Kommentare

Beim erstbesten...

UFO das ich am Horizont erblicke, werde ich den Daumen raushalten.

Na toll ...

... unkontrolliert von lästigen Parlamenten dürfen nun direkt "notleidende Banken" "unterstützt" werden mit nicht-vorhandenem Geld, das dann als Minuszahl irgendwohin gebucht wird, wo es dann irgendwann den Steuerzahlern der Geberländer als Rechnung präsentiert wird .. wenn ich das alles einigermassen verstanden haben sollte.

Letzte Chance Parlament und BvG, aber meine Hoffnung auf irgendeine demokratisch legitimierte Vollbremsung dieses Wahnsinns (meine Meinung) ist praktisch Null.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Regierungsparteien der letzten 20 Jahre, das habt ihr sauber hinbekommen. Bleibt nur noch persönlich Konsequenzen zu ziehen bzgl. Geldanlage, sofern man welches übrig hat, und Land wo man lebt und arbeitet und Steuern zahlt ...

Frau Merkel hat sich "über den Tisch ziehen lassen"!!!

Frau Merkel ist die große Verliererin des Euro-Gipfels!

Ja, Frau Merkel ist schon wieder eingeknickt...!

Es ist wirklich schlimm!
Nun erhalten die Spanier und Italiener Gelder aus dem Rettungsfonds sogar dann, wenn sie nicht weiter sparen und sich nicht weiter reformieren.

Wir sind auf dem Weg in die Schuldenunion, in der Deutschland immer mehr für die Schulden anderer hoch verschuldeter Länder und Pleite-Staaten zahlen wird.

Dies bedeutet, daß die Haushaltslage dieser hoch verschuldeten Staaten noch kritischer wird als zuvor und der "dumme" deutsche Steuerzahler auch weiterhin für die EU-Pleite-Staaten zahlen kann.

Da kann man nur sagen: Vielen "Dank", Frau Merkel!
SCHLIMMER GEHT`S NIMMER!

Der gestrige Tag war ein schwarzer Tag für Europa, den Euro - und besonders für uns Deutsche!!!

Das, was da heute Nacht in

Das, was da heute Nacht in Brüssel beschlossen wurde ist lediglich weisse Salbe - zur Bekämpfung von Krebs, wohlgemerkt.

Durch das Ausschalten der Marktwirtschaft werden die Probleme mit ihrer Ursache bekämpft und das nicht nur in Europa, sondern weltweit.

Für Notenbanker und Politiker ist die Schuldenorgie alternativlos, was immer höhere Summen erfordern wird, zu Inflation führt und letztendlich nur im Währungsbankrott enden kann.

und niemand...

vernimmt das schallende Gelächter des internationalen Bankensyndikats????

Er ist zwar zurückgetreten, aber er hat den höchsten Sieg errungen, Ackermann!

Wann wird er für seine Verdienste mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet?

SPD

Nun fordert also die SPD Frau Merkel auf, ihre Kehrtwende in Brüssel zu erklären. Wie wäre es, wenn die SPD ganz einfach bei den Abstimmungen zu "Fiskalpakt" und "ESM" heute nachmittag mit "Nein" stimmt? Dann kommt erstmal die Sommerpause, und danach kann Frau Merkel dann eine gut durchdachte Begründung liefern.

Fonds, Bonds, ESM, Fiskalpakt das GG sagt nein.

Frau Merkel und ihre Regierung führt Deutschland in eine Verfassungskrise, die ihres Seinesgleichen sucht.
Frau Merkel treten Sie zurück und machen den Platz für Neuwahlen frei, denn wir waren bis zu Ihrer Ankunft eine glückliche und erfolgreiche Demokratie.
Auf Sie, hätte Deutschland gerne verzichten können, denn Sie sind das Gesicht, die Stimme des Ruins.
Wollen Sie über diesen Umweg den Kommunismus bei uns einführen, jeder gleich arm wie in Cuba oder das Erbe ihr Vorgänger Ost hier verwirklichen?

Wann?

Wann setzt endlich mal das Langzeitgedächtniss des Wählers ein? Wann wird man sich endlich mal beim wählen an die dreisten Taschenspielertricks unserer "Ach so tollen" Politiker errinnern?

Frau Merkel hat seit jeher immer schon flexibel ihre Meinung geändert (Atompolitik, Gorleben (sie hat Gorleben genehmigt!), Wulff und nun EU Politik)
Treibt seit ihrer Amtszeit übelste Klientelpolitik, sogar unser Bundestag wird den Finanzhaien zwecks Geburtstagsparty zur Verfügung gestellt.

Bitte liebe Mitbürger, egal welcher Ideologischen Einstellung ihr folgt, prüft doch einfach mal "eure" Vertreter, die Recherche zu den teils fatalen Misstritten ist im Netz doch einfach wie nie!

Dammbruch

Ist ja klar, dass die SPD und die Grünen den Beschluss begrüßen. Sie schmeißen ja gerne mit unserem Geld um sich und würden sowieso die Neuverschuldung in neue Höchstregionen befördern. Wo das hinführt, sieht man ja in Bremen (da wohne ich leider, noch)...

Darstellung: