Ihre Meinung zu: Dutzende Tote bei Waldbränden in Griechenland

24. Juli 2018 - 20:12 Uhr

Die Lage in den griechischen Waldbrandgebieten im Großraum Athen ist dramatisch. Dutzende Menschen starben in den Feuern, eine ganze Ortschaft fiel den Flammen zum Opfer. Die Regierung ordnete Staatstrauer an.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
5
Durchschnitt: 5 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

2 Dinge

erstmal kommen Brände in Griechenland häufig vor,
warum fehlt dann die Professionalität rechtzeitig die Menschen zu evakuieren
und dann entstanden die Brände durch Brandstiftung
wie sehen denn die Strafen aus ?

Schlecht vorbereitet

Griechenland braucht wesentlich bessere Evakuierungspläne und bessere Ausrüstung zur Brandbekämpfung.
Wurde hier geschlampt?

Die Türkische Regierung bot

Die Türkische Regierung bot Hilfe an mit 5 Flugzeugen und 32 Schiffen hätte sie das Feuer innerhalb 1 Stunde unter Kontrolle, wurde aber nicht angenommen. Verstehe nicht ist die Politik für die Griechen viel wichtiger als das Leben der Menschen.

Profite austrocknen

Dann sollte der Staat dafür sorgen, dass niemand aus der Katastrophe Profit schlagen kann, etwa durch ein Verbot von Grundstücksgeschäften in den betroffenen Regionen. Diese Art von Konsequenz dürfte zumindest zukünftig Brandstiftungen unattraktiv machen.

@ Woinem

Die Türkische Regierung bot Hilfe an mit 5 Flugzeugen und 32 Schiffen hätte sie das Feuer innerhalb 1 Stunde unter Kontrolle, wurde aber nicht angenommen.

Das stimmt doch gar nicht. Die Hilfe wurde sofort angenommen und ist unterwegs. Morgen können die türkischen Helfer schon im Einsatz sein.

re woinem

"Die Türkische Regierung bot Hilfe an mit 5 Flugzeugen und 32 Schiffen hätte sie das Feuer innerhalb 1 Stunde unter Kontrolle, wurde aber nicht angenommen. Verstehe nicht ist die Politik für die Griechen viel wichtiger als das Leben der Menschen."

Ist für Sie die Verbreitung irgendwelcher protürkischer Phantasiebehauptungen wichtiger als als alles andere?

Mich irritiert seit Jahren,

Mich irritiert seit Jahren, wenn bei Opfern von Unglücken, Anschlägen oder Katastrophen von "Dutzenden Toten" die Rede ist. Geht das nur mir so? Man kann die Zahl doch benennen, oder von "mehr als..." oder "mindestens..." sprechen. Aber "Dutzende"?

@21:49 Sisyphos3

Es fehlt nicht die Professionalität, es fehlte vielleicht an optimaler Ausrüstung, aber das eigentlich verheerende war die Geschwindigkeit der Feuerwalze, so wie es der Bericht auch schildert - das ist tragisch und erschütternd.

Die ganzen Waldbrände werden vermutlich die Hizewelle verstärken

Erinnere da an den Vulkanausbruch in Island.
Was ist mit Umweltschutz, stattdessen fehlen Löschfahrzeuge und passende Flugzeuge, obwohl die Probleme(seit Jahren) bekannt sind...

22:50 von andererseits Damit

22:50 von andererseits

Damit ist gemeint, dass es viele Opfer gibt.
Das kann man dann so sagen, ohne dass man die Zahl der Opfer kennt.

von karwandler

Warum phantasiebehauptungen?
Ich habe das übrigens auch gelesen. Passt es Ihnen nicht, dass die Türkei Hilfestellung anbietet?

re metlok

"Warum phantasiebehauptungen?
Ich habe das übrigens auch gelesen. Passt es Ihnen nicht, dass die Türkei Hilfestellung anbietet?"

Sie haben auch gelesen, dass 32 Schiffe binnen 1 Stunde Waldbrände löschen können?

Na, dann ...

Spenden

Ich möchte gerne etwas spenden für Hilfsmaßnahmen/ Wiederaufbaumaßnahmen.

Wo ist das möglich?

Danke für die Antwort

Jetzt alle Kräfte bündeln und

Jetzt alle Kräfte bündeln und ohne politisches Rumgeeiere jede Hilfe nutzen, die verfügbar ist und Sinn macht.

Passt doch zusammen,

"schlimmste Brandkatastrophe in der jüngeren griechischen Geschichte". Und dieses Mal deute viel auf Brandstiftung hin - es werde vermutet, dass Bodenspekulanten hinter den Taten stehen."

Keine Vorsorge der zuständigen Einrichtungen, wie Brandschneisen und Feuerlöschteiche inkl. Zubehör.
Normalerweise müsste bei solchen Bedingungen auch die maximale Brandgefahrenstufe ausgerufen werden, so dass Vorsorge getroffen werden kann.

Brandstiftung ist eine billige Ausrede, so oder so ... wenn man offenbar Erfahrungen hat, wie so etwas läuft...

Metlock “Warum

Metlock

“Warum phantasiebehauptungen?
Ich habe das übrigens auch gelesen. Passt es Ihnen nicht, dass die Türkei Hilfestellung anbietet?”

Niemand hat geschrieben, dass Griechenland die Hilfe abgelehnt hat.
Und wer behauptet, dass man mit solchen Mitteln einen außer Kontrolle geratenen Waldbrand mal eben in einer Stunde löscht, der hat sowas noch nie gesehen oder eben sehr viel Pantasie.
Das hat gar nichts, aber auch rein nichts, mit Türkeibashing zu tun!

@kleiner Bankert

"Griechenland braucht wesentlich bessere Evakuierungspläne und bessere Ausrüstung zur Brandbekämpfung.
Wurde hier geschlampt?"
.
Ja, so kann man es sagen. Seit Jahren will Griechenland die alte Canadair Löschflugzeuge erneuern. Nur, man darf nicht, weil zu jedem Invest die Troika/Gläubiger nicken müssen. Und das haben sie halt nicht gemacht.

Die Griechen sind, anders als Sie vielleicht vermuten, nicht für alles zu dusselig. Aber wir erlauben Ihnen halt nicht das richtige zu tun...

22:04 von Woinem

«Die Türkische Regierung bot Hilfe an mit 5 Flugzeugen und 32 Schiffen hätte sie das Feuer innerhalb 1 Stunde unter Kontrolle …»

Eine komplette Phantasiebehauptung, zu mutaßen, mit welchen Mitteln und Kräften man die Waldbrände in welcher Zeit hätte angeblich löschen können.

Viele wissen hinterher alles besser.
Wieder andere schon vorher.

Sozusagen "Experten-Brandbekämpfung in Griechenland von der Tastatur auf der Couch in Deutschland aus". Ohne jede Gefahr, selbst Verbrennungen oder eine Rauchvergiftung zu erleiden …

21:49 von Sisyphos3

«2 Dinge erstmal kommen Brände in Griechenland häufig vor,
warum fehlt dann die Professionalität rechtzeitig die Menschen zu evakuieren»

Mal wieder nur Amateure am Werk.
Sind nicht einmal in der Lage, schwerste Waldbrände an Steilküsten bei Windstärke 7 so unter Kontrolle zu halten, dass jederzeit überall alle Menschen rechtzeitig evakuiert werden können.

«… und dann entstanden die Brände durch Brandstiftung
wie sehen denn die Strafen aus ?»

Eine Frage, die zur erfolgreichen Brandbekämpfung und Menschenrettung von geradezu herausragender Bedeutung ist …

Darstellung: