Kommentare - Keine Bewährung für Kölner Raser: Ein juristisches Ausrufezeichen

06. Juli 2017 - 15:51 Uhr

Der BGH hat entschieden, dass im Kölner Raser-Fall zu Unrecht Bewährungsstrafen verhängt wurden - und beruft sich dabei auch auf das Rechtsempfinden in der Bevölkerung. Das Urteil ist ein juristisches Ausrufezeichen, analysiert ARD-Rechtsexperte Frank Bräutigam.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Darstellung: