Ihre Meinung zu: FAQ zu Dashcams: Warum Filmen nicht grundsätzlich erlaubt ist

15. Mai 2018 - 10:33 Uhr

Eigentlich müsste die Sache klar sein: Eine Dashcam hat aufgezeichnet, wie es zum Unfall kam, wer schuld ist. Doch so einfach ist es dann doch nicht. Fragen und Antworten von F. Kutscher und C. Kornmeier.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
4.272725
Durchschnitt: 4.3 (11 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Dashcams sind im Straßenverkehr hilfreich

Dashcams und Fahrtenschreiber müssten in jeden Fahrzeug Pflicht werden, dann würden die Unfallzahlen rapide sinken. Nur so kann Rasern, Dränglern und illegalen Autorennen wirksam Einhalt geboten werden, in Kombination mit lebenslänglichen Fahrverbot, Einzug des Fahrzeuges, und hohen Geld/Haftstrafen.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,
um Ihre Kommentare zum Thema "Dashcam-Videos als Beweismittel" besser bündeln zu können, haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.
Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:
"https://meta.tagesschau.de/id/134197/bgh-urteil-dashcam-videos-als-beweismittel-vor-gericht-zulaessig"

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: