Kommentare

40 milliarden

40 milliarden faule kredite und eine großzügige kapitalerhöhung,wo war denn da die aufsichtsbehörde und der staat tätig, so etwa bei 5 milliarden hätten da doch schon spätestens jemand auf die bremse treten müssen, werden also einfach ausgelagert 40 milliarden,
wahrscheinlich eine systemrelevante bank und außerdem der anfang von den vorsichtig geschätzten 350 milliarden, die die italienischen banken so mit ihren finanzgeschäften angehäuft haben.

Ich kann die ganzen

Ich kann die ganzen Bankenrettungen nicht (mehr) nachvollziehen. Dadurch gibt man bestimmten Unternehmen doch Freibriefe volles Risiko zu gehen, denn wenn es schief geht, wird man ja eh gerettet. Auch wenn es wehtut muss man solche Banken gegen die Wand fahren lassen und es wird sich ganz schnell rumsprechen und dementsprechend werden die Risikogeschäfte abnehmen.

Was nur 40 Milliarden Euronen

Was nur 40 Milliarden Euronen ? Und was haben sich alle affig gehabt als es um lasche 10 Milliarden für Griechenland ging.
Aber Spaß beiseite, wer hat jetzt eigentlich noch Bock drauf Geld in einer europäischen Bank zu deponieren ? Hand hoch.

Mir fehlen wesentliche

Mir fehlen wesentliche Informationen.

Wird für die Rettung Steuergeld eingesetzt und wenn ja wieviel?
Wer zahlt letztlich für die Rettung?

Womit wird ggf die Rettung von Großbanken gerechtfertigt, wenn jeder Kleinunternehmer oder Mittelständler nicht einen Euro Geld vom Staat oder einer Bank geschenkt bekommt, wenn er in eine Schieflage gerät?
Welches Gehalt beziehen die Manager und Vorstände der Bank für die Anhäufung von Schulden in Milliardenhöhe?

und die faulen kredite

sind die finanzierung des staates italien, wozu monte di paschi verpflichtet wurde.

Wie ist es gekommen, daß die Bank

für 40 Mrd. Geld verleiht, das jetzt nicht zurückgezahlt wird?
.
Wer hat die Bank dazu angehalten?
.
Wer hat die 40 Mrd bekommen, die jetzt nicht zurückgezahlt werden?
.

Die Bank ist Pleite

Lass die Bank Pleite gehen und verschwendet nicht deutsches Steuergeld.

Darstellung: