Kommentare

Bitte Quellenangaben!

"Radikaler linker Antifa festgenommen." Und: "Auto-Terrorist ist ein Anti-Trump-Druggie."

Wer Zitat veröffentlich sollte auch genaue Quellenangaben liefern! Alles andere ist unseriös!

Gesinnung des Täters

Danke für diese gute Recherche. Eine Information vermisse ich jedoch. Welcher Gesinnung folgt der mutmaßliche Täter (der tatsächliche) und Anhänger welcher Gesinnung wollte er Attackieren?

Ich bitte meine Mit-Foristen von Anfeindungen gegen mich, wegen dieser Anfrage abzusehen.

@ 21:53 von gully

Zitat: "Wer Zitat veröffentlich sollte auch genaue Quellenangaben liefern! Alles andere ist unseriös!"

Sie müßen nur das Häkchen setzen und die Darstellung des Twitterinhalts erlauben, dann sehen Sie den Screenshot der Seite von SOTN/GotNews, die im Artikel auch als Quelle genannt werden.

Gruß, zopf.

@Toni B 22:02

Anfeindungen? Warum denn? Ich glaube niemand wird wegen einer Anfrage angefeindet hier. James Fields ist 20 Jahre alt und kommt aus dem Bundestaat Ohio. Er wurde nachweislich während der vor seiner Tat dabei gesehen wie er bei den Ultrarechten mitdemonstrierte. Zudem ist er eingetragenes Mitglied der Republikaner.

@ 22:02 von Toni B.

Zitat: "Welcher Gesinnung folgt der mutmaßliche Täter (der tatsächliche) und Anhänger welcher Gesinnung wollte er Attackieren?

Ich bitte meine Mit-Foristen von Anfeindungen gegen mich, wegen dieser Anfrage abzusehen."

Welche Seite er attackieren "wollte" ist noch nicht geklärt, er wurde aber wohl auf einem Photo der "New York Daily News" inmitten der Vanguard America Group ausgemacht.
In voller Montur.
Das Motto dieser Gruppe, lautet blood and soil, ihr erklärtes Ziel ist der Faschismus in Amerika.
Auch seine Familie scheint ihn als Nationalisten zu verorten.

Das alles muß natürlich erst noch bewiesen werden !

Keine Anfeindung, aber ein Rat:

Nicht immer darauf hoffen, daß ein einzelnes Medium die volle Bandbreite aller verfügbaren Informationen sofort anbietet.
Immer aus verschiedenen Quellen informieren, dann hat man mehr Informationen in kurzer Zeit und kann Widersprüchliche mit einem dicken Fragezeichen versehen.

Gruß, zopf.

@zopf 22:11

Sie wissen aber schon was für einen miserablen Ruf SOTN/GotNews haben? Got News ist ein Propagandamedium von Donald Trump Anhängern. Die sind was die Informationen zu Charlotteville angeht alles aber nicht unparteiisch.

@ 22:30 von Magfrad

Zitat: "Zudem ist er eingetragenes Mitglied der Republikaner."

Wobei das ja ganz bestimmt kein Hinweis auf eine menschenfeindliche Gesinnung ist.
Sehr viele prominente und unbekannte Republikaner distanzieren sich sehr deutlich von dieser Tat.

Mein Freund Craig regt sich z.B. gerade darüber auf, das der Verdächtige "nur" als "second degree murder" eingestuft wird, er fordert eine Anklage wegen Terrorismus.
Craig könnte republikanischer nicht sein.

Gruß, zopf.

@ 22:37 von Magfrad

Zitat: "Sie wissen aber schon was für einen miserablen Ruf SOTN/GotNews haben?"

Wieso sollte ich das nicht wissen ?

Ich beantworte doch nur die Frage eines users, woher diese fakenews denn stammt.

Erwecke ich den Eindruck diese Schundseiten als seriöse Medien zu betrachten ?

Gruß, zopf.

Wieviel Wahrheiten kommen da

Wieviel Wahrheiten kommen da wohl noch raus, in diesem tollen weltweiten Vorbild der Demokratie?

Tschuldigung,

hier geht es nicht um die Gesinnung des Täters, nicht um den Ruf von irgendwelchen Blablanews, und auch nicht darum wer was war. Hier geht es darum, mit welcher Geschwindigkeit und in welchem Umfang sich (gezielte und) brandgefährliche Falschmeldungen im heiligen Internetz verbreiten (lassen).

Ich hoffe, dem Junge aus Michigan passiert nichts. Und hoffe, dass das endlich wachrüttelt. In Amerika und Anderswo sind es lange nicht mehr nur die Ungebildeten, die gläubige Aluhut-Träger sind und allen möglichen Mist glauben oder weiterverbreiten. Mittlerweile gehört auch der Präsident dazu, der sogar selbst ungeniert Fake News erfindet und verbreitet.

Darstellung: