Ihre Meinung zu: Brexit: Je lauter das Chaos, desto leiser Mrs. May

7. Juni 2019 - 16:53 Uhr

Das Ringen um den Brexit - es war Theresa May nicht nur anzusehen, sondern auch anzuhören. Mit kraftvollem Ton kam sie 2016 nach Brüssel, es endete mit der resignierten Einsicht des Scheiterns. Von Holger Beckmann.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
4.142855
Durchschnitt: 4.1 (7 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Man soll ja.....

angeblich nicht schadenfroh sein! Aber ich frage mich, welche Bereiche des Brexitabkommens Frau May übersehen hat oder wo ihr Nachfolger "Erfolg" haben will. Ich hoffe nur, daß sich die "Front" der verbliebenen Mitglieder nicht aufbrechen läßt und die Linie von Barnier weiterfährt, egal was Trump twittert!

Egal wie 'wichtig' man mal

Egal wie 'wichtig' man mal war!: Man kann nicht die Vorteile der EU beanspruchen ohne die Nachteile tragen zu müssen. Sorry, aber das ist nun mal so!

Einen harten Brexit und dann verhandeln

Denn jetzt mit der EU verhandeln hat nichts gebracht und wird nichts bringen.
Erst nach einem harten Brexit werden beide Seiten gezwungen sein, NEU zu verhandeln, wozu die EU leider jetzt noch nicht bereit ist und glaubt, auf dem hohen Roß zu sitzen.

Dies ist ein Austrittsabkommen

über alles andere wird nachher verhandelt. Und wer glaubt das UK seine Schulden bei der EU nicht zu bezahlen braucht und dann auch noch bessere Verhandlungsmöglichkeiten habe, dem weiche aus...

In Stein gemeißelt

Am Backstopp wird Großbritannien nie vorbei kommen, egal wer in 10 Downing Street wohnt.

Das was Sie wollen, erhalten Sie . . .

Das halbe Volk dieser Insel ist zu keiner Zusage bereit. Also sollten Sie auch die harten Konsequenten Ihres (kindischen) Handeln`s erfahren.

Sofortiger Abbruch jedlicher Verhandlungen, schließen des Ärmelkanal`s, physisches(materielles) schließen aller Grenzen zur EU, Abschaffung der Visafreiheit.

Vollständige Besteuerung jedlicher Aktivitäten mit diesem Staat. (z.B. Aktientransaktionssteuer)

Bis Sie zur Vernunft gekommen sind.

Darstellung: