Kommentare

Elektro Autos Warum sollten

Elektro Autos
Warum sollten die emissionsfrei sein? Sie sind doch nur so sauber, wie der Strom, mit dem sie aufgeladen werden. Ein Kohlestrom-Ekektroauto ist und bleibt eine CO2 Karre, oder habe ich da was verpasst?

CO2 Werte sind den Politikern doch egal

Diese deutsche Politik hat sich noch nie wirklich um Umweltschutz gekümmert!...gut sie hat ein Dosenpfand eingeführt, aber das auch wirkungslos verpufft ist, oder ist der Markt für Getränkedosen kleiner geworden?
Egal welche Regierung wir haben, ob Mitte-Rechts, Mitte-Links oder Große Koalition, die deutsche Automobilbranche spendet ausreichend an die Parteien, damit auch alles blockiert wird, was ihr schaden könnte!
Es wäre auch heute schon möglich, die geforderten CO2 Normen einzuhalten, aber eben nicht von deutschen Autoherstellern, weil diese kein Interesse daran haben.

Äpfel und Birnen

Ich halte es für einen absoluten Schildbürgerstreich, wenn man verlangt, dass die Wagen der Marke BMW (z.B.) genau so viel CO_2 produzieren sollen, wie die Kleinwagen. Die Autos sind einfach mal wesentlich größer und leistungsfähiger. Viele Autohersteller wären froh, sie könnten solche Modelle bauen. Muss man in Brüssel immer alles über einen Kamm scheren?

Bonuspunkte... immer wieder

Bonuspunkte... immer wieder liest man über Bonusse für eine ganz bestimmte Ecke der Gesellschaft. Irgendwelchen Konzernen. Ich bin ab jetzt ein Auto- vielleicht krieg ich dann ja auch Bonus.

Boni

Boni

politisches Kabarett?

"So viel schlechte Luft darf sein"

CO² hat auch unheimlich viel mit Schadstoffen zu tun...
Aber sachliche Betrachtungen bei Umweltthemen sind ja schon länger out. Einfach die Aussage der nächstbesten Ökoorganisation / Linken / Grünen veröffentlichen, schon ist der Artikel fertig.

Wie schon von einem anderen Kommentator erwähnt ist es seltsam an Kleinwagen mit 900kg die gleichen Anforderungen zu stellen wie an Oberklasselimousinen mit über 2 Tonnen. Dann gibt es diese Fahrzeuge halt nur noch als Erdgas-Hybrid oder Elektroversion. Wobei die elektrische Variante dann wohl an die 3 Tonnen wiegt und mit dem Deutschen Strommix doppelt so viel CO² produziert wie mit einem Dieselmotor. Und irgendeine Linke sagt es wird jetzt teurer für die Verbraucher. Soso... wenn man beim neuen Golf die Regelung anwenden würde wären alle Antriebe außer BlueMotion-Diesel und -Erdgas illegal. Der Diesel liegt 5000€ über dem Basisbenziner, die Erdgasversion 6000€. Das ist Verbrauchersschutz!

"abgasstark"

oder: Wie man Dreck vergoldet.

@horbri: die Autobauer wissen

@horbri: die Autobauer wissen dass die Geschichte mit der CO2 und der angeblichen Klimaerwärmung die reinste Lüge ist.

Darstellung: