Kommentare

Krankheit

Wie verdient man an einem Patienten, er muss krank sein oder werden. Deswegen ist es der Pharmaindustrie nicht so en­ga­giert.
Die Entwicklung neuer Antibiotika gehört in Staatliche Hände.
Wir brauchen Antibiotika, ohne sie wäre ich schon Tod.

Nicht anders in der Landwirtschaft:

Die Natur ist anpassungsfähig ... und genau deshalb ist auch gen-Landwirtschaft schlecht, denn das EINZIGE wirksame Pflanzenschutzmittel wird dann in einer stärkeren Dosis verwendet, um auch den letzten Halm von "Unkraut" zu vernichten (die Nutzpflanze hatte man dagegen immun gemacht). Dummerweise aber werden die blöden Unkräuter resistent dagegen und heissen dann "Superweeds" ... und die einzige Möglichkeit sie zu bekämpfen ist dan "wie früher": von Hand ausreißen.

Auch in der Medizin sollten wir überlegen, ob man die "Spirale der Gewalt" von Antibiotika zu immer gefährlicheren Keimen wirklich weitertreiben sollte, ODER ob man gewisse Krankheiten und Keime (und damit die Sterblichkeit an bestimmten Krankheiten) AKZEPTIEREN SOLLTE. Ich denke wir könnten solche Wettläufe gegen die Natur nicht gewinnen und sollten deshalb irgendwann Stop sagen.

Wo bleiben die Politiker

Was macht der Gesundheitsminister, schaut er nur zu, weiß er von der Situation??

Auf dem Gebiet lassen sich nur wenige Stimmen holen für die Wahl.

Das Volk regt sich auf wenn ein Flieger wie vor 2 Jahren mit 150 Menschen abstürzt, aber das jeden Tag in Deutschland an Keimen 150 Menschen sterben stört fast niemanden.
Es gibt zwar den einen oder anderen Artikel in der Presse, denke aber das es viel größer aufbereitet gehört, mache der Presse den Vorwurf das nicht zur besten Sendezeit fast täglich davon berichtet wird und der Politik eingeheizt wird!!

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Multiresistente Keime“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren: http://meta.tagesschau.de
/id/122938/supererreger-aus-der-fabrik-
ins-abwasser

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: