Kommentare - Fragen und Antworten: Staatsanleihenkäufe der EZB vor Gericht

15. August 2017 - 13:54 Uhr

Ein neues Kapitel im Rechtsstreit rund um die EZB: Das Bundesverfassungsgericht legt dem Europäischen Gerichtshof einen Fragenkatalog zum Ankauf von Staatsanleihen vor. Frank Bräutigam und Benedikt Plesker erläutern die Hintergründe.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Geldverschwendung

Für ca. 5 Mrd. € im JAHR könnte man die Flüchtlingslager im Libanon finanzieren und den Flüchtlingen somit wirklich helfen, man würde den illegalen Schleppern die Arbeitsplätze ruinieren, die ganzen rechten Bewegungen in der EU hätten keinen Nährboden mehr und die Türkei kein Druckmittel.

Aber während 12x60Mrd pro Jahr hingenommen werden, ist man 1x5Mrd. pro Jahr zu geizig. Schämt euch, Wähler der Etablierten Parteien! Und da rechne ich die Nichtwähler mit ein!

Darstellung: