Kommentare

Tarifstreit: Bahn und GDL gemeinsam vor die Presse....

Was kann das bedeuten ? Eventuell ist der Bahn-Vorstand von seiner Blockadehaltung abgerückt. Er gibt vielleicht die Forderung nach einer Null-Runde für 2021 auf. Vielleicht gibt es dann auch eine Corona-Prämie und die Betriebsrente von 100 bis 150 Euro bleibt. Wäre auch angemessen, gerade im Hinblick auf Vorstandsvergütung und Management-Altersvorsorge.

Nur, wenn es jetzt einen Tarifvertrag gibt, der inhaltlich besser ist, als der mit der EVG, dann stellt sich die Frage: Was macht die EVG ?

Deutscher Bahnbetriebsrat EVG wird Streiks ankündigen

Der Bahnbetriebsrat welcher sich und seinem Boni
Bahnvorstand den Schluck aus der Pulle gönnte
Und den Bahnmitarbeitern außer Beamten
eine Nullrunde plus gestricherner Altersverorgung verordnete,
ist jetzt gezwungen, mal was für seine
(noch) Mitglieder zu machen.

Am 16. September 2021 um 09:08 von Karl Klammer

Deutscher Bahnbetriebsrat EVG wird Streiks ankündigen
__
Geht aber aus dem Bericht (noch)nicht hervor.
Quelle ?
_
Der Bahnbetriebsrat welcher sich und seinem Boni
Bahnvorstand den Schluck aus der Pulle gönnte
__
Falsch. Er gönnte (Praeterium)nicht, denn die Gehaltserhöhung wurde zunächst für 1 Jahr ausgesetzt und wird erst, so der Plan, in 2023 erfolgen.

Darstellung: