Ihre Meinung zu: Corona-Pandemie: Österreich geht erneut in den Lockdown

18. Dezember 2020 - 19:26 Uhr

Österreich geht zum dritten Mal in einen Lockdown. Ab dem 26. Dezember werden die Maßnahmen wieder verschärft - bis zum 24. Januar. Für einige Menschen könnte es noch früher Lockerungen geben.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Lockdown in Österreich

Es muss ja wohl so sein denn sicher ist , dass die das auch nicht gern machen ! Grundlos ist es sicher nicht !

Österreich geht vor

Österreich ist in der Pandemie einen Schritt vor, rein zeitlich aber auch in der Strategie.

Die Idee Schnelltests durchzuführen und nur negativ getestete wieder aus dem Lockdown zu lassen ist sinnvoll, wenige Ausnahmen werden vielleicht falsch negativ getestet, doch kein Vergleich zur Situation, gar nichts zu wissen.

Ein Massenscreening ist eine Möglichkeit, die Verläufe einzudämmen und „normales“ Leben zu erreichen bis Sommer, bis Impfung.
Da zu wenig Freiwillige kamen, wird nun der Anreiz geboten.

In Israel erhalten Geimpfte einen Grünen Schein, der durchaus als Pass dienen wird zu bestimmten Events und Geschehnissen.

Was Österreich gut macht, eine Frist und Planung vorzugeben, so ist klar, die Beschränkung geht nur bis zum 18. Es ist wesentlich einfacher solche Zielgerade vor sich zu sehen, als Soft Lock down bis zum Nimmerleinstag?

Skifahren dahingegen ist dort wie hier joggen, da es draußen stattfindet, kein Problem. Ob die Hütten innen geöffnet sind? Dann ist Test nötig.

Mehr Infektionen

@ Mika D:
Österreich ist in der Pandemie einen Schritt vor, rein zeitlich aber auch in der Strategie.

... und der Inzidenz.

@ Mika D

Lockdown und Skifahren? Finde den Fehler.

Die Ski-Saison ...

... ist damit wohl beendet.

@ Kevesligeti (20:18): Nein da ist kein Fehler

hi Kevesligeti

Nein da ist kein Fehler:

Lockdown und Skifahren? Finde den Fehler.

weil es auf den Pisten Konzepte gibt. Aber der Fehler steckt bei Handel, Gastronomie und Reisen. Denn auch da gibt es sehr gute Konzepte die zerstört werden was nicht in Ordnung ist von Kurz. Die Konzepte finden Sie im Netz.

Gleiches auch bei uns. Auch bei uns werden in diesen Bereichen sehr gute Konzepte kaputtgemacht. Denn ich finde, dass auch bei uns Kultur und so weiter ab 18. Januar wieder öffnen sollten genauso wie Schwimmhallen samt warmen Duschen und Einkaufszentren. Schulen sollten geschlossen bleiben bis die Neubauten - die in Unterfranken, in Berlin und anderswo schon laufen - fertig sind.

besser geplant

Man kann nur neidisch nach Österreich blicken. Klare Regeln, nicht nur 2 Tage Vorlaufzeit (wobei noch nicht mal die Regelungen klar ausdefiniert waren). Anreize für Tests, FFP2 als Vorgabe...

Was soll an Skifahren schlimm

Was soll an Skifahren schlimm sein? Solange man dafür weder Lifte, Gondeln, oder Autobusse braucht, in denen man mit 40 anderen fährt oder ansteht, doch nichts.
Joggen wurde hier auch nicht verboten.
Problematischer stelle ich mir die Übernachtung im gesperrten Hotel mit Ausgangssperre vor.

Am 18. Dezember 2020 um 20:40 von Demokratieschue...

Auch ich finde es nicht so toll, Geschäfte o.ä. zu schließen, obwohl da offensichtlich die wenigsten Ansteckungen erfolgten. Aber ändern können Sie nicht, egal wie oft Sie hier das kundtun.

Bei uns wird leider

"zu weich gespült".
Aus diesem Grund wird das Datum der Lockerungen am 10.01.2021 auch nicht ausreichen.
Erst den richtigen Zeitpunkt verpassen und dann zu lasche Maßnahmen.
So wird das nichts.

@Affen mit Waffen, 20:46

Ich war Mitte August zum Wandern in Österreich. Die beiden Hotels (gehobene Mittelklasse) waren sehr nachlässig in Sachen Hygienevorschriften. Für mich war die Zunahme der Infektionszahlen folglich nicht verwunderlich. Ich bin gespannt, wie nun die Ski-Saison verläuft. Man sollte besser zuhause bleiben.

@ Demokratieschue...

Ihr dürft gern zu uns nach Österreich zum Skifahrn kommen, aber ich würd sagen, die Lifte und die Hotels sollten zu sein.

@ Demokratieschue...

Wollen Sie alle Schulen zu lassen, bis die Gebäude neu gebaut sind? Wenn alle deutschen Baufirmen nur daran arbeiten, dann sind sie vielleicht in 15 Jahren fertig. Dann müsst ihr Bauingenieure importieren, weil bei euch keiner mehr den Pythagoras kann.

@Demokratieschützerin 20:40

"Gleiches auch bei uns. Auch bei uns werden in diesen Bereichen sehr gute Konzepte kaputtgemacht. Denn ich finde, dass auch bei uns Kultur und so weiter ab 18. Januar wieder öffnen sollten genauso wie Schwimmhallen samt warmen Duschen und Einkaufszentren. Schulen sollten geschlossen bleiben bis die Neubauten - die in Unterfranken, in Berlin und anderswo schon laufen - fertig sind."

Da bin ich aber sowas von Ihrer Meinung. Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass auch Clubs und Bars und Discos sofort wieder geöffnet werden sollten. Alle haben ein tolles Hygienekonzept und die Regierung treibt sie in den Ruin,..

Lockdown bis April

alles andere wird auch in Österreich nicht helfen. Auch die Skigebiete sollten geschlossen werden/bleiben. Ein ápres ski im privaten Bereich kann einfach nicht verhindert werden.

Am 18. Dezember 2020 um 21:14 von danke Wuhan

15 Jahre ? Da war die Bauzeit des BER sogar kürzer :-).

Blick zurück

@ Affen mit Waffen
Man kann nur neidisch nach Österreich blicken.

Dann blicke ich mal neidisch zu euch nach Deutschland.

Am 18. Dezember 2020 um 21:21 von HaSieb

"Lockdown bis April"

Denke auch bis März/April. Dann haben zumindest für ein paar Monate ein halbwegs normales Leben. Was im Herbst 2021 dann kommt, wird sich zeigen.

@ zoro1963

Zuerst muss Deutschland erst einmal ausreichend Impfdosen erhalten und danach sieht es nicht aus!

Ich finde, die Impfdosen sollen auch auf andere Länder gerecht verteilt werden.

@ Schweriner1965

15 Jahre ? Da war die Bauzeit des BER sogar kürzer :-).

Hab nur mal überschlagsmäßig die Anzahl der Schulen durch die Anzahl der Baufirmen geteilt. Außerdem gibt's keine Baufirmen mit freien Stellen im Auftragsbuch.

Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

wegen der hohen Anzahl der Kommentare auf meta.tagesschau.de kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Die Moderation

@ Am 18. Dezember 2020 um 20:47 von Hennes Conrad

Zitat: "Was soll an Skifahren schlimm sein? Solange man dafür weder Lifte, Gondeln, oder Autobusse braucht, in denen man mit 40 anderen fährt oder ansteht, doch nichts.
Joggen wurde hier auch nicht verboten.
Problematischer stelle ich mir die Übernachtung im gesperrten Hotel mit Ausgangssperre vor."

Den Kommentar finde ich lustig. Bin immer gerne Ski gefahren... aber 1.500 Höhenmeter ohne Lift, Gondel oder Lift... hätte ich nicht gemacht... auch wenn das meiner Gesundheit zuträglich gewesen wäre.

Allen eine gesunde Zukunft.

@21:14 von danke Wuhan @ Demokratieschue...

//Dann müsst ihr Bauingenieure importieren, weil bei euch keiner mehr den Pythagoras kann.//

Sie scheinen das schon zu kennen. Doch mehr Gemeinsamkeiten als bisher gedacht. :-)

um 21:21 von Opa Klaus @Demokratieschützerin 20:40

Da bin ich aber sowas von Ihrer Meinung. Ergänzend möchte ich hinzufügen, dass auch Clubs und Bars und Discos sofort wieder geöffnet werden sollten. Alle haben ein tolles Hygienekonzept und die Regierung treibt sie in den Ruin,..

Ist das Ironie ?

Bitte um Auskunft.

21:21 von Opa Klaus @Demokratieschützerin 20:40

//"Gleiches auch bei uns. Auch bei uns werden in diesen Bereichen sehr gute Konzepte kaputtgemacht. Denn ich finde, dass auch bei uns Kultur und so weiter ab 18. Januar wieder öffnen sollten genauso wie Schwimmhallen samt warmen Duschen und Einkaufszentren. Schulen sollten geschlossen bleiben bis die Neubauten - die in Unterfranken, in Berlin und anderswo schon laufen - fertig sind."//

Tja, wer braucht schon Schulen, wenn man in die Disco kann?

@Ist Wahr - Kontakte

21:09 von Ist Wahr:
"Es hat sich weltweit gezeigt, dass das Virus nur auf eins reagiert: auf Kontaktmöglichkeiten."

Ja eben! Genau deshalb ist es mir ja so unverständlich, warum Kontakte am Ort A völlig anders bewertet werden als Kontakte am Ort B.

18. Dezember 2020 um 21:10 von danke Wuhan

>> @ Demokratieschue...

Ihr dürft gern zu uns nach Österreich zum Skifahrn kommen, aber ich würd sagen, die Lifte und die Hotels sollten zu sein. <<
.
Lifte und Hotels braucht doch kein Mensch. Viel wichtiger sind Clubs und Discos.

Am 18. Dezember 2020 um 21:04 von naiver Positivdenker

"Aus diesem Grund wird das Datum der Lockerungen am 10.01.2021 auch nicht ausreichen."

Sicher nicht. Nur auf Dauer/Jahre wird man die Bevölkerung nicht hinhalten können mit der Devise " alles was Spaß macht ist verboten".

@Hennes Conrad - Kontakte im Urlaub

20:42 von Hennes Conrad:
"Und du kannst Kontakte im Urlaub und auf dem Weg dahin kontrollieren?"
> Die lassen sich genauso kontrollieren wie überall anders auch.

"Was soll an Skifahren schlimm sein? Solange man dafür weder Lifte, Gondeln, oder Autobusse braucht [...]"
> Ein Skifahrer wird in Österreich wohl kaum ohne Lifte auskommen. Wobei ich jetzt nicht wüsste, was an einem Lift gefährlicher sein sollte als an einer Parkbank. (Bei geschlossenen Gondeln und Bussen sieht es natürlich anders aus.)

@danke Wuhan - Was ist an Hotels gefährlich?

21:10 von danke Wuhan:
"Ihr dürft gern zu uns nach Österreich zum Skifahrn kommen, aber ich würd sagen, die Lifte und die Hotels sollten zu sein."

Was unterscheidet ein Hotel von einem Mehrfamilien- oder Hochhaus?
Gemeinsamkeit: Man wohnt da und trifft gelegentlich seine Nachbarn.
Unterschied: Es hat ein Hygienekonzept, man bekommt sein Essen vor Ort und muss nicht raus zum Einkaufen.

Darstellung: