Ihre Meinung zu: Volksparkstadion wird zur tagesschau Arena

1. April 2019 - 7:50 Uhr

Es ist ein Novum in der Geschichte der Bundesliga, aber auch der des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Erstmals wird ein Stadion nach einer Fernsehsendung benannt.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3.933335
Durchschnitt: 3.9 (15 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Wozu?

Der HSV steigt doch erst auf wenn Schalke Meister wird

Gebühren-finanzierter Fußball?

Das darf doch nicht wahr sein, wozu meine Rundfunk- Gebühren alles verwendet werden! Wofür braucht die Tagesschau diese Werbung? Wie sollte das ZDF dadurch mehr Umsatz generieren? Das ist reine Geldvernichtung!

Lieber St. Pauli

Wenn die Redaktion das Stadion des FC St. Pauli ausgewählt hätte, würde ich das glatt glauben.

April, April

Ich kann mich auch irren, aber ich denke, das ist wohl der einer der ersten Aprilscherze für heute ;)

Arena Tagesschau

Ob nun der Aufsprung auf den kommerziellen Zug der Fußballbundesliga der Herren so recht das ist, was dem öffentlich-rechtlichen angemessen ist? Da hätte ich mir kreativeres und anders gesellschaftlich verankertes Tun gewünscht!

Das passt ganz gut...

... außer das beim HSV ein greiser Steuerflüchtling der sein Vermögen in der Schweiz in Sichert gebracht hat, avs seiner Privatschatulle Geld in den Verein versenkt, während bei der Tagesschau Zwangsabgaben des Normalbürgers veruntreut werden?

Aprilscherz

Die ganze Tagesschau ist ein Aprilscherz. Dieser Artikel ist aber wohl bewusst ein Scherz.

Guter Aprilscherz

... ich hoffe zumindest, dass es ein solcher ist.

April, April...

Ein netter Aprilscherz!
Wenn das Stadion morgen auch noch tagesschau-Arena heißt, glaub es auch ich.

da kommt zusammen, was zusammenpasst

wie bei der bankenfusion soll auch hier was grosses zusammenwachsen

Darf man avch erfahren...

.... in welchem Betrag der GEZ-Zwangsbeitrag für diesen Schildbürgerstreich steigen wird bzw. mit welchem Betrag jeder GEZ-Zahler - im Falle des HSV seit Jahren chronisch erfolglose - fußballspielende Multimillionäre bezuschussen mvss?

Endlich, darauf haben wir alle gewartet

Montag morgen, ein Blick in die Nachrichten.
Wie immer das Übliche, und dann doch weiter unten eine Nachricht, die das Herz höher schlagen lässt.
So eine gute Nachricht sollte es öfters geben!

Von einer anonymen Quelle habe ich erfahren, dass das Fußballstadion des FC Bayern München von "A.... Arena" in "B5-aktuell-Stadion" umgenannt werden soll. Also, das gute Beispiel macht schon Schule. (Bitte nicht weitererzählen, es ist noch nicht ganz offiziell.)

Weiter so! Und vielen Dank noch mal für die tolle Nachricht und natürlich für ihren unglaublichen Einsatz.

Volksparkstadion

Egal wie billig der Name war, er wurde mit den Gebühren bezahlt, die steigen müssen, um die Qualität des Programms zu gewährleisten.....finde den Fehler.....

Ist doch schön

Ist doch schön zu wissen, für was alles meine Rundfunkbeiträge verwendet werden...

Wie wäre es, anstatt das Geld für teure Rechte für Sportübertragungen und sowas auszugeben, dieses mal in innovative Eigenproduktionen zu stecken und nicht immer nur in Krimis, Polittalks und Volksmusiksendungen? Die könnte man dann sogar ins Ausland verkaufen.

Wie kommt es, dass das Budget der BBC nur halb so groß ist wie das von ARD und ZDF, dort aber ein deutlich besseres Programm erstellt wird? Warum produziert die BBC so weltweit erfolgreiche Sendungen wie Sherlock oder Doctor Who, während sich die deutschen Sender lieber auf "Altbewährtes" verlassen?

Namensvorschlag.

Wieso Tagesschau-Arena? Warum nicht Der-April-macht-was er-will-Arena?

Gelungener Aprilscherz

Gelungener Aprilscherz. Kompliment.

Werden halt wieder die Gebühren erhöht

Und bei der nächsten Runde der Rundfunkgebührenerhöhung jammern dann die Öffentlich-Rechtlichen wieder, dass sie kein Geld haben - offensichtlich immer noch genug, um sich Namensrechte zu kaufen, etwas, was weder zur Information, noch zur Unterhaltung des Zuschauers beiträgt.

Naja

Es lässt ich über den Sinn dieser Errungenschaft streiten.

Wozu dient so ein Namenszug über einem Stadion?
Genau um Werbung für den Namenshalter zu machen.

Ob die um 20.00 Uhr deutschlandweit meistgesehene Übertragung noch zusätzliche Werbung braucht ist daher fragwürdig.

statt dessen könnte man das Geld doch lieber in ein moderneres Programm investieren mit einer Zielgruppe unter 60.

Denn abgesehen von der (zu Recht legendären) Sendung mit der Maus fällt mir da bei der ARD wenig ein.

Wie bitte?

Ich kann das nur schwer mit einer kostenorientierten Haushaltsführung eines von GEZ-Gebühren finanzierten Senders übereinbringen.
Wie kann es bei solchen "Deals" sein dass von einer notwendigen Gebührenerhöhung gesprochen wird?
Das muss mir mal jemand erklären!

Lustige Idee

Dann sollte man dort auch die Spielzeiten ändern. Statt 2 x 45 Minuten sollte man 6 x 15 Minuten spielen, mit jeweils 100 Sekunden Pause zwischen den Spielzeiten.

@08:19 von Jolida: Aprilscherz?

War auch mein erster Gedanke, aber es gibt Kommentatoren, die nehmen es wohl ernst.

Fußball als Schwerpunkt der Tagesschau?

Kann das Niveau einer Nachrichtensendung noch tiefer sinken?Nachdem, nicht nur gefühlt, Milliarden an Rundfunkbeitragsgeldern in den Taschen der mafiösen Fussballfunktionäre versackt sind, gibt es nun die Belohnung ausgerechnet für die Sendung, die seit gestern sogar vom ZDF der Lüge in der Berichterstattung zum Konflikt in Gaza bezichtigt wird.
Und der zukünftige Regierungssprecher - oder wird Herr Gniffke doch lieber Intendant oder gar Grindel - Nachfolger(?) - freut sich.
Na dann ist ja alles gut.

da sieht man mal wieder..

.. das mit den GEZ Gebührung wirklich nur sinnvolle Sachen finanziert werden, die sich ausschliesslich auf die Sicherung der journalistischen Qualität beziehen.. /Sarkasmus aus

Und natürlich wird ausser "recht günstig" kein Preis genannt, warum auch, zahlt ja die Allgemeinheit, die sich dafür eigentlich vollumfängliche Informationen zu einer komplizierter werdenden Welt verspricht, nicht Beweihräucherung und PR in eigener Sache.

Mich würde ja mal brennend interessieren, werd das genemigt und durchgewunken hat, ich dachte immer es gibt (bzw. gab) finanzielle Kontrollstellen?

Bitte versteht mich nicht falsch, ich finde die Ö-R sehr wichtig und zahle da auch gern meine GEZ Gebühren, aber NICHT für ein verdammtes Fussballstadion!

Das ist wirklich eine

Das ist wirklich eine löbliche Entwicklung. Leider haben Sie bei der Meldung eine wichtige Vertragsvereinbarung mit dem Verein in Ihrer Meldung vergessen: Abend-Spiele mit dem HSV in der zweiten, dritten und (unwahrscheinlicher Fall) ersten Bundesliga, die die Tagesschau-Zeit 20:00-20:15 umfassen, werden in dem Zeitfenster für 15 Minuten unterbrochen, da auf dem Video-Würfeln dann Jens Riwa und Co die neusten Tagesschaunachrichten verlesen. An einem ähnlichen Modell wird in Chemnitz ("Heute-Arena") gearbeitet, wodurch einerseits zusätzliche Werbeeinnahmen generiert werden und andererseits die Bildung der Stadionbesucher*innen gehoben werden soll. Löblich!

Volksparkstadion wird zur tagesschau Arena

Genau! Und der 1. FSV Mainz 05 wird demnächst in der ZDF-Arena statt OPEL-Arena aufspielen !!!

Eine an den 1.April angelehnte Wahrheit ! Ehrlich !!!

Gruß Hador

Bitte auch GEZ Gebühren streichen

Das Verhältnis zur Berichterstattung der Medien ist m.M. eh bei vielen Menschen angespannt. Ich selbst schaue mir die Tagesschau überhaupt nicht mehr an. Die GEZ Gebühr gehört abgeschafft. Das untermauert auch solch eine einseitige Aktion. So viele Gebühren, die hier von Menschen bezahlt werden müssen um solch ein offenes Fenster zu bezahlen, wo das Geld rausgeschmissen wird. Die hohen Herrschaften bekommen dafür wahrscheinlich noch VIP Plätze zum Spiel. Sorry verstehe auch nicht den HSV, das man für Geld jeden Hahn anzapft.

Neuer Name

Der Name "April first" hätte mir besser gefallen... ;-)

Jan Hofer

In Mainz munkelt man, dass für die zukünftige ZDF Arena Jan Hofer für mehrere Millionen Ablöse als Stadionsprecher gekauft wurde.
Bin mal gespannt, ob er den Medizincheck besteht.
Naja, Spiele zwischen Hamburg und Mainz werde ich mir auf jeden Fall nicht mehr anschauen, da fehlt mir doch ein bisschen die Objektivität und Neutralität.
Eigentlich ein Skandal wofür meine Gebühren ausgegeben werden.

Ein grandioser Aprilscherz!

Mit freundlichem Gruss an GeSu, Rüstung, mcintyre, Romanovi für ihre völlig humorloses Gepeste und das reflexhafte Tagesschau- und GEZ-Gebashe.
Ach so:
*** NUR DER HSV ***

@Jolida (08:19)

Ich kann mich auch irren, aber ich denke, das ist wohl der einer der ersten Aprilscherze für heute ;)
_____

Sie denken richtig. Aber pssst, doch nicht verraten. Lieber ein wenig über die Verschwendung von Zwangsgebühren aufregen, damit sich auch andere Leute darüber aufregen können. ;-)

WDR und Schalke würden sich auch anbieten !

Der WDR sollte vielleicht "auf Schalke " einsteigen. Ich denke die haben zur Zeite jede Hilfe nötig. Möglicherweise gibt es auch bei der ARD eine "Werkself". Die könnte helfen !

Gruß Hador

@ um 08:41 von GeMe

Als Aprilscherz ist diese Meldung zu durchsichtig und zeugt auch auf diesem Gebiet eher von Niveaulosigkeit.
Schlimmer ist, dass man solche Aktionen der Tagesschau mittlerweile zutrauen würde.
Gerade auch, weil über einen mehr oder weniger eleganten Abschied von Herrn Grindel inzwischen laut nachgedacht wird.
Und wenn man dessen Werdegang sieht, wäre Herr Gniffke sicher ein kompetenter Nachfolger.

Noch vertretbar?

Was soll der GEZ Zahler nun decken? Ständig klagen die öffentlichrechtlichen Sie brauchen mehr Geld und jetzt das.... Um nicht noch mehr aufregeung zu machen, wird die Summe besser nicht gesagt..

genau SO soll es sein

bitte auch noch Gesang von H.F. in der Pause (bitte verlängern) und Gewinnspiele. Für die Herren, die Damen vom Karneval in Rio en­ga­gie­ren.

5 Sekunden nachdenken, dann lostippen

5 Sekunden nachdenken, dann lostippen lohnt sich sehr bei dieser Nachricht an diesem 1. April.
Es lohnt sich aber auch im restlichen Jahr bei allen richtig ernsten Meldungen.

Zwanghaft?!

„Zwangsgebühren“, „Zwangsabgaben“, „Zwangsbeitrag“

Nicht gerade freundliche Verzerrungen unserer Rundfunkgebühren, die von Einigen hier reflexhaft permanent in die Diskussion geworfen werden, um unseren öffentlich-rechtlichen Rundfunk als politisch gesteuerte „Staatsmedien“ lächerlich zu machen.

Tja, und hier ist das nun bei Einigen komplett in die Hose gegangen!

Bravo, Tagesschau! Diese Reflexe zeigen, dass Euer Aprilscherz gelungen ist. Kein Schenkelklopfer, aber eine tolle Retourkutsche.

um 08:24 von Romanovi

Mit 2-3 Millionen kommen Sie da nicht hin, dass sind Beträge im zweistelligen Millionenbereich.
Was viel schlimmer ist, man plant Spielunterbrechungen um die aktuellen Nachrichten verlesen zu können, begleitet von Werbung, die Erlöse (mehrere Millionen) gehen an den HSV und ARD und für mich bleibt wieder nichts übrig.

Netter Scherz - wohl nicht ganz durchdacht...

Für einen "Shitstorm" hat es wohl nicht ganz gereicht, aber es waren doch einige Kommentatoren noch nicht ganz wach und sind auf den Aprilscherz so angesprungen wie es tagesschau.de wohl nicht wollte: mit der üblichen Entrüstung über die Verschwendung von Rundfunkgebühren.
Merke:
An den Rundfunkgebühren sollst Du selbst mit Scherzen nicht rühren!

Schon witzig, ...

... wie diverse Foristen aus dem Anzug springen ob der Mutmaßung, dass hier 'Zwangsgebühren veruntreut' werden. "Finde den Fehler" ist der richtige Ansatz dafür, aber bitte breiter gestreut nachdenken.

Die üblichen Foristen,

die sogar eine gelungene Kleinstsatire tot ernst nehmen.
Es geht ja mal wieder um ihr "teutsches" Steuergeld , das von den öffentlichen und ohnehin viel zu linken Medien´verprasst wird.
Vielleicht ist es aber auch wieder eine Verschwörung jener die öffentliche Ordnung zersetzenden Medien - wie immer in diesem Forum.
Vielleicht greifts ja Pegida auf und geht dagegen auf die Straße ?
Einen wunderschönen Tag allen anderen mit weiterhin herrlichen Eugelspiegeleien zum heutigen Tag.
Diese kleine Münchhauseniade war jedenfalls nicht schlecht.

Das Flutlicht...

... kann man sich ja jetzt sparen. Guter Beitrag zum Klimaschutz. Denn die Spiele müssen jetzt immer vor Sonnenuntergang beendet werden, da das Stadion nicht "Nachtjournal-Arena" heißt.

Ihr hattet mich

Boar ich war echt sauer, dass meine GEZ Gebühren für so etwas rausgeschmissen werden.. aber heute ist ja der 1.4. - ihr habt mich erwischt, nicht schlecht, und das obwohl ich eigentlich heute sehr vorsichtig sein wollte... Chapeau!

@ 09:00 von nie wieder spd

"Als Aprilscherz ist diese Meldung zu durchsichtig und zeugt auch auf diesem Gebiet eher von Niveaulosigkeit.
Schlimmer ist, dass man solche Aktionen der Tagesschau mittlerweile zutrauen würde."

Kann es sein, dass Sie heute ein schlechter Verlierer sind? :-D

Unfassbar,

wie viele Foristen auf die Meldung hereinfallen und freudig die Hasskappe aufsetzen. Aber wahrscheinlich setzen die die ohnehin niemals ab...

St. Pauli Fans

Die St. Pauli Fans bei der ARD beklagen sich darüber, dass sie keine Freikarten bekommen und diese jetzt von den Rundfunkbeiträgen bezahlen sollen. Das Derby wird auch nicht mehr das was es mal war.

Hihi....

... gut gemacht.

Und wie von Mitforisten bereits geschrieben, erst nachdenken dann schreiben hilft ;-)

OPEL verliert Namensrechte an Mainzer Arena

Analog zu den Hamburger Kollegen hat sich das ZDF ebenfalls dazu entschieden, sein Nachrichtenflagschiff stärker mit dem Spitzenfußball zu verknüpfen. Auch möchte man hiermit die enge Verbindung zur Stadt Mainz stärker kommunizieren.

Welch ein großer Tag für Hamburg, Mainz, die Deutschen Leitnachrichten sowie den Profifußball.

Angeblich heizen dann Judith

Angeblich heizen dann Judith Rackers, Linda Zervakis und Susanne Daubner den Fans in der Halbzeit als Cheerleader ein!

Es zeigt sich deutlich

wie humorlos eine Anzahl von Foristen eines bestimmten politischen Spektrums sind, leider.

Ein gelungener April-Scherz!

Ist zwar....

…… ein Aprilscherz (hoffe ich) aber wundern würde ich mich nicht darüber.

Das ist das einzig bedenkliche das es mich nicht wundern würde wenn die Zwangsgebühren für so was rausgeschmissen werde. unangemessen hohe Gehälter, dürftige Leistung... na ja wie halt immer wenn man die Gelder einfach per Staatsvertrag bekommt egal was und wie geleistet wird. Und wenn es nicht reicht wird halt erhöht. Das möchte ich mit meinem Gehalt auch machen können.

April

Was hat diese lächerliche Tradition des Aprilscherzes auf einer "seriösen" Webseite zu suchen? Wenn ich so etwas lesen will, dann kaufe ich den Eulenspiegel.

tagesschau Arena

Vielleicht sollten die Tagesschau-Moderatoren kostenlosen Labskaus in der Fankurve verteilen. Da würde die Anhängerschaft der Tagesschau erhöhen, zur den vielen Foristen hier, die regelmäßig ihren "Senf" abgeben.

Gruß Hador

Auch das noch

Das ZDF berichtet aktuell, dass sich Aktivisten der Anti Gebührenzahler an das T der Tageschau Arena gekettet haben um gegen eine Gebührenerhöhung zu demonstrieren.
Holt den Bergdoktor.

Igittigitt!

Jetzt dürfen wir mit unserer Medienzwangsabgabe nicht nur den DFB füttern (Übertragungsrechte), sondern auch noch den Verein der eingebildeten Hafenstadt! Das stinkt mir mehr als all der Dreck der lieben Kreuzfahrtschiffe!

RE:fathaland slim

"Unfassbar, wie viele Foristen auf die Meldung hereinfallen und freudig die Hasskappe aufsetzen. Aber wahrscheinlich setzen die die ohnehin niemals ab..."

Die wird es immer geben ! Aber lassen wir uns von denen doch nicht den Spaß verderben. Ich fand, der Artikel ist eine gelungene Aktion, auch aus dem Hintergrund heraus, dass die Tagessschau sich selbst zum Ziel macht, und nicht andere dafür heranzieht.

Ihnen noch einen schönen 1. April !

Beste Grüß Hador

Aprilscherz

Es könnte zwar ein Aprilscherz sein, würde aber durchaus der Realität entsprechen!
Besserer Aprilscherz :
Heute wird BER eröffnet!

... da bin ich doch wirklich ...

... drauf reingefallen! Mache ich mir schon Gedanken, ob das rechtlich überhaupt möglich ist und muss erst hier in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht werden, dass dies ein Aprilscherz ist. Guter Einfall, danke für diese Abwechslung!

@ um 09:20 von Randerscheinung

Nett, dass Sie sich auf „heute“ beschränken:)
Wenn man mal berücksichtigt, dass die Tagesschau möglicherweise niemals eine seriöse Sendung gewesen ist, kann die natürlich nicht mehr verlieren.
Auch nicht mit schwachen Aprilscherzen.
Die Kritik des ZDF an der Berichterstattung der Tagesschau ist jedenfalls kein Scherz, wird aber auf diesen Seiten, wie zu erwarten, noch nicht einmal erwähnt.
Soviel Humorlosigkeit muss man der Tagesschau schon lassen.

@fathaland slim

Si Senor!
Genau das habe ich auch gedacht.
Aber es ist ein gutes (oder doch eher schlechtes?) Beispiel dafür, wie aus sozusagen "echten" Fake-News ganz schnell eine Lawine losgetreten wird, weil irgendwelchen vermeintlichen Skandalmeldungen ohne eigene Überlegung hinterher gehechtet wird.

Ich finde die Meldung klasse!

Kerngeschäft?

Liebe ARD, konzentriert euch bitte aufs Kerngeschäft und investiert bitte das Geld in gute Nachrichten und Inhalte. Und zwar alles, denn genau dafür habt ihr es bekommen.
Stillschweigen zum Preis finde ich unverschämt. Wenn etwas öffentlich finanziert wird, sollte die Öffentlichkeit auch informiert sein. Immerhin arbeitet ihr mit unserer Kohle. Also bitte keine Heimlichtuerei!

Gottseidank nur ein Scherz

denn ich kann mich noch gut erinnern, wie die ARD nach der Pleite von Leo Kirch den DVB mit vielen Millionen "gerettet" hat. Damals war es leider kein Scherz und hat mich sehr geärgert.

Ein Blick auf den Kalender

Eigentlich schade, dass es nur ein Aprilscherz ist, aber ein guter!
Jan Hofer spricht schließlich auch die Sportnachrichten im Stadion 1:87 im Miniatur-Wunderland.

RE:NeutraleWelt

"Angeblich heizen dann Judith Rackers, Linda Zervakis und Susanne Daubner den Fans in der Halbzeit als Cheerleader ein!"

Dann dürfen wir aber auch erwarten, dass die Herren um Jan Hofer im rosa Tutu auftreten !!!

Gruß Hador

So werden also Gebühren verprasst!

Ich bezahle die Zwangsgebühren für die öffentlich-allmächtigen Rundfunkanstalten gegen meinen eigenen Willen, da die staatlichen Geldeintreiber sonst mein Leben zerstören und so wird das Geld dann verprasst. Unglaublich. Es liegt doch wohl eindeutig auf der Hand, dass auf diese Weise nur ein Verein gefördert werden darf: Der SC Tasmania 1900 Berlin !

:-)

Dacht spontan, das muß jetzt wohl ein schlechter Scherz sein ... aber dann bin ich mit Blick auf das heutige Datum zu dem Schluß gekommen, daß das ein recht gelungener Scherz ist :-)

April April!!!

...oder?

@ 09:25 von Atze Bollmann

"April
Was hat diese lächerliche Tradition des Aprilscherzes auf einer "seriösen" Webseite zu suchen? Wenn ich so etwas lesen will, dann kaufe ich den Eulenspiegel."
.
Denn wir geh´n zum Lachen in den Keller und wir trinken Terpentin.........

um 09:25 von Atze Bollmann

Diese von Ihnen als lächerlich bezeichnete Tradition hat einzig und allein den Zweck Menschen wie Ihnen nur einmal ein winzig kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Doch scheinbar sind alle Bemühungen völlig umsonst. Aber versuchen Sie es weiterhin, Sie werden erstaunt sein wie erfrischend es sein kann.

@Besserer Aprilscherz : Heute ... 8:46 von Fenian

"wird BER eröffnet!"

Das wäre kein Aprilscherz sondern eine Verschwörungstheorie! :-)

@09:00 von nie wieder spd: Aprilscherz niveaulos?

"Als Aprilscherz ist diese Meldung zu durchsichtig und zeugt auch auf diesem Gebiet eher von Niveaulosigkeit."

Ganz offensichtlich war die Durchsichtigkeit der Meldung als Aprilscherz für einige Kommentatoren nicht gegeben.

Ich bin kein Fußballfan und habe den Aprilscherz sofort erkannt.

Manch einer mag aber nur auf solche Meldungen warten, um wieder gegen das "zwangsfinanzierte Staatsfersehen" wettern zu können.

Hier ein Kompromissvorschlag:

Sämtliche Fußball- und sonstige Sportübertragungen aus den ÖR streichen, wenn diese nicht kostenlos von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden.
Das spart Millionen beim Rundfungbeitrag.
Die Fußball WM 2018 hat jeden Beitragszahler umgerechnet 5,49 Euro gekostet. Die nächste WM kostet etwa genauso viel.
Eine Aufschlüsselung der 12,31 Euro die die ARD pro Monat erhält, zeigt, dass davon 0,84 Euro für Sport ausgegeben werden.
Zum Vergleich für Politik/Gesellschaft sind es 1,89 Euro und für Wissenschaft/Kultur 0,40 Euro.

Zur "Tauffeier" ist meines

Zur "Tauffeier" ist meines Wissens unser Mitforist fathaland slim für den musikalischen Rahmen angefragt. Kommentierende dieses Forums hier können sich übrigens für verbilligte Karten (50%!) bewerben unter meta.01.04@tagesschau-arena.hh - super!

@09:25 von Atze Bollmann: Tradition des Aprilscherzes

"Was hat diese lächerliche Tradition des Aprilscherzes auf einer "seriösen" Webseite zu suchen?"

Ich freue mich seit vielen Jahren immer wieder auf den Aprilscherz in den Nachrichten. Es macht einfach Spaß den Scherz zu finden.

Manchen gelingt das und andere fallen darauf herein.

April April....

da kann man veräppeln wen man will....
Erstaunlich nur, bei wie Vielen dies augenscheinlich funktioniert hat. Tja, in Zeiten von Fake-News anscheinend auch kein Wunder mehr....!

Volksparkstadion wird zur tagesschau Arena

Es ist ungeheuerlich!
Da werden Gebührenerhöungen von ARD und ZDF gefordert - aber für so einen Unsinn ist Geld da.
Ludwig Fischer

W u n d e r b a r

Schöne Art von Humor, ich mag sowas.

tagesschau-Arena

Selten so gelacht, ein sehr gelungener Aprilscherz, wie man auch an den teils hanebüchenen Kommentaren erkennen kann!

Die Kommentare waren eigentlich das Lustigste, sind die wenigstens echt?

Wirklich spitze!

Genial

Ich weiß gar nicht, was die Zwangsgebührgequälten haben, mit dem HSV kann die Tagesschau auch in die 1te Liga der Nachrichtensendungen aufsteigen, quasi im Kielwasser der Kicker. Dann gibts nur noch ausgesuchte Nachrichten vom Feinsten, gerade so, wie es euch gefällt.

Das lässt man sich doch gerne mal was kosten. Geniale Idee des Tagesschaumarketing.

09:00 von nie wieder spd

«Als Aprilscherz ist diese Meldung zu durchsichtig und zeugt auch auf diesem Gebiet eher von Niveaulosigkeit.
Schlimmer ist, dass man solche Aktionen der Tagesschau mittlerweile zutrauen würde.»

Sooo durchsichtig scheint die Meldung nicht zu sein. Wenn man sich so durchliest, wie die Fraktion der Dauerempörten darauf anspringt, der tagesschau und der Gebührenverprassung mal wieder einen mitzugeben.

«Gerade auch, weil über einen mehr oder weniger eleganten Abschied von Herrn Grindel inzwischen laut nachgedacht wird.
Und wenn man dessen Werdegang sieht, wäre Herr Gniffke sicher ein kompetenter Nachfolger.”

HSV, Grindel, Gniffke, Nachfolger. Ähem?
Scherz-Wirrwar, Teil 2?

Evtl. sollte man die Tradition des Aprilscherzes gesetzlich verbieten lassen. Zumindest für Journalisten des ÖR. Die sollen was Seriöses tun, für die Rundfunkbeiträge, die Sie denen in die Rachen werfen.

"Nie wieder Aprilscherz".
Wäre auch ein schöner Forumsname hier bei der tagesschau …

Sehr lustig wie sich alle aufregen :-D

....und nicht merken, dass es sich um einen sehr gelungenen Aprilscherz handelt.

Vor allem die Kommentatoren, die lautstark über die "Verschwendung der GEZ-Gebühren" (besser gesagt Rundfunkbeitrag, denn GEZ gibt es nicht mehr) schimpfen....herrlich :-)

Sehr gelungener Aprilscherz

@Hador Goldscheitel
RE:fathaland slim

"Unfassbar, wie viele Foristen auf die Meldung hereinfallen und freudig die Hasskappe aufsetzen. Aber wahrscheinlich setzen die die ohnehin niemals ab..."

"Die wird es immer geben ! Aber lassen wir uns von denen doch nicht den Spaß verderben. Ich fand, der Artikel ist eine gelungene Aktion, auch aus dem Hintergrund heraus, dass die Tagessschau sich selbst zum Ziel macht, und nicht andere dafür heranzieht. ..."

Meine volle Zustimmung :)

Datumstechnisch kaum glaubwürdig ...

... und außerdem würden dabei Qualität des Namens (Tagesschau) und des Produktes dahinter (HSV) zu stark differieren ...
Keine gute Idee ... ;-)

Tagesschau-Arena

Wenn`s kein Aprilscherz wäre, müsste man die Gerichte damit beschäftigen

09:24, Niemand

>>Es zeigt sich deutlich
wie humorlos eine Anzahl von Foristen eines bestimmten politischen Spektrums sind, leider.<<

Dieses politische Spektrum trägt sektenähnliche Züge. Zu den typischen Merkmalen der Mitglieder einer Sekte gehört die Humorlosigkeit.

Zweitligisten...

Die Aprilscherze der Tagesschau waren auch schon mal kniffliger... andererseits - Tagesschau und HSV = Zweitligisten unter sich...

Zum 1.April

Es erfreute mich sehr, das auf einen gutgemachten (sprich: intelligenten) Aprilscherz noch so viel gesunder Menschenverstand hereinfallen kann; ein Teil der Kommentare zeigt aber leider auch deren IQ. Betroffene mögen mir meine Überheblichkeit verzeihen.
Jürgen Plate

@ 10:14 von Ludwig Fischer

Es ist ein Aprilscherz immer ruhig bleiben.

09:51, nie wieder spd

>>Die Kritik des ZDF an der Berichterstattung der Tagesschau ist jedenfalls kein Scherz, wird aber auf diesen Seiten, wie zu erwarten, noch nicht einmal erwähnt.<<

Die zwangsgebührenfinanzierte Mainstreamsystempresse beharkt sich untereinander?

Echt jetzt?

Posten Sie doch bitte einen Link.

@ 10:09 von andererseits

"Zur "Tauffeier" ist meines Wissens unser Mitforist fathaland slim für den musikalischen Rahmen angefragt. Kommentierende dieses Forums hier können sich übrigens für verbilligte Karten (50%!) bewerben unter meta.01.04@tagesschau-arena.hh - super!"
.
Ohhh nääää!
Ich dachte wir machen uns da einen schönen Abend! So wie Superbowl. Mit Jenifer Lopez oder Lady Gaga in der Pause.
Mitforist Hador Goldscheitel macht schon Labskaus für die Fankurve.
Cheerleader sind auch schon geklärt. Judith Rackers und Jan Hofer.
Und jetzt gibt´s Jazz?
Nee, ne?
Ich glaube Sie wollen mich zum 1. April auf den Arm nehmen.......

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

Es ist ungeheurlich lustig, wie so manche Wutbürger nicht mal nen offensichtlichen Aprilscherz (mit Link zum Dossier) erkennen und sofort mit ihrer Gebührendiskussion anfangen.

Na ja, eigentlich ist es traurig...

Die "Sendung mit der Maus-Arena" wäre auch toll gewesen.

Rentner Sponsering

Toll !
Jetzt sponsern auch noch die Rentner mit Ihren Rundfunkgebühren den Mio.-Fussball.
Ich hatte immer geglaubt, dass die Wetter-
übertragungen live von der Zugspitze oder einem schönen Ferienort in Österreich oder in Italien mit Kamerateam, Reisekosten, Hotelaufenthalt usw. die einzige Spende der Beitragszahler für den ÖR sind.
Aber es gibt ja noch andere schöne Möglichkeiten. - warten wir es einmal ab-

um 08:44 von nie wieder spd

"...oder wird Herr Gniffke doch lieber Intendant oder ..." - Schon lustig, das die rechtsblauen Verschwörungstheoretiker und alternative-Fakten-Glauber gleich reihenweise auf einen Aprilscherz hereinfallen.
P.S.: Aprilscherze sind typisch deutsche Kultur, sowas sollte auffallen...

08:47 von bart01

"Die GEZ Gebühr gehört abgeschafft. Das untermauert auch solch eine einseitige Aktion. So viele Gebühren, die hier von Menschen bezahlt werden müssen um solch ein offenes Fenster zu bezahlen, wo das Geld rausgeschmissen wird." - Und das von einem Sender der Lügenpresse, der uns immer wieder Flüchtlingskriminalität verheimlicht. Die Wähler der "Alternative" glauben einfach alles. Sogar Aprilscherze. Einfach spitze!

09:25 von Atze Bollmann

"Was hat diese lächerliche Tradition des Aprilscherzes auf einer "seriösen" Webseite zu suchen? Wenn ich so etwas lesen will, dann kaufe ich den Eulenspiegel."

Nee, nee, der Aprilscherz muss schon von seriöser Seite kommen, das ist sein Kern.
Denn sonst werden die Humorlosen ja nicht entlarvt. ;:)

um 09:00 von nie wieder spd

"Schlimmer ist, dass man solche Aktionen der Tagesschau mittlerweile zutrauen würde." - Schlimm ist, wie viele Leute einen solchen Kokolores heutzutage glauben (wollen). Und lassen Sie mich raten, welche Partei diese Leute wählen...

Klasse Idee für einen Aprilscherz :)

Klasse Idee für einen Aprilscherz :)
Spätestens bei der Info "Stand 01.04.2019 00:42 Uhr" müsste es eigentlich geklingelt haben. Aber dann darf man sich halt nicht immer gleich aufregen WOLLEN!
Das lustigste sind die Bashings :))) Kommt davon, wenn man nur nach oben sieht, um Chemtrails zu suchen und der Aluhut das Hirn weichkocht. Ich stell mir grad vor, wie die besorgten Kommentatoren mit blutunterlaufenen Augen in die Keyboards gehackt haben... und der Spass wird wohl noch eine Weile so weiter gehen :)))

Dank an die Tagesschau-Illuminaten!!!
Trevor Philips
(CEO von Trevor Philips Enterprises und
CEO von Vanilla Unicorn
Sandy Shores, Blaine County, San Andreas)

Bei diesem Unsinn

kann es sich nur um einen Aprilscherz handeln.

um 10:09 von andererseits

Ich komme mit Atze und jemandem der nie wieder die SPD wählen will.
Wird ein Riesen Fest, freue mich.
Bin mir aber jetzt nicht mehr nicht sicher, meinten Sie Trauerfeier oder Tauffeier.
Noch einen heiteren Tag

Zwangsabgabe und Fußball

Hier kann man nur noch den Kopf schütteln. Die Zwangsabgabe jetzt auch noch direkt mit Fußball in Verbindung zu bringen, ist eine echte Katastrophe. Niemals war der Bildungsauftrag der Öffentlich-Rechtlichen dafür gedacht. Ich kann nur hoffen, dass diese Aktion viele Menschen dermaßen verärgert, dass die Zwangsabgabe bald in Frage gestellt wird. Ich denke, dies wird ein Fall für das Bundesverfassungsgericht. Hier werden eindeutig Grundwerte der Verfassung verletzt. Niemand darf Menschen in Richtung Fußball manipulieren, und schon gar nicht mit Zwangseinnahmen. Stoppt diesen Irrsinn.

09:51, nie wieder spd

>>Die Kritik des ZDF an der Berichterstattung der Tagesschau ist jedenfalls kein Scherz, wird aber auf diesen Seiten, wie zu erwarten, noch nicht einmal erwähnt.
Soviel Humorlosigkeit muss man der Tagesschau schon lassen.<<

Ich hab mal nachgeschlagen.

"Das ZDF" ist die Moderatorin des ZDF-Fernsehgartens, Andrea Kiewel, die sich über die Berichterstattung der Tagesschau im jüngsten Gaza-Konflikt aufregt, und zwar beileibe nicht, weil sie zu unkritisch gegenüber Israel wäre, sondern ganz im Gegenteil.

Sie meinen, es zeuge von Humorlosigkeit der Tagesschau, wenn sie den Äußerungen einer Boulevardmoderatorin, die offensichtlich fest an der Seite der israelischen Regierung steht, nicht gebührend Raum in der eigenen Berichterstattung einräumt?

"https://www.google.de/amp/s/www.merkur.de/politik/andrea-kiewel-zdf-fassungslos-ueber-ard-tagesschau-bericht-zr-12028103.amp.html"

Super diese Idee

Nun möchte ich nur noch wissen, und viele andere Foristen sicher auch, was bekommt die ARD für diesen Clou?

Oder zahlt etwa die ARD noch dafür???

Das Gleiche gilt für diese unsäglichen martialischen Biathlonübertragungen bei denen auch noch geschossen wird.
Haben wir nicht genug Ballerei in der Welt?

Gruß
Rolf Niefind

Eine hervorragenden Entscheidung

Ich beglückwünsche den HSV und die tageschau zu dieser guten Entscheidung. Gerade vor dem Hintergrund des heutigen Tages finde ich sie sehr nachvollziehbar.

PS: Ich finde, wenn man selbst gewisse Erkenntnisse gewonnen hat muss man die nciht in jedem Fall so direkt hinausposaunen. Manchmal ist es besser Leute nur unterschwellig erkennen zu lassen, was man weiß.

@10:14 von Ludwig Fischer: Es ist ungeheuerlich!

Da werden hier seit ca. 08:00 Uhr Kommentare geschrieben, in denen auch über den Aprilscherz schon aufgeklärt wurde.

Und zwei Stunden später regt sich immer noch jemand über die "Fake-News" auf.

Ich gehöre wohl zu der Minderheit, die erst die schon geschriebenen Kommentare liest, bevor man selbst etwas schreibt.

Die Zeitumstellung ist schuld....

... für die Post´s der vielen Gebührenzurückforderer.

"Spektakulärer Deal in Hamburg Willkommen in der tagesschau Arena!
Stand: 01.04.2019 00:42 Uhr"

demnach stand deren Uhr noch auf 31.03. - 23:42 Uhr :-)

Skandalös!

April, April!

Früher war mehr Lametta...

... bzw. mehr "nachrichtlicher Humor" auf dieser Forums-Plattform. Nicht platter Klamauk, sondern zB. die Rubrik "Schlusslicht", bei der Journalisten auch mal den Eulenspiegel machen dürfen. Diese scheinbar eingeschlafene Rubrik wieder öfter aufleben zu lassen, fände ich sehr sympathisch.

@April April.... 19:14 von SchwarzbierWaldi

"Tja, in Zeiten von Fake-News "
ist es wirklich schwer den 1.April zu würdigen.

An dem Tag
an dem ein Komiker die meisten stimmen bei einer Präsidentenwahl gewinnt.
- kein Aprilscherz
an dem die Durchschnittstemperatur in Alaska (Norm -20°C)
- kein Aprilscherz = gemessen -1°C
an dem Lichtquanten in der Zeit rückwärts reisen
- kein Aprilscherz

ist es natürlich schwer die Realität von der Fiktion zu trennen.

Aber da der HSV hier gegenüber dem FC St.Pauli bevorzugt werden sollte,
war mir der Scherz sofort klar.

@ Konservagio (10:19): Danke fuer den Hinweis

hi Konservagio

Selten so gelacht, ein sehr gelungener Aprilscherz, wie man auch an den teils hanebüchenen Kommentaren erkennen kann!

hey Danke fuer den Hinweis. Denn ich dachte mir schon, dass sowas eigentlich nicht zulässig sein kann. Öffentlich-rechtliche Sender, die gebuehrenfinanziert sind, duerfen keine Fußballstadien besitzen. Sowas wäre mit Sicherheit rechtlich NICHT zulässig.

Liebe GEZ Verweigerer,

Reichsbürger, Besserwisser, Alles-Verneiner, Nicht-Kalenderbesitzer:

Einfach doof wenn der Spass im Leben fehlt. Einen schönen ersten April Ihnen allen ich habe herzlich über Ihre Beissreflexe gelacht.

Noch besser als dieser Aprilscherz...

... sind die Kommentare derer, die nicht kapieren das diese Meldung ein Aprilscherz ist.
Danke, liebes Tagesschau-Team :-)

@ Tagesschau: DANKE fuer den Lacher des Tages!! *ROFL*

@ Tagesscchau,

DANKE fuer den Lacher des Tages!! *ROFL*

Schon alleine mit dem hier:

https://www.tagesschau.de/inland/tagesschau-volksparkstadion-101.html

Die redaktionelle Unabhängigkeit sieht Gniffke durch den Deal nicht gefährdet: "Natürlich gelten unsere professionellen Standards weiterhin auch bei der Berichterstattung über den HSV und alle andere Bundesliga-Vereine."

verrät sich der Aprilscherz!! April, April!! Und dass hier:

https://www.tagesschau.de/inland/tagesschau-volksparkstadion-101.html

Auch der HSV wird von dem Deal profitieren: So stellen sich mehrere Sprecher der tagesschau als Stadionsprecher zur Verfügung.

ist erst recht Nonsens, weil sowas mit Sicherheit wegen der Unabhängigkeit der Tagesschau ebenfalls rechtlich NICHT zulässig wäre. Von daher: April, April!!

Nix Aprilscherz! Tickets

Nix Aprilscherz! Tickets besorgen (50% Rabatt für Tagesschau-Kommentierende!)!
Eine ähnliche Aktion gibt's bei Schalke: Diese großartige Mail habe ich heute bekommen und will sie euch nicht vorenthalten!

Liebe Schalke-Fans, was wären unsere knappen ohne Euch! Daher sollt Ihr auch als erste von einer großen Neuerung erfahren: die Veltins-Arena wird in "Huub-Stevens-Stadion" umbenannt, um unseren Jahrhunderttrainer zu ehren. Gazprom hat sich bereit erklärt, die ausfallenden Werbeeinnahmen komplett zu ersetzen, so dass wir auch in Zukunft erstklassige Spieler einkaufen können. Und unser Sponsor legt noch einen drauf: Manuel Neuer wird ab der neuen Saison wieder für die Königsblauen auflaufen - allerdings nur, wenn Ihr als Fans durch Spenden an Misereor, unseren neuen Partner für social-sponsoring, euer "JA" kundtut und 190401 € bis zum Saisonende zusammenkommen. Alle Spender an Misereor erhalten 2 Gratistickets - nur solange der Vorrat reicht!
Glückauf! Euer S04

@ Werner Fricker (10:30): stimmt - aber: APRIL, APRIL!!

hi Werner Fricker

Wenn`s kein Aprilscherz wäre, müsste man die Gerichte damit beschäftigen

korrekt, weil öffentlich-rechtliche Sender, die ueber unsere Gebuehren finanziert werden, keine Fußballstadien besitzen duerfen!! Korruptionsbekämpfung nennt man das und Bekämpfung von Bestechung und Bestechlichkeit durch Fußballvereine.

Von daher ist dass hier ein Aprilscherz und diese Melung ist ueberhaupt nicht wahr! Der Lacher des Tages...*ROFL* April, April!!

10:39, NeutraleWelt

>>@ 10:09 von andererseits
"Zur "Tauffeier" ist meines Wissens unser Mitforist fathaland slim für den musikalischen Rahmen angefragt. Kommentierende dieses Forums hier können sich übrigens für verbilligte Karten (50%!) bewerben unter meta.01.04@tagesschau-arena.hh - super!"
.
Ohhh nääää!

Ich dachte wir machen uns da einen schönen Abend! So wie Superbowl. Mit Jenifer Lopez oder Lady Gaga in der Pause.
Mitforist Hador Goldscheitel macht schon Labskaus für die Fankurve.
Cheerleader sind auch schon geklärt. Judith Rackers und Jan Hofer.
Und jetzt gibt´s Jazz?<<

Blues.

Soviel Genauigkeit muss schon sein.

Für begriffliche Schludrigkeiten ist das Thema nun wirklich zu ernst.

Also wirklich.

Aber keine Sorge. Jennifer Lopez wird schon kommen. Allerdings als Herbert Grönemeyer verkleidet.

10:51 von planetearth

«Ich kann nur hoffen, dass diese Aktion viele Menschen dermaßen verärgert, dass die Zwangsabgabe bald in Frage gestellt wird. Ich denke, dies wird ein Fall für das Bundesverfassungsgericht. Hier werden eindeutig Grundwerte der Verfassung verletzt.»

Gegen einen Aprilscherz vors BVerfG ziehen.

Noch besser als der ursprüngliche Scherz. Noch viel besser …

April, April!

Geschmacklosester Aprilscherz aller Zeiten auf Kosten derer, die sich seit Jahren über die Zwangsabgabe ärgern. Das Niveau der ARD ist im 3. Kellergeschoss angekommen. Und niemand mehr lacht.

Was der Artikel verschweigt

>> Über den Preis der Namensrechte wurde Stillschweigen vereinbart. "Aufgrund des HSV-Abstiegs in der vergangenen Saison waren sie jedoch, sagen wir einmal, recht günstig zu haben, so dass auch die Gremien schnell dem Kauf zustimmten", erklärte Gniffke. <<

Nach Insider Informationen befand sich TS auch in Verhandlungen mit dem FC Schalke 04, um das Tagesschau Logo dort auf die Spielertrikots platzieren zu können.
Nach Ansicht des Marketing-Vorstandes ist das Logo aber zu lang, weil es den Platz für andere Werbeträger einnehmen würde oder eben so klein erscheinen müsste, dass es kaum zu lesen wär.

Doch die ÖR Verhandlungsführer ließen nicht locker und wollten dann wenigstens die drei bekannten Initialen "ARD" auf die Trikots bringen. Über die Beratungen im Schalke Vorstand platzte nun die Meldung über den Deal mit dem Volksparkstadion, worauf Jobst erklärte: "Die Zweitliganähe bekommt unserem Verein nicht und das Logo sorgte für Irritationen."

ARD = Abstieg richtig durchgeführt.

wirklich unabhängig?

Ich stehe zugegeben dem Fußball sehr fern, dafür aber dem öffentlichen Rundfunk sehr nahe. Und die ständige Quängelei über sogenannte Zwangsbeiträge können nur von rechten Populisten oder dummen Menschen kommen. Denn der ÖR ist extrem wichtig für die Wahrung unserer Demokratie. Wir sollten freie Medien zu schätzen wissen anstatt blind zu pöbeln.
Und doch halte ich diese Patenschaft für falsch. Zum einem muss der ÖR unabhängig sein und hat sich schlicht und ergreifend nicht an Firmen zu beteiligen, wie der Fußball ja nun eine ist.
In meinen Augen gehört es dazu. über den Fußball zu berichten, aber nicht, ihn über Gebühr noch finanziell zu unterstützen. Dazu sind Gebühren wirklich nicht da. Und wer wird schon kritisch über seine eigene Anlageform berichten, und wenn doch, wird man den Gegnern zumindest ein Argument mehr bieten.

10:53 von Rolf Niefind

«Das Gleiche gilt für diese unsäglichen martialischen Biathlonübertragungen bei denen auch noch geschossen wird. Haben wir nicht genug Ballerei in der Welt?»

Jede Saison werden tausende von unschuldigen Zielscheiben erschossen.
Von martialisch hechelnden Mördern, die durch Wälder hetzen.

Evtl. muss die ARD nun künftig nicht mehr für diese Biathlon-Hetzjagden zahlen. Jetzt, wo sie das Volksparkstadion, Lotto King Karl und Uwe Seeler gekauft hat …

Danke Liebe Tagesschau :-)

Ich habe es leider jetzt erst lesen können. Mein erster Gedanke, als ich die Schlagzeile sah: Hoffentlich hat die Tagesschau die Kommentarfunktion für diesen Aprilscherz freigeschaltet. Und: Tätääää. Made my day. :-) Einfach wunderbar, wie sich Verschwörungstheoretiker hier selbst entlarven. Gleichzeitig verdeutlicht das den Empörungsalgorithmus: Überschrift lesen, Text überspringen, Hirn ausschalten, Kommentarfunktion drücken, Dampf ablassen. Ohne nachzudenken, oder gar lesen.
Danke liebe Tagesschau.

aprilscherz?

so abwegig ist das nicht immerhin ist der ndr sponsor und finanziert die schleichende pleite.
sie sagen zwar aus werbe einnahmen,doch die fehlen woanders und werden dann dort mit gebühren ausgeglichen.angesichts des umgangs des hsv mit der fananleihe,die wurde zweckentfremdet,finde ich es unvereinbar mit dem neutralitätsgebot das sich der ööfentlich/rechtliche rundfung in den spielbetrieb der bundesliga einmischt.es gibt dort keine transparents wofür das geld am ende ausgegeben wird und wie es der allgemeinheit zu gute kommt.

Habt Ihr Jogis neues Outfit gesehen?

Er läuft jetzt mit einem T-Shirt vom Erklär-Fernsehsender ZDF auf und auf den Hosen prangt (hinten) ein Bild von, na wem schon. Alles leider nur heute.

:-)

:-)

nicht nur april scherz

wohl auch ein versuchsballoon, wie das volk reagiert, wenn so steuergeld verschwendet würde.

Au weia

Na wenn da nicht einige ARD-Größen zusammengelegt haben, ist das wohl ein klatschender Schlag ins Gesicht der Gebührenzahler.
Ahh, ist heute der 1. April?

Guter Scherz

Nicht nur der Beitrag bringt mich zum schmunzeln, erst die Kommentare hier sind der Knaller. Jeder der ernsthaft glaubt das das der Wahrheit enspricht sollte mal aufs Datum sehen.

Liebes Tagesschau team: Respekt und Hut ab!

Gut hinters Licht geführt!

Klasse Aprlischerz, der knspp an der Grenze des Glaubhaften liegt.

Es würde einen nicht wundern ;-)

Netter Aprilscherz - aber falsches Stadion

Ausgerechnet das Stadion eines Zweitliga-Vereins, der sich selbst über viele Jahre als Dino der Bundesliga bezeichnete ... ne, ne, da hätte man doch besser ein anderes Stadion gewählt - wo besserer Fußball gespielt wird und man nicht so borniert ist; Sympathieträger wären etwa Freiburg oder Bremen.

Aber wir merken: Der Zwang zur politischen Korrektheit in allen Lebenslagen macht auch vor Aprilscherzen nicht halt ...

@ Nirwana

Ist "Post's" auch ein Aprilscherz?

Gelungener Scherz

Am 01. April 2019 um 09:57 von Hr. Paschulke
[...] Es liegt doch wohl eindeutig auf der Hand, dass auf diese Weise nur ein Verein gefördert werden darf:
Der SC Tasmania 1900 Berlin !
*****
Habe gerade meinen Bekannten in Tasmanien hierzu aufmerksam gemacht.

Die Kommentare zur Tagesschau sind oft viel interessanter als die eigentlichen Nachrichten.

Cheers ...

Honigtopf für Berufsempörer

Ein wirklich gelungener Scherz! Und ganz nebenbei haben sich dadurch auch noch die engagierten Empörer mit ihren Kommentaren selbst entlarvt – schnell kommentieren, statt mal zwei Sekunden lang nachzudenken.

Die ersten schwenken schon um, wollen retten, was nicht mehr zu retten ist und schimpfen über vertane Gebühren für Aprilscherze. Besser konnte es nicht laufen, Glückwunsch an die Redaktion!

11:30 von Anderes1961

Geht mir genauso! Selten so gelacht - wie hier über die Dauernörgler und Allesbestreiter! Ein wunderbarer Erster April!

Schließung der Kommentarfunktion

Allen Meta-UserInnen noch einen schönen 1. April!

Die Moderation
;-)

Darstellung: