FAQ: Welches Urteil erwartet Schlecker?

27. November 2017 - 03:11 Uhr

Gut fünfeinhalb Jahre nach der Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker wird in Stuttgart heute das Urteil gegen Anton Schlecker und seine Kinder Meike und Lars gesprochen. Was ist der Hauptstreitpunkt - und wie findet das Gericht zu seinem Urteil? Von Kolja Schwartz.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Der Mann hat nachweislich ein Milliardenvermögen ...

... in dem Laden versenkt.
Der Fehler liegt im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Das Rechtssystem ist hier zu kleinkariert. Der Gesetzgeber ist aufgefordert hier nachzujustieren.

Brisant.

"(...) Hier soll er überhöhte Stundensätze statt der in der Branche üblichen Pauschalvergütungen gezahlt haben."

Diese Formulierung erweckt den Eindruck, als waere exakt das ein Strafgrund oder der relevante Vorwurf. Eine brisante Formulierung an unverhoffter Stelle. Die Spekulation zum Thema Stundensatz fuer Fahrer und Packer schliesst sich an: Was ueberhoet ist, muesste im Vergleich dann wohl angemessen sein. Anton Schlecker als Robin Hood waere dann logisch die naechste Ueberhoehung.

Darstellung: