Kommentare

und tschüss, VW

Wie geht es weiter bei VW? Nachdem die Kunden bemerkt haben, dass man sie mit Betrügersoftware über den Tisch gezogen hat, werden sie hoffentlich auf den Kauf eines Autos von VW verzichten, weil man sich vielleicht mit am vorsätzlich Betrugs haftbar machen könnte. Denn jetzt einen VW zu kaufen, bedeutet, dass man wissentlich einen Betrügerwagen kauft und so Steuerbetrug begeht.

Beschäftigungsgarantie?

gilt nicht für Leiharbeiter...sorry

somit kommen nicht nur 23.000 VW Stammarbeiter sonder auch noch gefühlte 50.000 oder mehr Leiharbeiter auf den Markt.
Dies wird zu Konkurenz in gesamt Deutschland und zu fallenden Löhnen bei anderen Leiharbeitern führen.
Wie war das noch mal mit - wir brauchen Fachkräfte??

erstunken und erlogen!!

normalerweise müsste der Vorstand von VW die nächsten 5 Jahre das Gehalt der "gefeuerten" Leiharbeiter übernehmen!

Auch diese Leute glaubten,

es geht immer so weiter. Genauso wie unsere Politiker.
Nur hier trifft es die kleinen Leute. Die Verantwortlichen die den Umbau verschlafen haben gehen mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Wie immer.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „VW“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.
Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren: „http://meta.tagesschau.de/id/117887/vw-streicht-bis-2025-in-deutschland-23-000-stellen“.

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: