Kommentare

Ja bitte...

macht doch die Grenzen wieder dicht.

Es kommen zu viele "Nichtfachkräfte" nach Deutschland und auch in andere europäische Staaten.

Lieber würde ich Stau an Grenzen in Kauf nehmen! Sofern es den überhaupt geben würde.

Illegale Menschen

...als sich mit dem Arabischen Frühling immer mehr Menschen auf den Weg nach Europa machten. Besonders viele Illegale kommen zum Beispiel über die schlecht gesicherte Grenze zwischen Griechenland und der Türkei.

Ich möchte den Korrespondenten Martin Bohne bitten, bei der Formulierung mehr Sensibilität zu zeigen. Es gibt 'illegale Einwanderer' aber keine 'illegalen Menschen'.

Das Wort 'Illegale' ist nicht nur umgangssprachlich, sondern steht im Zusammenhang -es wurde vorher kein einziges Wort über Einwanderung oder Einwanderer verloren- mit dem vorher genannten Wort 'Menschen'.

Es gibt keine Illegalen Menschen Bitte dringend verbessern, Danke...

Jetzt bekommt der Bürger

Jetzt bekommt der Bürger wirklich nur noch die Schattenseiten der EWG zu spüren... und die werden auch noch immer mehr. Bis man nichtmal mehr wählen darf, denn es gibt ja Kommissionen... Schöne neue Welt....

wir brauchen es dringend

Aber es gibt absolut nichts wo man es einsetzten muss??? Ja was denn nun? Und wäre eine Mauer um jedes Land nicht noch, noch dringender und müsste absolut, absolut niemals eingesetzt werden?

Damit ist der Weg

nicht mehr weit um endlich die volle Kontrolle über seine Bürger zu bekommen. Ich bin gespannt, wann der erste EU- Bürger in einem anderen EU-Land unbegründet nicht mehr einreisen darf. Als nächstes folgen dann vermutlich noch Ausreisekontrollen, schließlich muss man ja auch wissen, wo seine Staatsbürger hin wollen (mir war so als ob es das schon mal gab, da findet man sicher noch den ein oder anderen Alt-Experten, der unserem Innenminister dazu Tips geben kann)
Hauptsache das Geld und die Waren dürfen frei von einem Land ins andere.

Achtung: Falls hier jemand Sarkasmus erkannt hat, darf er ihn behalten und bei Bedarf hoffentlich mit über eine Grenze nehmen...

EU am Ende?

EURO - Pleite
Teil- bzw. Zeitlich begrenzte Grenzkontrollen.
Geht es schon zu Ende mit dem Traum von den "Vereinigten Staaten von Europa"?

Die Grenzen Griechenland/Türkei schlecht gesichert??

Also ich bin vor ein paar Monaten selbst durch die genannte Grenze gefahren und kann in keinster Weise feststellen, dass man dort "Nachlässig" mit den Kontrollen wäre. Man muss durch mehrere Grenzposten, seinen Ausweis -zig mal vorzeigen und die entsprechenden Papiere vorweisen können (Führerschein, Kfz-Zulassung, etc.).
Illegale Einwanderung kann durch weitere Kontrollen in den Ländern in der EU sicher nicht verhindert werden - die Leute stellen sich ja nicht einfach mal so in die Warteschlange an der Grenze. Das Geld für die Kontrollen könnte man besser in die Bekämpfung der ungleichen Verhältnisse ausgeben, so dass sich nicht mehr so viele Menschen genötigt sehen, auf ihrer Heimat zu fliehen.

ad minze : Ja, Danke, ...

.
...Ihren Ausführungen schließe ich mich in vollem Umfang an.

Na prima!

Jetzt sind wir wieder soweit wie vor der EU. Was uns als größte Errungenschaft verkauft wurde, wird nun in Schritten wieder abgeschafft.

Gehen wir mutig auch den zweiten Schritt und führen unsere D-Mark wieder ein. Das wäre die logische Konsequenz.

Darstellung: