Kommentare - Deutsche Bahn macht 1,3 Milliarden Euro Verlust

16. März 2016 - 11:17 Uhr

Erstmals seit mehr als zehn Jahren ist die Deutsche Bahn wieder in die roten Zahlen gerutscht. Der Konzern schloss das Jahr 2015 mit einem Verlust von 1,3 Milliarden Euro ab. Grund für das Minus sind laut Bahn vor allem Abschreibungen im schlecht laufenden Güterverkehr und Kosten für den Konzernumbau.

Artikel auf tagesschau.de
Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

wem gehört die Deutsche Bahn?

das ist wieder einmal ein Beweis dafür, das der Staat als 100% Eigentümer der Bahn nicht in der Lage ist ein Wirtschaftsunternehmen erfolgreich zu führen!

Darstellung: