Kommentare

Konservativer Wirtschaftsliberalismus am Ende.

Experten: "Sie befürchten, dass die Pandemie den mangelfinanzierten Nationalen Gesundheitsdienst (NHS) zum Zusammenbruch bringen könnte."

Die Privatisierung führte schon lange zu dem Phänomen, dass in einem reichen Land der Erde unglaubliche Wartezeiten für Arzttermine etc. nötig wurden.

23:30 von krittkritt

Zitat:"Die Privatisierung führte schon lange zu dem Phänomen, dass in einem reichen Land der Erde unglaubliche Wartezeiten für Arzttermine etc. nötig wurden."
Von was reden Sie? Der NHS ist staatlich und wird ausschließlich über Steuern finanziert. Dass er kaputt gespart wurde, liegt an den Tory-Regierungen der letzten Jahre, nicht an imaginären Finanzierungen. Da kann man übrigens mal sehen, dass sowohl der Staat in GB als auch private Konzerne, z.B. in D oder USA, sich beim Sparen auf Kosten anderer nichts geben. Dass BoJo jetzt zu diesem drastischen Mittel greift, ist allerdings der letzte Strohhalm, nachdem er bisher diese Krise völlig unterschätzt hat ("Durchinfizierung der Bevölkerung zwecks Herstellung derHerdenimmunität"). Da lobe ich mir unsere Bundesregierung, die mit Augenmaß und unter Beachtung der Experten die Krise zu meistern versucht.

Darstellung: