Kommentare

Nicht alles passt mir.

Es gibt Dinge, die Präsident Erdogan tut und sagt, die gefallen auch mir nicht. Das er der deutschen Politik "Nazimethoden" vorwirft und die Auftrittsverbote "faschistisch" bezeichnet, ist absolut unrecht. Genauso habe ich was dagegen, das der Massenmord an den Armeniern nicht als Genozid(Völkermord) angesehen wird, obwohl es eindeutig einer war! Und ich glaube auch nicht, das Präsident Erdogan unfehlbar ist, dieses Attribut steht nur dem Heiligen Vater in Rom zu und dies nur "at kathetra"--in der Gesamtheit der Katholischen Kirche.
Oder so. Auch bin ich kein Papagei. Ich sage, was ich denke und stehe dazu--das nennt man Meinungsfreiheit. Und das ist in der Türkei nicht mehr so gegeben, wie früher!

Wer ist isoliert ?

Die Bundesregierung hat sich mit den USA und Russland verkracht, die Briten treten lieber aus der EU aus, Frankreich nur knapp an Le Pen gescheitert, dann wär es auch hier aus. Innerhalb der EU ist die Rolle höchst umstritten, so das immer mehr Staaten eine deutsche Führungsrolle innerhalb der EU ablehnen. Mit China hat man einen neuen "lupenreinen Demokraten" als Partner gefunden. Es ist halt Wahlkampf in Deutschland, glaubt denn sonst jemand das der Außenminister seinen Urlaub unterbricht um in Berlin eine Pressekomferenz abzuhalten, sich vorher mit dem eigenen Kanzlerkandidaten ( dessen Umfragewerte katastrophal schlecht sind) Medienwirksam zu umarmen, um etwas zu verkünden, was sein Sprecher hätte auch tätigen können. Desweiteren war ja der türkische Botschafter schon im Außenministerium gewesen, angeblich hat man dem ja alles unmißverständlich gesagt. Es ist mehr für den deutschen Wähler, seht her wir tun etwas, es schadet mehr als es der Sache dient. Diplomatie ist das nicht,...

Liste der Tiefpunkte...

komischerweise taucht der erste Tiefpunkt in dieser Liste nicht auf: Böhmermanns "Schmähgedicht"

Ach so, stimmt, das war ja von uns Deutschen nicht so ganz fein...das kann man ja ruhig unter den Tisch kehren.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Türkei“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:
http://meta.tagesschau.de/id/125411/streit-
mit-der-tuerkei-das-ende-der-geduld

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: