Kommentare

Kein Schwung mehr ? Sie fühlen sich matt ?

Das liegt sicher an der Ernährung.
Immer nur dieses ungesunde, billige und privat geschöpfte FastFood-Papiergeld. Das Problem dabei ist, wie bei Zucker im Körper, die schnelle Verbrennung.
Das führt im Organsimus schnell zu Überzuckerung und kann langfristig zu Diabetis führen, und bei der Weltwirtschaft zu schmerzhafter Blasenbildung.

Bei letzterer hilft nur Aufstechen, aber das tut weh und könnte dadurch die Märkte beunruhigen, das traut sich keiner.

Stattdessen sucht man sein Heil lieber in "alternativer Medizin" und hier wird es wirklich spannend und unglaublich, wie bei all den bunten Verkaufssendern: die Lösung besteht nämlich aus noch mehr Wachstum, noch mehr billigem Geld, und nebenbei bekämpfen wir die Staatsverschuldung einfach mit weniger Steuern.

Klingt gut, wirkt aber leider nicht. Welch Überraschung. Und teuer ist es auch noch, vor allem für die, die es bezahlen müssen, also uns.

Toller Verkaufssender, der IWF, professionell, aber ich würde da nichts mehr kaufen.

"unkonventionelle Maßnahmen" ???

"Für die Europäische Zentralbank gebe es weiteren Zins-Lockerungsspielraum."

Echt?
Noch billigeres Geld, damit man es noch teurer an die Staaten verleihen kann? Das würde sicher einigen gefallen, macht aber Geld tendenziell wertlos. Ist aber mit dem ESM im Rücken ein Bombengeschäft für die Banken.

"Auch erneute unkonventionelle Maßnahmen könnten Sinn ergeben, fanden die IWF-Experten."

Oh mein Gott, das klingt bedrohlich.
Oder meint der IWF damit etwa die Zwangsanleihen bei Wohlhabenden und die Erhöhung der Spitzensteuersätze, so wie es das DIW vorgeschlagen hat? Unwahrscheinlich.
Oder etwa einen Steuersatz von 100% bei Einkommen über 40.000 Euro monatlich, so wie die Vorsitzende der Linken es in den Raum gestellt hat? Sicher nicht.

Mit "unkonventionell" ist wahrscheinlich eher gemeint, daß man den Banken das Geld einfach schenkt, denn "unkonventioneller" als der ESM geht es doch kaum noch.

Wieso Euro-Schuldenkrise

das ist eine reine Bankenkriese.

und soviel wie ich weiß hat die usa doller.

Darstellung: