Kommentare

schuldenschnitten,

oder schuldenschnittchen, das ist hier die frage!

Ich wäre an seiner Stelle auch gegangen...

...man soll immer gehen wenns am Schönsten ist.

Na Gut

Ein bekennender Lügner (Brüssel, April 2011) geht von der Brücke der €-Titanic. Mal sehen wie der Nachfolger seine "Wahrheiten" verpackt.

Ja tschüss

Ja tschüss Bye Bye. Das Problem ist halt, das danach wieder einer kommt der diesen Job macht.

Juncker & Ackermann


Gehen Sie, Herr Juncker!

Wir werden das Bild nie vergessen, wie Sie sich breit lachend mit Ihrem Gesinnungsgenossen Josef Ackermann abgeklatscht haben:

http://tuisto.files.wordpress.com/2011/07/juncker-ackermann.jpg

Nach dem Motto: "Wie gut haben wir das gemacht?"

Unangemessen

Es ist unangemessen, diesen Mann, der seit vielen Jahren engagiert, ausgewogen und vernünftig für die Entwicklung der EU gearbeitet hat, in der Mehrzahl mit Hohn und Spott zu bedenken. Wenn wir mehr solcher Politiker hätten, gerade im Bundestag, und z.Bsp. bei den Wasserwerken in Bochum, dann sähe alles ganz anders aus!

Darstellung: