Kommentare

Urlaub 2020

Ob in Deutschland oder im Ausland, es wird kein normaler Urlaub mit diesen Einschränkungen. Habe alles auf nächstes Jahr verschoben. Wenn es bis dahin noch kein Impfstoff gibt, wird es wieder verschoben. Meine Reiselust schwindet auch solange es so ist, wie es jetzt ist.

So wie auf dem Foto

am Strand von Mallorca wird es in diesem Jahr wohl nicht mehr aussehen.Auch ist interessant das die Reiselust der Deutschen deutlich nachgelassen hat.Ich selber habe auch keine Lust auf Urlaub mit Maske. Da bleibe ich lieber in meinen Garten und erhole mich dort ohne Maske.

Stand jetzt

Da kann sich noch einiges ändern, da wird das letzte Wort noch nicht gesprochen sein.
Wie viele Personen wurden befragt? Ich frage mich immer inwieweit das alles verwertbar ist. Mich hat bis jetzt noch niemand gefragt. Und nein, ein Auslandsurlaub ist 2020 nicht geplant, hatte aber schon vorher nix mit C. zu tun. Nächstes Jahr gerne wieder Side, dieses Jahr Mitte August Bodensee!

Urlaub

"""Etwaige Lockerungen für den Tourismus in den kommenden Wochen könnten die Urlaubsvorhaben der Deutschen noch beeinflussen."""

Glaube ich nicht.

In einen Flieger werde ich nicht mehr steigen. Solange man dort mit Maske 50 Cm. neben Fremden sitzen muß, habe ich da kein gutes Gefühl.
Kein Sicherheitsabstand.

Campingplätze kann man auch nicht nutzen, da Waschräume, Toiletten und Spülküchen geschlossen bleiben.

Das ist doch kein Urlaub.
Also bleiben wir zu Hause.

Sprach es ,...

aber es kommt anders.
Wir haben nämlich kapitalistische Marktwirtschaft.
An Maas Äußerungen sieht man wieder den Unterschied von Schauvorstellungen der Politik und harter Realität der Wirtschaft.
Es durfte schon so viel nicht geben, was Wochen später vergessen.

Wettbieten um Touristen

Wir wollen kein europäisches Wettbieten um Touristen", betonte Maas...
###

Auch wenn er es nicht möchte, genau darauf wird es hinauslaufen. Ein Wettbewerb um Touristen...

Söder will Steuergelder für Bayernurlauber

Das Wettbieten hat doch CSU-Söder schon längst begonnen: Er will mit Steuersenkungen Urlauber nach Bayern locken ...
Ist Söder bekannt, dass Steuern erst mal erarbeitet werden müssen? Dass wegen Corona schon Hunderte von Mrd. Steuergeld eingesetzt werden?
Kümmert diesen Egomanen nicht - "Bayern first" ...
Warum wählt das Volk diesen Populisten mit 40 %? Gut, dass wenigstens Maas vernünftig bleibt.

Urlaub "mit Corona".

Abstandregeln, reduzierte Besucherzahlen, weniger Flüge... das könnte teuer werden.

Zum Glück habe ich meinen baldigen Urlaub an der türkischen Riviera schon letztes Jahr gebucht.

Dringend nötige Erholung, ich freu' mich schon drauf.

Impfstoff

Also wenn man seinen Urlaub davon abhängig macht, kann man vielleicht gar nicht mehr reisen. Wer das für sich ok findet, ok! Aber nicht jeder hat die Möglichkeit sich zuhause zu erholen und will trotz Einschränkungen was anderes erleben und sehen. Aus Deutschland kommt man immer nach Hause, ich sehe das entspannt und freue mich aufs Schwabenmeer. Vielleicht ist bis dahin die Maskenpflicht schon wieder Geschichte. Wenn man bedenkt, vor kurzem hieß es noch, Urlaub in Europa völlig unmöglich und jetzt ...

und österreich vorneweg ...

na, danke schön !
und liebe grüße nach ischgl !

Schon gebucht

Unser Urlaub im Sommer ist schon gebucht: vier Wochen St. Petersburg bei Freunden. Hoffentlich gehen zwischenzeitlich die Infektionen in Russland zurück, momentan ist es ja ziemlich schlimm. Putin hat die Bekämpfung verschlafen, anders als in Deutschland.

Also unser Urlaub..

ein verlängertes Wochenende in Bad Kissingen kann über Pfingsten stattfinden..

halt ohne Therme..
dafür mit Essen gehen und Wandern in schöner Natur..

was braucht es mehr?

Wir waren meist im Inland im Urlaub, sofern fehlt uns nicht viel..

was heißt Urlaub ?

meine Frau war im Dezember/Januar in Asien
ich im Januar/Februar in Südamerika
üblicherweise geht's zusammen dann mit dem Kind in den Schulferien
aber meine Frau kriegt gerade keiner aus dem Haus in den Flieger schon gar nicht
also wird sich die Sache erledigen ...
vielleicht im Herbst die Verwandtschaft in Wismar besuchen Müritz/Waren,
vielleicht den Hochzeitstag in Dänemark feiern
mal sehen, 2 ... 3 Tage irgendwelche Bekannten heimsuchen, die Republik ist ja groß,
der Osten schön, die Leute dort freundlich

Dass die Reiselust schwindet....

....kann auch daran liegen dass entweder nicht mehr genug Geld vorhanden ist oder aber es Reisende sind, die ihren Urlaub klassischerweise in Übersee verbringen, was im Gegensatz zu Deutschland/Europa mit allergrößten Unsicherheiten behaftet ist.

ARD extra

Interessant auch vorhin der Filmbeitrag. Sylt war wieder gefragt. Und Mittenwald fürchtet "von einem Extrem ins andere" zu fallen. Also erst ewig tote Hose und auf einmal Massenansturm. Im September wird man sehen, wie sich alles entwickelt hat.

Ich werde

wieder, wenn es erlaubt ist, in unsere gebuchte Ferienwohnung in Tirol fahren.
Mein Urlaub besteht ohnehin aus Wandern, Entspannung und Lesen.
Da brauche ich weder Maske noch sonst etwas.
Sogenannte Geselligkeiten am Abend können mir gestohlen bleiben.
Also ein ganz normaler Urlaub, wie immer.
Wenn die Reisebeschränkung nicht aufgehoben wird, dann bleibe ich eben zu Hause.
Da brauche ich schon niemanden suchen, der meinen Gemüsegarten versorgt.
Beides ist mir recht.
Den ganzen Hickhack um die zwei oder drei Wochen verstehe ich nicht.

"Kein europäisches Wettbieten um Touristen"

Aus den in diesem kurzen Text enthaltenen Begriffen „Wetten“ und „Bieten“ wird schon sehr deutlich, worum sich alles dreht: Geld.

Und angesichts der der derzeitigen globalen Krise „geschuldeten“ Sachzwänge kann die Aufgabe, die sich allen stellt - und von deren erfolgreicher, also zwangsläufig gemeinsamen Lösung unser aller Zukunft abhängt - nur lauten: Wie schaffen wir es, unsere Lebensfreude (und die hängt heute für viele Menschen wesentlich von der Möglichkeit zu reisen und andere Landschaften, Kulturen und ihre Menschen zu erleben ab) über die „Corona-Zeit“ zu retten? Das setzt natürlich voraus, dass unsere potentiellen Gastgeber im Ausland auch danach noch in der Lage sind, ihren Beruf auszuüben. Statt vollauf von Sorgen um ihre nackte Existenz in Anspruch genommen zu sein. Die dann wiederum aufgrund der „Wechselwirkungen“ in einer globalisierten Welt zwangsläufig auch zu unseren eigenen werden. Gemeinsame Lösungssuche lohnt sich also.

22:12 von transarena

"" Campingplätze kann man auch nicht nutzen, da Waschräume, Toiletten und Spülküchen geschlossen bleiben.

Das ist doch kein Urlaub.
Also bleiben wir zu Hause.""
#
So ist es,sage ich als alter Camper. Habe meinen Wohnwagen immer noch im Winterquartier bei meinen Stellplatz Vermieter stehen und da bleibt er dieses Jahr auch. Ist zwar alles Schade,aber es geht halt nicht anders.

@22:09 von schiebaer45

"So wie auf dem Foto
am Strand von Mallorca wird es in diesem Jahr wohl nicht mehr aussehen."

Für meinen Geschmack auch nicht erstrebenswert, eher eine Horrorvorstellung, wie jede Form von Massentourismus.

"Da bleibe ich lieber in meinen Garten und erhole mich dort ohne Maske."

Klingt gut.

Darstellung: