Ihre Meinung zu: Staat will Condor mit Überbrückungskredit helfen

24. September 2019 - 19:39 Uhr

Die Bundesregierung will Condor mit einem Überbrückungskredit helfen. Man sehe eine Perspektive für die Ferienfluglinie, die durch die Thomas-Cook-Pleite in Schwierigkeiten geraten war, sagte Wirtschaftsminister Altmaier.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.77778
Durchschnitt: 2.8 (9 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Hoffentlich....

geht es besser aus als bei Air Berlin. Ich bin der Meinung das Condior zurück zur Lufthansa kommt.

Na also.. geht doch... freut mich fuer Condor

Na also... geht doch:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/condor-ueberbrueckungskredit-101.html

Die Bundesregierung und das Land Hessen wollen laut Medienberichten der Ferienfluglinie Condor mit einem Überbrückungskredit helfen. Die Airline war durch die Thomas-Cook-Pleite in Schwierigkeiten geraten.

Der Staat will Condor nach der Insolvenz der Muttergesellschaft Thomas Cook mit einem Überbrückungskredit helfen. Diese Grundsatzentscheidung haben die zuständigen Ministerien getroffen, wie die Nachrichtenagenturen Reuters und Deutsche Presse-Agentur (dpa) aus Verhandlungskreisen erfuhr.

Das freut mich fuer Condor. Und von daher an Condor: jetzt alle Triebwerke auf voll Schub und raus aus diesem Sog!

Denn ich lese was, dass die Thomas Cook via Skandinavien und Deutschland eventuell zu neuem Leben erwacht. Auch die haben Ueberbrueckungskredit beantragt wie ich das lese. Und die skandinavische Tochter will weitermachen.

Dürfen sich mittelständische

Dürfen sich mittelständische Unternehmen ab jetzt auch mit der Bitte um Hilfe an die jeweilige Landesregierung wenden, oder gilt diese Großzügigkeit nur für die Großen?

Wieder eine Fluggesellschaft die Mio. kostet.

Erst AirBerlin, jetzt Condor, es werden also Billigflieger unterstützt. Wie passt das in eine CO2 reduzierung? Mit Steuergeldern wird jetzt das gefördert was eigentlich reduziert werden sollte. Kleine Firmen, die von der Insolvenz bedroht sind, erhalten keine Hilfe. Eher das Gegenteil, das Finanzamt lässt noch schnell vollstrecken und treibt den Unternehmer in die Pleite. Das soll noch einer Verstehen.

upps ... ist das magie ?

noch vor 28 stunden dachte condor über eine anfrage in höhe von 200 (!) mio euro an überbrückungskredit nach !

das land hessen und der bund scheinen spendierhosen zu tragen.

welche sicherheiten sind gegeben worden ?

immerhin ist es geld der steuerzahler !

Der Unterschied zu Air Berlin...

... ist der, dass Condor keine Billig-Fluglinie ist. Ich fliege seit Jahren - als Direktbucher, nicht Pauschalreisender - mit Condor auf die Kanaren und zahle 8 bis 10x soviel wie bei Ryanair & Co. Warum?
Pünktliche Flüge, ordentlich Freigepäck, keine Zwischenlandungen, genügend Beinfreiheit, nicht immer neue, aber solide Maschinen, meist Airbus A320/321.
Und: Condor ist profitabel.
Der Überbrückungskredit ist wohl nur nötig, weil gewisse Geldflüsse, die auch die Condor betreffen, nun wegen des Insolvenzantrags erst einmal gesperrt sind. Im Unterschied und im Gegensatz zu Air Berlin ist dieser Überbrückungskredit sinnvoll eingesetztes Geld, das Condor ein Leben nach Thomas Cook ermöglicht. Beneidenswert, denn Neckermann & Co. haben diese Option nicht.

Regelt das nicht der 'freie

Regelt das nicht der 'freie Markt'?
*Grübel*

Vielen Dank dafür

Hierfür werden nicht nur viele Arbeitskräfte erleichtert sein.
Vielen Dank dafür!

Condor wird sich erholen

Es ist absolut richtig, dass Condor ein Überbrückungskredit gewährt wird. Die Airline hat Tradition, ist im Kern gesund und sollte nicht in das Fahrwasser von Thomas Cook geraten, einem seit langem krisenden Unternehmen. Wichtig wird es sein, möglichst schnell das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen. Die Kreditvergabe ist insoweit nicht nur eine Finanzspritze, sondern - mehr noch - eine vertrauensbildende Maßnahme.

@Zeitungsjunge Das gilt in

@Zeitungsjunge Das gilt in diesem Fall für ein Unternehmen, welches profitabel wirtschaftet und nur durch die Insolvenz des Mutterkonzerns in Zahlungsschwierigkeiten geraten ist.
MfG

/// Am 24. September 2019 um

///
Am 24. September 2019 um 21:07 von kdf1112
Wieder eine Fluggesellschaft die Mio. kostet.

Erst AirBerlin, jetzt Condor, es werden also Billigflieger unterstützt. Wie passt das in eine CO2 reduzierung? Mit Steuergeldern wird jetzt das gefördert was eigentlich reduziert werden sollte. Kleine Firmen, die von der Insolvenz bedroht sind, erhalten keine Hilfe. Eher das Gegenteil, das Finanzamt lässt noch schnell vollstrecken und treibt den Unternehmer in die Pleite. Das soll noch einer Verstehen.///
.
AirBerlin hat die staatlichen Kredite vollständig zurückgezahlt. Das Argument bei staatlicher Unterstützung ist: Versuch des Erhalts der Arbeitsplätze ( bei Condor 4000 und diese Untergesellschaft ist profitabel ). In der TS interviewte Vertreter aller Parteien, inklusive der Linken, haben, mit Ausnahme der AfD, der Überbrückungskreditgewährung positiv bewertet.

Condor ist profitabel

im Gegensatz zu Airberlin. Da macht so ein Überbrückungskredit Sinn, um die Gesellschaft und die Arbeitsplätze zu retten.

@20:54 von MSCHM1972

Hoffentlich geht es besser aus als bei Air Berlin.

JFYI: Der von der Bundesregierung verbürgte Kredit wurde seitens Air Berlin vor 5 Tagen vollständig zurückgezahlt. https://www.tagesschau.de/wirtschaft/air-berlin-bundeskredit-101.html

Das Risiko trägt der Steuerzahler

Wegen der Insolvenz des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook hatte die bislang profitable Condor einen staatlich verbürgten Überbrückungskredit beantragt, um "Liquiditätsengpässe" zu verhindern.

Wenn die Condor ausreichend profitabel ist, könnte sie Kredite von Privatbanken erhalten. Wenn nicht, dann schätzen diese Banken die Überlebenschancen der Condor als schlecht ein. Typisch, dass Politiker sich für die besseren Banker halten. Damit liegen sie fast immer falsch. Jetzt trägt der Steuerzahler das (hohe) Risiko.

/// Am 24. September 2019 um

///
Am 24. September 2019 um 21:18 von Taheen
Regelt das nicht der 'freie

Regelt das nicht der 'freie Markt'?
*Grübel*///
.
In Deutschland existiert das Prinzip der sozialen Marktwirtschaft.

So wird die Konsolidierung verzögert,

Überkapazitäten subventioniert und die Verkehrswende nochmals gewendet.

21:07 von kdf1112

Air Berlin
hat die Überbrückungskredite zurückbezahlt
von daher hat es nichts gekostet

Profitabilität

okay, condor war profitabel aber ich hoffe man hat auch mal durchgerechnet, ob condor auch ohne die auslastung durch thomas cook noch profitabel sein wird, das ist ja die entscheidende frage. falls jetzt auf einmal z.b. 20% weniger passagiere befördert werden dann könnte es das mit der profitabilität gewesen sein. die mutter wird ja nicht mehr für passagiere sorgen. ich hoffe, dass ich mich irre aber mit einem insolventen hauptkunden hat es jede firma schwer.

Was heisst denn profitabel ?

Bei einem Kredit von 380 Mio sind ein Gewinn von 40 Mio, den Condor eingefahren hat, nur Peanuts. Damit will man den Kredit zurückzahlen ?

Gute Entscheidung

Condor wird sich Erholen und bleibt am Markt, und damit auch die Arbeitsplätze.

bitte nicht

Passt absolut nicht zu den Klimaaussagen. Wie kann man von Steuergeldern Fluglinien retten, wenn man gleichzeitig eine CO2 Steuer einführen will. Ich fühle mich verschaukelt. Ergo geht es doch nur um eine neue Steuer.

Das muss doch auch anders gehen

Und warum wurde Borgward, Opel und anderen in Schieflage geratenen Unternehmen kein Überbrückungskredit gewährt? Generell sollte sich der Staat raushalten. Soll doch ein anderes Unternehmen sich bei Condor engagieren. Dann kann die Bundesregierung die 400 Mio in erneuerbare Energien investieren, z.B. in den Ausbau der Windenergie. Airlines benötigen wir zukünftig sowieso nicht mehr so viele.

um 21:26 von

um 21:26 von deutlich:
"
Condor ist profitabel
im Gegensatz zu Airberlin. Da macht so ein Überbrückungskredit Sinn, um die Gesellschaft und die Arbeitsplätze zu retten.
"

Und wieso muss dann der deutsche Steuerzahler dafür bürgen ?

Wieso hat sich Condor nicht einen Kredit bei einer privaten Bank geholt, sondern den Staat angebettelt ?

Warum gab es kein Geld vom heiligen Markt ?

Darstellung: