Kommentare

Alles Gute für die HDP

Ich wünsche der HDP auch bei der nächsten Wahl viel Erfolg.
Ansonsten dürfte das als gegenreaktion die PKK wieder stärken.

Türkei in Gefahr

Nach Afghanistan ,Libyen,Irak, Syrien, wird es
hoffentlich nicht in Türkei zu einem Bürgerkrieg kommen.Die Türkische Regierung unterstützt die Terroristen in Syrien und die Geister wo die AKP mit ins leben gerufen hat wird der Türkei es sehr teuer kosten.
Das Türkische Volk muss endlich aufwachen und die AKP Regierung nicht mehr wählen.

Warum wird die HDP ständig hochgejubelt?

Abgeordnete dieser Partei haben schon öffentlich gedroht dass sie die Türkei "alleine mit der Spucke von der PKK ertränken könne". Niemals hat sich diese Partei vom PKK-Terror distanziert, wie denn auch wenn man regelmäßig Öcalan im Gefängnis besucht und von dort Anweisungen bekommt? Es ist einfach lächerlich dass man in den deutschen Medien eine Partei, die in erster Linie nicht sozialistisch sondern kurdisch-nationalistisch und türkenfeindlich ist, so sehr verharmlost.

Poizisten angegriffen?

Nach dem Anschlag griffen Demonstranten die Polizei an?
Sie unterstellen der Regierung, dass sie verantwortlich für den Anschlag ist?
Typisch diese Unterstellungen, Vorwürfe und Spekulation.

Stellt euch vor, in Deutschland bringen Terroristen Türken um. Die Polizei kümmert sich nicht nur kaum darum, sondern scheint bei den Anschlägen mitgewirkt zu haben. Es werden Akten vernichtet und alles schulterzuckend runtergespielt.

Was wäre hier los, wenn Türken nun Polizisten angreifen und sie respektlos behandeln, obwohl klar ist, dass die Polizei bei den NSU-Taten mitgewirkt hat?
Keine Woche ist es her, da saß noch eine Polizeibeamtin bei der Talkshow im öffentlich-rechtlichem Fernsehen (Maischberger), und hat sich beklagt, dass sich genau diese Ausländer respektlos gegenüber Polizeibeamte verhalten.

Aber die Demonstranten in der Türkei dürfen das. Solange es gegen Erdogan ist, ist uns das nur recht, nicht wahr?!

genau das sind die ziele die durch diesen anschlag erreicht

werden sollen!!
symphatie für hdp zu erwecken...

Ich wünsche der Partei kein

Ich wünsche der Partei kein Erfolg, da sie ganz offensichtlich die PKK unterstützt.

auch ich wünsche der hdp bei der nächsten wahl

viel erfolg. erdogan versucht systematisch seine macht auszubauen und wenn ihm ermittlungen mal nicht passen, weil es um einen korruptionsskandal gegen ihn geht, tauscht er einfach die ganze riege an ermittlern aus oder setzt sie ab. eine ernstzunehmende opposition, z.b. in form einer stärkeren hdp würde die türkei nach vorne bringen.

einseitige Erstattung

Ich bin explizit ein Gegner Erdogans, finde aber die Berichterstattung seitens der deutschen Medien als zu einseitig und manipulativ. Die Kurden werden als friedliebende, demokratische Seite dargestellt, welche es zum Ziel hat demokratie und Menschenrechte durchzusetzen, insbesondere Frauenrechte.
Wer jedoch das kurdische Volk kennt und auch die Terrororganisation PKK , weiss dass Frauen keinerlei Rechte haben. Es herrscht Vielweiberei, Mädchen dürfen nicht zur Schule gehen und werden zwangsverheiratet. Das Feudalsystem ist weit verbreitet. Die PKK ist eine sozialistisch geprägte, linke Terrororganistation.
Die HDP hat eindeutige Kontakte zur PKK und ich wünschte mir es wäre nicht so. Terror wird als notwendiger Krieg angesehen und Opfer als Kriegsopfer.
Die HDP verurteilt nie eindeutig die von der PKK ausgeübte Gewalt und Gewalt kann nie die Lösung sein, insbesondere jetzt wo man mit einer Partei im Parlament vertreten ist.
Mit Erdogan haben andere Opp.Parteien genauso zu kämpfen.

HDP muss sich klar gegen die PKK bekennen

Die HDP muss sich klar gegen die PKK bekennen, nur so kann sie zeigen dass sie gegen der Gewalt ist. Dann wird sie auch eine Berechtigung haben im Parlament vertreten zu sein.

Alles Gute für die Türkei

Ich wünsche der Türkei alles Gute. Leider wird in den Medien nicht berichtet, dass es eine direkte Verbindung zwischen der HDP und der Terrororganisation PKK gibt. Jeder sollte sich natürlich eine Meinung bilden, aber vorher sollte man sich auch genau informieren. Die HDP schadet der Türkei mehr, als ihr zu helfen.

Vielleicht haben sie da nicht einmal so Unrecht.

Erdogan ist inzwischen ziemlich alles zuzutrauen. Recht und Gesetz zählen für ihn jedenfalls nur insoweit, als dass er damit seine Gegner unterdrücken kann, während er selbst immer wieder geltendes Recht ignoriert.

Idealmissbrauch

Es kann doch nicht Sinn der Demokratie sein, seine Stimme einer seiner Gegenparteien zu geben, nur um eine bestimmte andere Gegenpartei damit zu schwächen und gleichzeitig seine Favoritenpartei dabei zu hintergehen?

Also die HDP...

... erscheint mir deutlich demokratischer als die AKP. Auch wenn ich gegen Parteienbildung nach Ethnien/Regionen bin, kann ich das in den Fall sehr gut nachvollziehen. Viel Erfolg!

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,
um Ihre Kommentare zum Thema "Anschlag in Ankara" besser bündeln zu können, haben wir uns entschlossen, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen.
Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren:
"http://meta.tagesschau.de/id/104004/86-tote-in-ankara-vorwuerfe-gegen-regierung"

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: