Kommentare

Fast gut

Besser wäre es gewesen, den Abbruch in einem tatsächlichen Auftritt statt in einer Probe zu vollziehen. Im Gegensatz zu den Franzosen sind wir aber halt sehr zame Streik-Künstler hier in Deutschland.

Es geht um wenige Mio

während die EU an anderen Stellen dreistellige Mrd-Beträge versenkt.

"europäisches Jugendorchester"?

...für was heutzutage Geld rausgeschmissen wird...

Ein gutes Orchester sollte seine Einnahmen selber bestreiten können.

Europa immer primitiver

Europa hat eine in der Menschheitsgeschichte unvergleichliche musikalische Leistung vollbracht: Die Entwicklung der Mehrstimmigkeit. Schon allein die Entwicklung der Notenschrift ist genial. Die Instrumente, auf denen die große Musik gespielt wird haben ebenso Jahrhundertelange Entwicklungen hinter sich und werden noch weiter entwi. Die großen Genies rangen sich wertvollste Meisterwerke ab. Menschen, die seit ihrer Kindheit die harte musikalische Ausbildung auf sich genommen haben, interpretieren, was diese Meister der Jahrhunderte und von heute eben nur in Musik sagen können. Dies kann man sich für wenig Geld in wunderbaren Konzertsälen anhören. Das EU-Jugend-Orchester ist ein wertvoller Ausbildungsschritt für das gemeinsame Arbeiten in einem Orchester auf höchstem Niveau! Es passt in unsere Zeit, es passt in unsere immer primitivere Gesellschaft, dass es stört! Die Rechts-und Linkspopulisten passen auch. Und Politiker, die keine Krise meistern können passen auch!

An taigabaer

Die meisten Orchester benötigen Zuschüsse, und das sagst nichts über die Qualität des Orchesters aus...

@Taigabaer

Wie man dem Artikel evtl entnehmen kann handelt es sich um ein Jugendorchester. Da sich diese Musiker noch in der Ausbildung befinden zweifle ich daran dass es große Einnahmequellen gibt. Habe es bisher nicht erlebt dass die Jugend mehr einnahmen hat als das erste Orchester bzw. die erste Mannschaft. Daher sind sie auf eine Förderung durch Spenden angewiesen.

Toitoitoi

Ich wünsche dem Orchester viel Erfolg!

Weitermachen!

Musik ist eigentlich immer fördernswert.

18:39, Taigabaer

>>"europäisches Jugendorchester"?
...für was heutzutage Geld rausgeschmissen wird...

Ein gutes Orchester sollte seine Einnahmen selber bestreiten können.<<

Das konnte ein großes Orchester noch nie und das wird es auch nie können.

Dieser marktradikale Ansatz ist zum Scheitern verurteilt.

Ausnahmen waren vielleicht die Big Bands in den USA der 30er Jahre, und auch das hielt nur ein, zwei Jahrzehnte. Dann gingen die alle pleite.

Und auch in ihrer großen Zeit lebten die Musiker von Hungerlöhnen und "Geschäften", die mit Musik eher wenig zu tun hatten.

Sonny Greer, der Schlagzeuger Duke Ellingtons, verdiente beispielsweise das Geld für die Band als "Pool Shark", also als professioneller Billardspieler.

Und das war noch eine der respektableren Möglichkeiten für einen Musiker, um Kohle ranzuschaffen.

An alle, die eine finanzielle

An alle, die eine finanzielle Unterstützung für dieses Orchester beanstanden: Wieso wird denn der Fußball-Zirkus mit den millionenschweren Profigehältern und den korrupten FIFA-Funktionären finanziell unterstützt, zumindest durch die steuerliche Gemeinnützigkeit? Wir alle zahlen dafür! Und wer von uns hat was davon?

Darstellung: