Kommentare

Weniger Zocken

Weber ist ein Menschenfreund. Und bitte, bleiben wir realistisch.
Als es gestern hieß, der "Parketthandel" in New York sei eingestellt, da arbeiteten die Hochleistungsrechner fröhlich und gut gekühlt weiter.

Der Hauptgrund für die Entlassung von 10.000 Mitarbeitern ist die Digitalisierung des Investmentbanking.

Da gibt es auch Zahlen.. 90% + des globalen Börsenhandels werden nunmehr digitalisiert ausgeführt.

Bin ja gespannt, was die 10.000 Leute jetzt machen werden.

Demnächst wird der Profit

Demnächst wird der Profit statt als Gehalt an die nicht mehr vorhandenen 10000 Mitarbeiter dann eben an die Aktionäre verteilt. Ob das menschenfreundlicher ist, sei dahingestellt...

Alleine die Aussicht, dass ....

.... Weber die "Zockerbude" schliessen will, macht mir den Mann sympathisch. Wenn's klappt und die Geldvernichtung durch Risikogeschäfte eingedämmt werden kann, brauchen wir mehr Leute mit solchem Mut.

Franken?

Warum werden Dollar immer in Euro übersetzt und Franken nicht?

Darstellung: