2020: Wer mehr Geld kriegt und was günstiger wird

28. Dezember 2019 - 03:54 Uhr

Höhere Renten, mehr Mindestlohn, höhere Freibeträge - für Millionen Menschen gibt es ab 2020 mehr Geld. Billiger Bahn fahren - oder gar umsonst, günstigere Tampons und E-Paper kommen dazu. Aber es gibt auch neue Pflichten.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

um stolze 1,7 %.
Das ist sogar niedriger als das Inflationsziel der EZB von 1,9 % und ein erneuter politischer Offenbarungseid der Parteien der sogenannten Mitte, die am riesigen Niedriglohnsektor in Deutschland nichts ändern wollen, obwohl die EZB und der IWF Deutschland seit Jahren zu höheren Lohnsteigerungen auffordert.
Prof. Fuest, der Mitglied der Mindestlohnkommission ist, hat darüber hinaus erklärt, dass die Kommission gar keine höheren Steigerungen beschließen kann, weil dies die gesetzlichen Vorgaben nicht erlauben!
Quelle: hart aber fair

"Der Kunde muss den Beleg - im Gegensatz zu einigen anderen Ländern - nicht mitnehmen."
-
Und wenn der Kunde dann den Beleg 'vergisst' mit zunehmen, rennt dem dann auch die Steuerpolizei wie in Italien hinterher ?

Was macht denn die fleissige Politik eigentlich bei den grossen Fischen ?

Stichwort CUM/CUM - CUM/EX

Darstellung: