist." Die so genannte Finanzkrise hat gezeigt, das niemand auch nur ahnt, was in einem Jahr ist. Vielleicht sollte man mal für diese Art von Hellsehern eine vernünftige Anschlussverwendung suchen.

Die Anschlußverwendung ...

... die 'Thomas Wohlzufrieden' für die 'Experten' in den sogenannten Wirtschaft'wissenschaften' vorschlägt, ließ sich allenfalls auf Jahrmärkten realisieren, in diesen lustigen kleinen Spitzzelten mit Weihrauch, Glockengebimmel und alten Frauen hinter dichten Rauchschwaden ...

Grüß Gott
und Glückauf
Friederich Prinz

Konjunkturhilfen?

Das ist doch nur billiges Geld zum Aufblasen weiterer Blasen.

Das Geld, das die Federal Reserve ausgegeben hatte, floss doch nur in Aktien und Optionsscheine und kamen nie in der Wirtschaft oder gar beim Buerger an.

Wenn der Staat Konjunkturhilfe leisten will, sollte er Strassen bauen und Eisenbahnstrecken, und die oeffentlichen Gebaeude, Schulen, Krankenhaeuser, Sozialwohnungen mit Solaranlagen zupflastern, isolieren, energieeffizient umbauen.

Einfach nur Zinsen senken und Geld ausschuetten ist Unsinn.

Darstellung: