Kommentare

Ein sehr guter Tag für Griechenland!

In der gegenwärtigen Situation wäre es, Öl ins Feuer zu gießen, bestehende Strukturen ganz einfach über den Haufen zu werfen – anstatt innerhalb ihrer sämtliche vorhandenen Probleme abzuarbeiten... Zusammenschlüsse oder Entflechtungen kann es geben, wenn das griechische Kind wieder im Trockenen ist – sofern das dann überhaupt noch sein muss.......

Darstellung: