Kommentare - Die Corona-Krise durchhalten: "Glücksmomente lassen sich speichern"

24. Dezember 2021 - 17:16 Uhr

Die Pandemie ist Stress pur - nach zwei Jahren fühlen sich viele Menschen erschöpft, ausgelaugt. Doch wer eine gute seelische Widerstandskraft besitzt, steht die Krise besser durch. Und das lässt sich trainieren, sagt Resilienzforscher Lieb.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Darstellung: