Kommentare

Die Räuber ...

... der modernen Zeit, ohne Strumpfmaske und Pistole, mit schwer durchschaubaren Netzwerken, sind die Schlimmsten, immer zig Schritte voraus und schwer zu fassen.

Warburg Bank?

Richtig, das ist die Bank über die Scholz seine schützende Hand hielt und dann setzte das Vergessen ein. Die Steuerfahnder erinnern mich an Michael Kohlhaas. Es gab doch schon einmal einen Fall von eifrigen Steuerfahndern. Wenn ich mich richtig erinnere war es in Frankfurt a.M. Einige gingen in Rente oder in die Psychiatrie. Den Fahndern kann ich nur viel Glück wünschen.

Deutsche Justiz

Was ist mit den ganzen anderen Steuerberatern, Ultrareichen, Juristen und Bankern, die wissentlich an Cum-Ex mitgemacht und verdient haben und die Allgemeinheit um Steuergelder betrogen haben?

Was ist mit der Bafin und den Finanzministern der BRD die schon 2012 von Cum-Ex Kenntnis hatten, aber nichts unternommen haben?

Rolle Stephan Harbach

Ist die Rolle von Stephan Harbach in Bezug auf Cum-Ex bereits vollständig geklärt? Er war in einer der Kanzleien tätig, die das Modell mit entwickelt haben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stephan_Harbarth#Cum-Ex-Gesch%C3%A4fte

Was ist mit den ganzen Reichen, die von Cum-Ex Profitiert haben? "Berger soll maßgeblicher Berater und Initiator von Fonds des Luxemburger Fondshauses Sheridan gewesen sein, die in Cum-Ex-Aktiengeschäfte mit Aktien deutscher Blue Chips investierten und von dem Schweizer Bankhaus Sarasin vertrieben wurden.[11] Investoren dieser Fonds waren u. a. AWD-Gründer Carsten Maschmeyer sowie seine Frau, Schauspielerin Veronica Ferres, der Fußballtrainer Mirko Slomka, Fleischfabrikant Clemens Tönnies, Medienanwalt Matthias Prinz, Sportunternehmer Peter Schöffel und Drogerieunternehmer Erwin Müller.[12][13][14] " um nur ein paar zu nennen?
https://de.wikipedia.org/wiki/Hanno_Berger#Sheridan-Fonds

Darstellung: