Kommentare

Diese Meldung klingt irgendwie halb.

Ist das Pfandkreditgeschäft generell zur Zeit weniger lukrativ, oder sind daran Besonderheiten der HRE Schuld?

Aus dem Text der Meldung geht nur die Tatsache des Gewinneinbruchs hervor, Normalverbraucher nehmen das mit einem Achselzucken "zur Kenntnis".

Meldungen dieser Art besitzen den Charme ähnlich der bloßen Aufzählung irgendwelcher Zahlen, z. B. wie das Melden einer gemessenen Radioaktivität an einem bestimmten Ort oder wie Umschlagsmengen in einem Hafen.

Nun weiß man, dass sich das Geschäft nicht so gut gelaufen ist - wichtiger für den Kunden "Nachrichtentextleser" dürften indes (Hinweise auf) Hintergrundinformationen sein.

Eigentlich muss eine Bank nur

Eigentlich muss eine Bank nur so viel Gewinn machen, dass sie ihre Mitarbeiter bezahlen und ihre Infrastruktur (Gebäude, Rechner etc.etc.) uptodate halten kann. Irgendwelche weiteren Gewinne verführen nur zum "Zocken", da man ja irgendetwas mit dem Geld machen muss....

ich finde diese Nachricht erschreckend

Aber nicht weil es der armen Bank so schlecht geht, sondern viel mehr die Art der Berichterstattung.
90% weniger Gewinn. Also vermutlich nur noch ein siebenstelliger Betrag. Das verdient wirklich unsere volle Aufmerksamkeit. In was für einer Welt leben wir nur. Es wird wirklich langsam Zeit für Veränderung bevor die Welt komplett vor die Hunde geht.

Ein Gewinneinbruch ist kein

Ein Gewinneinbruch ist kein Verlust....
Was soll die Meldung?
Da hab ich kein Mitleid...Wenn die Manager und Bonzen sich mal weniger Boni reinziehen konnen.

Rückzahlung von 150 Mrd. EUR an den deutschen Steuerzahler?

Die Meldungen über Gewinne oder Verluste der HRE sind für mich schon sehr bedeutsam: Ich erwarte, dass die HRE jene 150 Mrd. Euro Rettungsgelder an den Steuerzahler (irgentwann) zurückzahlt. Gewinneinbrüche bedürfen deshalb einer genauen Analyse. Diese kann doch nicht so schwer sein, da die HRE doch verstaatlicht ist, oder?

Na zum Glück!

Ich bin schon froh, wenn die HRE nicht noch mehr Verluste macht, für die der Steuerzahler einspringen muss!

Korrigiert mich,....

...aber: die HRE war doch von Anfang an als Bad Bank konzipiert, oder?

22. Mai 2012 - 11:48 — Minotaurus21

Dieser Artikel soll eventuell, vorsorglich darauf hinweisen, dass, nach Auszahlung der Boni, dann eine "schwarze Null" vor dem Komma steht.

Warum sollte man die Bank als

Warum sollte man die Bank als eigene Bank wieder privatisieren? Wäre es nicht sinnvoller sie aufzulösen und die Anteile nach und nach zu verkaufen? Es gibt eine Menge anderer Banken, die sicher die ein oder anderen Restkunden und Gebäud haben möcht.
Das ganze sieht momentan so aus, dass einige die Bank eklatant gegen die Wand fahren, dann wird sie halt kurz auf Staatskosten saniert und darf danach weiter machen? Ich sollte wohl auch eine Gründen... ;)

Darstellung: