Kommentare

Meiner Meinung nach geht es

Meiner Meinung nach geht es doch bei diesen Zahlen über die wir sprechen, nicht um Tausende, sondern Hunderttausende und Millionen. Vor dem Hintergrund muss ehrlicherweise das Thema mit anderen Mitteln gelöst werden statt durch die Brille der Flüchtlingseigenscgaft mit ihrem Fokus auf den einzelnen Flüchtlingen. Es versperrt den Blick auf die eigentliche Problematik. Ganz Syrien ist betroffen. Wenn aber eine ganze Bevölkerung betroffen ist, geht es um eine Umsiedlung. In diesen Kategorien muss gedacht werden. Jedes EU Land muss jetzt Landstriche identifizieren, wo Syrer in großer Anzahl angesiedelt werden können mit entsprechender landesarchitektonischer Entwicklung und Urbanisierung. Schluss mit kleinen Schritten und Lagern. Es geht nicht um einzelne Flüchtlinge, sondern ein ganzes Volk!

Ganz neue Töne

Frau Merkel hatte schon immer das Talent einer 180 Grad Drehung aus dem Stand um anschließend zu erklären das jetzt alle hinter Ihr stehen.
Die Regierungspolitik könnte man auch mit jemanden vergleichen der seinen Lungenkrebs mit Zigaretten heilen will.
Wie auch immer, die führende Köpfe der Regierung sind in Ihrer Meinung so fest zementiert, das jede Hoffnung auf Erkenntnis in unerreichbare Ferne gerückt ist.

Jedes Volk bekommt ...

... zumindest in einer Demokratie - die Regierung(schefin), die es verdient! Wer sagt nun noch den vielen Menschen in Afrika, dass Sie gefälligst ihre Flucht nach Europa über die Türkei wählen müssen?

Quo vadis Deutschland / Europa?

"Der türkische Regierungschef Ahmet Davutoglu sprach nach der Einigung von einem "historischen Tag". Er fügte hinzu: "Heute erkennen wir, dass die Türkei und die EU dasselbe Schicksal, dieselben Herausforderungen, dieselbe Zukunft haben.""

Was das wohl heißen mag?!!! Sollen wir die türkische Kultur annehmen und Muslime werden und sollen wir wie die Türkei zum Folter- und Unrechtsstaat werden - oder was? Diese Lösung macht es nur anders schlimm! Die Situation wird mit der Lösungstrategie und diesbezüglicher Machtstellung / Erpressbarkeit durch die Türkei noch verfahrenerer und unkalkuilierbarer. Wir haben uns wie bei der Finanzkriese nur Zeit gekauft und wenn diese abgelaufen ist wird alles nur noch schlimmer sein!

Ich empfehle jedem den aufschlussreichen folgenden Link zu lesen, der für sich selbst spricht:
http://www.nachrichten.at/nachrichten/meinung/kotanko/Fluechtlingskrise-...

Merkel- die Zauberin!

Sie hat es geschafft: Sie hat auch illegaler Migration eine legale Migration geschaffen.

Das Beste ist: sie hat es bereits in Nov. 2015 in der "ZEIT" angekündigt. http://www.zeit.de/news/2015-11/29/deutschland-merkel-illegale-durch-leg...

Was bedeutet das für Deutschland?

Deutschland bekommt mehrere Millionen Flüchtlinge, und als kostenlosen Zusatz gibt es - dank der VISA-Erleichterungen- Millionen von Türken, die Erdogan los werden möchte.

Als Dank zahlen wir der Türkei mehrere Milliarden...

Industrie und Wirtschaft freuen sich auf die Flüchtlinge - verkaufen sie die in Deutschland überproduzierten Waren.....

PS. Und Frau Merkel kann sich sicher sein, dass man sie in der Geschichtsbüchern erwähnen wird.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,um Ihre Kommentare zum Thema „Flüchtlingsdeal mit der Türkei“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren: „http://meta.tagesschau.de/id/109689/eu-einigt-sich-mit-der-tuerkei-ein-folgenreicher-handel#comment-2470334“.

Viele Grüße,
Die Moderation

Darstellung: