Ihre Meinung zu: Süssmuth: "Ich bin mehr als ernsthaft besorgt"

23. Juni 2018 - 5:06 Uhr

Die Fronten zwischen CDU und CSU sind verhärtet wie nie. Ist eine Trennung unabwendbar? Davor warnt CDU-Politikerin Rita Süssmuth im tagesschau.de-Interview eindringlich. Die Folgen will sie sich gar nicht ausmalen.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
2.266665
Durchschnitt: 2.3 (15 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Na da bin ich mal gespannt

Besorgte Bürger verkam in den letzen Jahren zum Synonym für Rechtsradikale.
Besorgte Politiker .... was wird wohl aus denen?

Süssmuth ist völlig realitätsfern

"Ich sehe auch nicht, dass wir in der Frage der Zurückweisungen einen so starken Handlungsdruck hätten, denn wir haben weit weniger Flüchtlinge im Augenblick als in den vorherigen Jahren "

Offenkundig hat sie keine Ahnung davon, was in der Bevölkerung und im Land vor sich geht und dass das Faß längst überläuft, also jeder einzelne illegale Migrant einer zuviel im Land ist.

Frau Suessmuth mag ja den Ernst

der Lage erkannt haben, aber das gilt nicht fuer die beratungsresistente Frau Merkel, die 3 Jahre unveraendert die Probleme vor sich herschiebt. Und irgendwann ist diese Untaetigkeit nicht mehr akzeptabel. Und ernsthaft glaubt doch wohl keiner an eine europaeische Loesung, die Z.Zt. mit den Dublin Abkommen ja vorliegt.

Bei den Tatsachen bleiben bitte!

Merkel hat die Krise zu verantworten, Punkt!
Merkel alleine riskiert den Koalitionsbruch, nur damit sie ihre desolate Flüchtlingspolitik weiter durchziehen kann, Punkt!
Seehofer will geltendes Recht durchsetzen, um einen kleinen Schritt in Richtung Normalität zu wagen, Punkt!
Und das Wichtigste, die Mehrheit in der EU und 75% der deutschen Bevölkerung wollen das so, die populistischen Parteien sind demokratisch gewählt worden, Punkt! So einige Parteien sollten sich mal überlegen für wen sie da sind! Die SPD hat es jedenfalls nicht kapiert!

Zeitdruck?

Frau Merkel hat uns die Suppe eingebrockt und 3 Jahre Zeit gehabt Korrekturen durchführen zu lassen. Die sonstige Wendehalskanzlerin hält aber im großen und ganzen stur ihren Weg. Applaus bekommt sie als angebliche Konservative ausschließlich noch von Linken. Auch hier im Forum. Was diese Leute noch nicht einmal nachdenklich stimmt. Kann sehr gut verstehen, dass die CSU keine Geduld mehr hat. Auch in Anbetracht der Wahl. Es ist im Übrigen ein Skandal das bereits abgelehnte Asylbewerber immer wieder einreisen dürfen und nicht sofort abgewiesen werden. Das gilt auch für Straftäter. Unfassbar und keinem normal denkenden Menschen mehr zu vermitteln Frau Bundeskanzlerin

Frau Süssmuth...

...ist eine Politikerin der alten Garde, mit Sinn und Verstand. Aber die merkelsche Masseneinwanderungspolitik hat das deutsche Volk gespalten, dass sie die Union spaltet ist dabei nur folgerichtig.

Sehr geehrte Frau

Sehr geehrte Frau Süssmuth,
es wäre schön, wenn es auch mal um Inhalte gehen würde und um die Einhaltung der Rechtslage anstatt um Floskeln zur angeblichen Vordringlichkeit von absoluter Konsenspflicht. Vielleicht lebt die in diesen Tagen so oft beschworene Demokratie ja gerade vom Sachstreit statt von 'Deckel drauf'. Es wäre schön, wenn Sie näher an den Themen der Leute und den Problemen auf der Strasse wären. Davon war im Interview nicht ein Wort zu vernehmen. Der Bürger möchte nämlich Frieden, und zwar eher in seinem Umfeld als in gewählten Gremien

An ihren Taten sollt ihr sie messen

Liebe Frau Süssmuth,

jetzt endlich wird Frau Merkel an ihren Taten gemessen, die da wären aussitzen, wegducken, anderen den schwarzen Peter zuschieben, ihren Amtseid immer wieder brechen, Machtmißbrauch, Alleingänge, D und die EU spalten, usw..

Eine Demonstration ihrer Unfähigkeit liefert sie just dieser Tage ab, die eigentlich nun jeder erkennen sollte. Mit dem Scheckbuch in der Hand reist sie munter durch die Welt und macht großzügig Geldgeschenke in Milliarden Höhe, damit sie an ihrem Sessel kleben bleiben kann. "Ihr Land", in dem es an fast allem fehlt (Lehrer, Erzieher, Schulen, Kitas, etc.) ist längst aus ihrem Fokus verschwunden.

Ich hoffe inständig, dass dieses Chaos ein schnelles Ende findet und Frau Merkel ihren Hut nehmen muss, damit wir uns endlich auf die massiven Probleme unseres Landes konzentrieren und noch mehr Schaden von deutschen Volke abwenden können.

"...es ist höchste Zeit, dass

"...es ist höchste Zeit, dass wir unsere Bundeskanzlerin auch wieder an den Leistungen messen, ..."

Ja das machen wohl die Wähler, wie sonst ist der Aufstieg der AfD zu erklären ?
Soweit sieht es sehr sehr mau aus was Frau Merkel und ihre GroKo in den letzten Jahren für die breite Masse geliefert hat. Nagut es gab sage und schreibe 2 Euronen mehr Kindergeld. Ich bin mir sicher das viele Eltern erstmal ihre Anlageberater kontaktieren mussten um sich anständig beraten zu lassen wo man so viel Geld am besten für das Kind anlegt.
Deutsche Bank Aktien vielleicht ?
Ich denke am unerträglichsten sind Merkels Rechtsbrüche und ihr starsinniger Alleingang seit 2015, das alleine ist schon eine tolle Leistung dieser Person die es hervorzuheben gilt.

Darstellung: