Kommentare

Ausgerechnet Brüssel

Ich bin beruflich häufig in Brüssel. Ich kann nicht jedesmal bei der Einreise nach Deutschland einen Corona-Test machen.

Quarantäne willkommen

Wäre doch toll, wenn alle Politiker mal in der nächsten Woche nach Brüssel reisen, dann wird Brüssel zur Risikostadt erklärt und es wird die Quarantäne angeordnet. Dann hätten die Politiker endlich mal Zeit, sich intensiv um die Probleme der Welt zu kümmern. Essen kommt nur per Liefersercice, keine 5-Gänge-Menüs, sondern Fritten, übernachtet wird auf Feldbetten und nicht in 5-Sterne Hotels.. Macht dann auch den Kopf frei!

Welche Reisen sind denn notwendig?

"Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen werde deshalb gewarnt."

Es ist ziemlich inkonsequent, nur vor touristischen Reisen zu warnen. Was ist mit den vielen Dienstreisen, bei denen man vor Ort bespricht, was man auch am Telefon hätte klären können?

Brüssel warnt auch...

Lustig. Die Länder warnen anscheinend alle gegenseitig voreinander. Die Belgier werden zBsp vor Reisen nach NRW gewarnt. Habe mir mal die Mühe gemacht, belgische, französische und spanische Zeitungen zu dem Thema zu lesen.
Offensichtlich macht jede Regierung zu Hause die Pferde scheu und warnt vor anderen Ländern.
Und in Frankreich haben sie auch gerade die "feiernde Jugend" im Visier.
Ähnlich wie vielerorts bei uns. Mit ähnlichen pro und contra Stimmen

Wundert mich nicht

das Brüssel so eingestuft wird.
Die "Partyszene" ist ja inzwischen außer Rand und Band wenn man sich die Videos aus dem belgischen Blankenberge und dem holländischen Scheveningen mit einem Toten ansieht.
Wieviele werden da wohl aus Brüssel dabei sein?
Ich gehe mal davon aus,daß die Quarantänepflicht für alle Brüsseler EU Mitarbeiter gilt und die belgischen Minister die Richtung Deutschland unterwegs sind.

die Reisewarnungen

werden in Zukunft kommen und gehen, man wird sich daran gewöhnen müssen. Es ist eben - unsere Zukunft.

„Kurz vor Veröffentlichung

„Kurz vor Veröffentlichung der Reisewarnung hatte die ARD berichtet, dass die Bundesregierung zögere, Brüssel zum Risikogebiet zu erklären. Möglicherweise hing die Zurückhaltung mit den geplanten Ministertreffen zusammen.“

Man beschränkt sich halt ungern selber. Da fielen die Entscheidungen über andere Risikogebiete (Urlaubsgebiete) doch deutlich leichter

Gutes Krisenmanagement

Die Bundesregierung warn vor Reisen nach Brüssel und das ist nur konsequent. Deutschland macht in Europa das vermutlich beste Krisenmanagement aller Staaten.
Da sollten wir besser die Grenzen schließen und uns nicht noch Infektionen durch Touristen rein holen. Die Quarantäne kann ja an der Grenze verbracht werden.

Jetzt Grenzen schließen

Deutschland sollte jetzt endlich die Grenzen zu Belgien schießen und absichern. Auch für rückkehrende Touristen aus Kroatien und der Türkei sollten die Grenzen zu bleiben.

23:14 von Kommunist

was dann ?
gehen sie dann jeweils 2 Wochen lang in Quarantäne

@ Kommunist

„Ich bin beruflich häufig in Brüssel. Ich kann nicht jedesmal bei der Einreise nach Deutschland einen Corona-Test machen.“

Der Test ist so einfach. Und außerdem bekommen sie da fachmännische Hilfe. Selbst ihnen traue ich zu, den Test mehrfach erfolgreich zu absolvieren.

00:10 von berelsbub

er wird es wohl müssen
oder seine Mitmenschen gefährden

@Trumputin - Umsetzungsvorschlag gesucht

23:46 von Trumputin:
"Die Quarantäne kann ja an der Grenze verbracht werden."

Die Betroffenen verbringen dann einfach zwei Wochen in ihrem Auto oder wie stellen Sie sich das vor?

Im späten Frühjahr ...

... musste es doch auch ohne Reisen gehen, und die EU-Politik wurde per Video-Konferenzen betrieben.

Ich gehe nicht in Quarantäne

Meine Großmutter mütterlicherseits lebt in Brüssel. Ich besuche sie mindestens einmal im Monat. Da gehe ich doch nicht jedesmal in Quarantäne. Ich nehme außerdem kleine Grenzübergängen, wo nicht kontrolliert wird.

Die Tests sind ...

... vernünftigund notwendig,
auch für alle oder gerade für die,
die unser Krisenmanagement loben.

@Trumputin

Erst loben Sie das Krisenmanagement
und dann wollen Sie es sabotieren?

Und wenn Sie die Grenzen schließen wollen, dann dürfen Sie auch nicht
mehr zur Großmutter.

Konsequent und ehrlich sollte man schon sein.

Darstellung: