Ihre Meinung zu: Deutschland hebt Einreiseverbot für elf Nicht-EU-Staaten auf

1. Juli 2020 - 17:04 Uhr

Bürger aus elf Nicht-EU-Staaten können ab morgen wieder ohne Einschränkungen nach Deutschland einreisen. Für weitere Länder gelten Lockerungen unter Vorbehalt. Nicht auf der Liste: die Türkei und die USA.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1
Durchschnitt: 1 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Wieso reagieren einzelne

Wieso reagieren einzelne Länder so mimosenhaft, wenn sie nicht auf der Liste stehen? Es gibt doch klare Spielregeln, wer wann auf die Liste kommt. Ist das jetzt einmalige Pandemie oder doch nur Sandkasten? Diese Liste wird es ja nicht ewig geben.

neues Virus - Schweinegrippe G4 in China

Nachdem ich nichts Gutes über das neue Schweinegrippe-Virus G4 in China gelesen habe, bin ich der Meinung, dass die chinesischen Reisenden vorerst noch zu Hause bleiben sollten.

Coronavirus !

Nach dem was die Chinesen so alles anstellen, wäre es doch genau richtig, allen von dort die Einreise zu verwehren, ..........................................
und allen deutschen Firmenvertreter zu verbieten, mit den Chinesen Geschäfte zu machen......................dann kann auch kein Virus mehr zu uns kommen !!!!
Und sie würden vielleicht mal über ihr Vorgehen nachdenken.................................. !!!

Vielleicht sollten wir auch mal von der Türkei erwarten, dass dort so manche Irrtümer wieder aufgehoben werden, ich rede jetzt nicht von den täglichen Justiz-"Irrtümern", sondern von Irrtümern wie "Beten hilft gegen Corona" oder "Homosexuelle verursachen Corona" usw. Ein Land mit einer solchen Einstellung, wo zudem in völlig chaotischer Weise mit dem Seuchenschutz umgegangen wird, wird noch eine Weile auf freies Reisen warten müssen. Wer glaubt, mit Schimpfen auf das Ausland statt Hausaufgaben zu machen, punkten zu können, wird seinen Staat zugrunde richten. Und da ist Erdogan kräftig bei - es krachte wirtschaftlich schon vor Corona, das war dann der Gnadenstoß.

Einreiseverbot

Also die Chinesen würde ich nicht einreisen lassen,sind ja unstrittig das Herkunftsland von Corona und jetzt soll noch das Schweinegrippenvirus G4 sich dort ausbreiten.gelernt haben die nicht viel daraus,Lebendtiermärkte gibts noch immer.Wenns nach mir ging dürfte auch keiner mehr dort hin fliegen.

reisewarnung: türkei !!!

deutschland:
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 240.00 genesen: 190.200, tote: 34.700

frankreich:
einwohnerzahl: 67 mil., infizierte: 165.000, genesen: 76.200, tote: 30.000

spanien:
einwohnerzahl: 47 mil., infizierte: 250.00 genesen: 150.000, tote: 28.300

italien:
einwohnerzahl: 60 mil., infizierte: 240.00 genesen: 190.200, tote: 34.800

UND

türkei
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 200.00 genesen: 173.200, tote: 5.100
- kostenloser mundschutz überall
- efektive sicherheitsmaßnahmen, tägliche reinigung von einkaufszentren
- sehr gute gesundheitsversorgung

WAS FÜR EIN WITZ !!!!!!

@Traumfahrer - Hobbyvirologe vergisst Wirtschaft

17:46 von Traumfahrer:
"Nach dem was die Chinesen so alles anstellen, wäre es doch genau richtig, allen von dort die Einreise zu verwehren, .......................................... und allen deutschen Firmenvertreter zu verbieten, mit den Chinesen Geschäfte zu machen ...................... [...]"

China ist der wichtigste Handelspartner Deutschlands und Ihre Tastatur scheint zu klemmen.

Was passiert, wenn Menschen

Was passiert, wenn Menschen sich eine Reiseroute über ein "sicheres" Land zusammenbasteln?
Zb mit dem Auto aus NEW York nach Toronto und dann mit dem Flugzeug in die EU?

/// Am 01. Juli 2020 um 17:32

///
Am 01. Juli 2020 um 17:32 von Bender Rodriguez

Wieso reagieren einzelne Länder so mimosenhaft, wenn sie nicht auf der Liste stehen? Es gibt doch klare Spielregeln, wer wann auf die Liste kommt. Ist das jetzt einmalige Pandemie oder doch nur Sandkasten? Diese Liste wird es ja nicht ewig geben.///
.
Ist das nicht klar ?
Die Türkei z.B. hatte 2018 Tourismuseinnahmen von € 31 Milliarden. Jeder Monat in 2020 ohne oder mit sehr viel weniger Touristen schmälert diese Einnahmen. Ein Grund " mimosenhaft " zu reagieren.

Türkei

Sehe ich auch so.Möchte auch nicht in ein Land reisen,wo ich vielleicht verhaftet werde,weil ich mich mal kritisch geäussert habe.

>>Bürger aus elf

>>Bürger aus elf Nicht-EU-Staaten können ab morgen wieder ohne Einschränkungen nach Deutschland einreisen.<<

Der kleine Virus Covid-19 ist noch nicht bekämpft, kein Gegenmittel gibt es, alle Bürger sollen Masken tragen wegen Ansteckungsgefahr, aber das Einreiseverbot wird aufgehoben und somit können Millionen Menschen nach Deutschland einreisen ohne auf das Virus kontrolliert zu werden!

Ich fass´mir an den Kopf!

Wirtschaft geht über Gesundheit der Bürger.

Aber wehe, ich ziehe morgen keine Maske auf und werde kontrolliert, zahle ich eine Geldstrafe.

Wahnsinn!

18:01 von MeinungsMacher--

>>türkei
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 200.00 genesen: 173.200, tote: 5.100
- kostenloser mundschutz überall
- efektive sicherheitsmaßnahmen, tägliche reinigung von einkaufszentren
- sehr gute gesundheitsversorgung<<

Glauben sie den Angaben, die Erdogan und Co. machen?

Ich glaube dem Herrn kein Wort!

Die türkische Wirtschaft ist am Boden!

Um die Touristikbranche wieder anzukurbeln, weil jeder Euro dringend benötigt wird, lässt Herr Erdogan meiner Meinung nach keine Tricks aus.....und so ein paar Zahlen kann doch jeder......

PS. Ich finde es generell unverantwortlich Reisewarnungen aufzuheben und jeden ins Land zu lassen, so lange es kein Gegenmittel gibt und jeder Bürger Mundschutz tragen muss.

18:01 von MeinungsMacher--

deutschland:
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 240.00 genesen: 190.200, tote: 34.700
.
wo haben sie denn die Anzahl Tote her ?

@Bender Rodriguez - Einreise ist praktisch egal.

18:05 von Bender Rodriguez:
"Was passiert, wenn Menschen sich eine Reiseroute über ein 'sicheres' Land zusammenbasteln? Zb mit dem Auto aus NEW York nach Toronto und dann mit dem Flugzeug in die EU?"

Was soll da schon passieren?

Solange wir tausende Infizierte im Land haben ist es völlig egal, ob hundert weitere einreisen. Das geht in der täglichen Schwankung unter.

17:32 von Bender Rodriguez

Wieso reagieren einzelne Länder so mimosenhaft, wenn sie nicht auf der Liste stehen? Es gibt doch klare Spielregeln, wer wann auf die Liste kommt. Ist das jetzt einmalige Pandemie oder doch nur Sandkasten? Diese Liste wird es ja nicht ewig geben.
///
*
*
Schon lustig, wenn China unter Auflagen drauf ist.
*

@Meinungsmacher Ihre Zahlen

@Meinungsmacher

Ihre Zahlen sind falsch. Für DE z.B. Infizierte nicht 240.000, sondern 195.000, Genesene 179.000 nicht 190.000, Tote 9.000, nicht 34.000!
Außerdem sind dies die Gesamtzahlen, entscheidend für die aktuelle Beurteilung der Lage sind sowieso die aktuellen Zahlen, und da sieht es für die Türkei schlecht aus.

@morgentau19 - Gleiche Regeln für alle.

18:42 von morgentau19:
"Ich finde es generell unverantwortlich Reisewarnungen aufzuheben und jeden ins Land zu lassen, so lange es kein Gegenmittel gibt und jeder Bürger Mundschutz tragen muss."

Unverantwortlich wäre es, diese Schutzmaßnahmen nicht einzuhalten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Touristen eher an die Regeln halten als Einheimische.

Unsicherer Balkan

Der inzwischen autoritär regierende serbische Präsident Vucic fälschte die Zahlen für sein Land, um die bereits einmal verschobenen Parlamentswahlen in seinem Land nicht nochmal zu gefährden. Der wollte die Gewinne dort sicher einfahren.

Dazu passt auch, dass Djokovic seine Adria-Tour vor tausenden Zuschauern durchführen konnte. Sowas geht nur mit massiver Unterstützung der Regierungen die die Probleme heruntergespielt haben. Das Resultat ist bekannt, Djoker und Co. mit Corona infiziert.

Tragisch wieder mal die EU: Wäre Vucic kein EU-Turbo, man hätte für Serbien unter den aktuellen Umständen dort niemals das Einreiseverbot aufgehoben.

@morgentau

Was kommt denn raus wenn sich 100 Teile Bevölkerung mit 5% Infizierten mit 10 Teilen Fremdbevölkerung mit 20% Infizierten mischen? Also eine immense Zureise mit einer immens höheren Infiziertenquote!
------
Dann hat man 110 Teile Mischbevölkerung mit 7 Infizierten. Also eine gegenüber dem ursprünglichen Wert von 5%(!) etwas erhöhten Infiziertenanteil von 6,3%(!). Die Neuinfektionen bzw.
deren Rate basieren auf diesem Infiziertenanteil und den gewohnten und üblichen Schutzmaßnahmen, die auch für die Zugereisten gelten. Sie -die Neuinfektionen- liegen dann -wenn überhaupt, denn der Kontakt der Zugereisten zur Bevölkerung wird weniger intensiv sein als die der Bevölkerung unter sich- etwas mehr als 20% höher als es vor dem Zureise-Ereignis war.

@Messi

Ja, auf dem gesamten Balkan gehen die Zahlen wieder hoch, auch im beliebten Urlaubsland Kroatien.
Ach, eine Frage: die Regierung der Schweiz hat jetzt eine Maskenpflicht verhängt, ohne das Volk zu befragen. Ist die "direkte Demokratie" gar nicht mehr existent?

Hoffentlich

Bleiben viele in ihrer Heimat.

Dass man reisen darf, wird hoffentlich noch mit deutlicher Zurückhaltung bewertet und nicht sogleich umgesetzt.

Fliegen ist leider kritisch zu sehen, was Infizierung durch Aerosole in geschlossenen Räumen ohne Abstand betrifft.

Die meisten Deutschen bleiben sicher diesen Sommer in Deutschland, alternativ fahren sie mit dem Auto nach Österreich oder in ein Ferienhaus oder Apartment am Meer im näherem Europäischen Umkreis.

Canada wäre mir zu eng an USA verknüpft.
Man sollte auch hier in Quarantäne oder einen Schnelltest machen nach einer Rückkehr.

Man könnte...

... Corona ja nutzen und ein Freizügigkeitsabkommen mit China schließen, als Zeichen der engen Beziehungen.

Oder die Türkei einfach einmal in die EU aufnehmen, wie dies vor Jahrzehnten versprochen wurde.

Aber vom Versprechenhalten hält unsere Regierung ja bekanntlich nicht so viel.

18:01 von MeinungsMacher-

«deutschland:
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 240.00 genesen: 190.200, tote: 34.700»

1. ist nicht die aufsummierte Zahl der Infektionen über Monate & Monate entscheidend. Aber die Zahl der "Aktiven Fälle" & die Durchschnittszahl der pro Tag Neu-Infizierten über den Zeitraum der letzten ± 10 Tage.

2. ist obige Zahl der bisherigen Corona-Toten in DEU um ± den Faktor 3 zu hoch übertrieben. Wo findet man denn bloß so'ne Zahlen …?

«türkei
einwohnerzahl: 83 mil., infizierte: 200.00 genesen: 173.200, tote: 5.100
- kostenloser mundschutz überall
- efektive sicherheitsmaßnahmen, tägliche reinigung von einkaufszentren
- sehr gute gesundheitsversorgung»

Und in DEU … ist die Gesundheitsversorgung ja sooo mies.

"Überall Mundschutz". Und wenn man will, auch 5x ganz frischen pro Tag. Ist die TÜR ja das einzige Land der Welt, wo das Zeug an Bäumen & Büschen & unter Steinen am Strand wächst. Kann man sehr großzügig mit hausen.

Un' was nix koss' … dat is' auch nix.
Weiß man doch …

@benderrodriguez, 17:32

"Es gibt doch klare Spielregeln, wer wann auf die Liste kommt."

Tatsächlich? Gibt's die?

Sie scheinen diese Spielregeln in aller Klarheit zu kennen, sonst könnten sie das nicht behaupten.

Können Sie die bitte zeitnah posten?

Am 01. Juli 2020 um 18:05 von

Am 01. Juli 2020 um 18:05 von Bender Rodriguez
Was passiert, wenn Menschen

Was passiert, wenn Menschen sich eine Reiseroute über ein "sicheres" Land zusammenbasteln?
Zb mit dem Auto aus NEW York nach Toronto und dann mit dem Flugzeug in die EU?

Die Grenze Kanada - USA ist geschlossen, auser essential services, geht da nix mit Auto und Basteln.

Pandemie und Reisen mit den Grundgesetz

Der Virus wurde bis heute mit Ausnahme der Antarktis auf jeden Kontinent nachgewiesen und kann jeden Menschen infizierten, warum wird bei Reisen dennoch nach Herkunft unterschieden? Obwohl der Artikel 3 des Grundgesetz dies verbietet ("Niemand darf wegen ... seiner Heimat und Herkunft ... benachteiligt oder bevorzugt"). Eine Einschränkung der Freiheit kann doch nur bei einer unmittelbar Gefährdung des Lebens anderer rechtmäßig sein.

In China gibt es ein neues

In China gibt es ein neues Virus - G4! Vielleicht sollte man hier schneller reagieren.

das mit dem reisen ist ein zaghafter versuch...

zu erfahren, ob dies medizinisch & ökonomisch überhaupt wieder vertretbar ist.

absehbar erwarte ich einen runden tisch mindestens innerhalb der eu wegen der risikoabschätzung und der gebotenen möglichkeiten zur eingrenzung und beherrschung.

Am 01. Juli 2020 um 18:35 von morgentau19 >>Bürger aus elf

Lieber Morgentau 19,
Versuchen Sie doch bitte einmal mit dem Denken nicht auf halber Strecke aufzuhören. Gehen Sie doch mal davon aus, dass bei etwa gleicher Durchseuchung und vergleichbarer Reiselust genauso viele Infizierte Einheimische unser Heimatland verlassen und das Ausland beglücken wie Infizierte aus dem Ausland bei uns einreisen. Wenn Sie sich dann noch die Mühe machen würden, Genauer nachzuschauen, würden Sie sogar einige Länder auf dieser Liste finden, bei denen die Infektionsquote drastisch unter der in Deutschland liegt. Wo liegt also Ihr Problem?

Bezweifeln Sie ernsthaft, dass die einreisenden Ausländer die Hygieneregeln nicht sogar meist besser beachten als unsere partyfeiernden Mitbürger in Malle?

So sieht ihr Kommentar leider nur nach fremdenfeindlichem Gerede aus.

21:11 von libertegalite

Niemand darf wegen ... seiner Heimat und Herkunft ... benachteiligt oder bevorzugt
.
da steht auch was von Recht auf Leben und körperlicher Unversehrtheit
sprich es gibt eine Güterabwägung
was ist wohl der Grund wenn hierzulande (anderswo) ganze Wohnblocks /Orte unter Quarantäne kommen und das auch noch polizeilich überwacht wird

@20:21 von rossundreiter

Wann wurde der Türkei versprochen, sie in die EU aufzunehmen ? Und wer hat dieses Versprechen abgegeben ? Können Sie das zeitnah posten, bitte ?
Und ein Freizügigkeitsabkommen mit China ? Wurde China in die EU aufgenommen ? Hab ich da was verpasst ? „Enge Beziehungen“ hat Deutschland (mindestens) mit der halben Welt, sollen wir mit all diesen Staaten Freizügigkeitsabkommen abschließen? Mit welchen Folgen ?

19:19 von Boris.1945

Schon lustig, wenn China unter Auflagen drauf ist.
.
was finden sie da bemerkenswert ?
die tun wenigstens was gegen die Ausbreitung des Virus
bei anderen Staaten (ob jetzt die Türkei ?) habe ich da eher so meine Bedenken

Darstellung: