Kommentare

Zubringerflüge

Dann werden also die Zubringerflüge zu den Hubs europäischer Airlines belastet, während die anderen Fluglinien mit Hubs außerhalb der EU ungeschoren davonkommen. Das vorherige Konzept war fair, das neue verursacht einen Wettbewerbsnachteil für EU-Airlines.

Nichts halbes

und nichts ganzes, Brüssel, wie es leibt und lebt.

Europäischer Luftraum

unsere Regeln. Die Airlines können es ja lassen, wenn sie wollen. Das sollten auch die Verantwortlichen in Brüssel wissen.

Die sollten mal hart bleiben

Total VerSUVen

Immerhin verbrauchen große Verkehrsflugzeuge die hunderte Passagiere befördern, etwa 5 Liter pro Hundert Kilometer, die verbraucht ein livestyle SUV schon zum anlassen.

Sogenannten Klimaabgabe halte ich wenig

Das die großen Umweltverschmutzer die USA und China sich dem Handel mit Emissionsrechten was den CO2 Ausstoß betrifft für Fluglinien von und nach Europa erst einmal nicht anschließen wollen dürfte wohl niemanden so richtig frappieren. Wie kommt man eigentlich in Brüssel auf den Gedanken selbst wenn man diese Regelung innerhalb Europas durchkriegt das sich irgendwann China und die USA sich dem anschließen werden wobei sie bisher bei Abkommen was den Klimaschutz betrifft sich ihre Zustimmung doch sehr in Grenzen hielt. Und von einer sogenannten Klimaabgabe halte ich wenig stattdessen sollte man wie bei den Autos auch bei Flugzeugen Wege finden Katalysatoren zu entwickeln und einzubauen. Aber das ist wohl für die Fluggesellschaften mit zu hohen Kosten verbunden da der Handel mit Emissionsrechten anscheinend günstiger ist.

Die Brüsseler "Entschlossenheit"

"Umweltverbände kritisierten den Vorschlag Brüssels allerdings als unnötiges Zugeständnis."

Absolut richtig! Wir sollten in Europa immer noch selbst darüber entscheiden dürfen, was wir für Abgaben erheben. Solche Sachen sind in China und den USA Alltag!

Warum müssen wir betteln und fragen? Sowas MACHT man einfach!

Wenn Flüge VON Europa nach USA ohne Abgaben wären, aber NACH Europa mit Abgaben - nur das wäre ein "Kompromiss".

Aber so ist es nichts weiter als ein Totaleingeständnis. Totaler Unsinn. Jetzt müsste eine andere Lösung her, um den Flugverkehr angemessen an den Folgekosten des CO2-Ausstoßes zu beteiligen. Aber da sehe ich bei dieser "Entschlossenheit" und bei diesen undurchsichtigen Brüsseler Machtverhältnissen ("indirekte indirekte Demokratie") keine Hoffnung!

Eiertanz

Wollen wir jetzt was gegen die Umweltverschmutzung tun oder nicht ? Wenn ja, dann bitte schön mal beim Fliegen anfangen. Mit leeren Worthülsen und jahrelangen Endlos-Debatten erreichen wir nichts. Es müssen endlich mal Taten her.

Darstellung: