Ihre Meinung zu: EU-Sanktionen gegen Russland: Kaum Vermögen eingefroren

19. Juni 2015 - 9:42 Uhr

Die EU-Sanktionen gegen russische Privatpersonen haben offenbar nicht die erhoffte Wirkung. Einem Bericht zufolge wurden in mehreren Staaten gar keine Vermögen beschlagnahmt, in anderen Ländern sind die Summen minimal.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
1.30769
Durchschnitt: 1.3 (13 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Wie wäre es endlich mal mit Frieden?

Wie wäre es vielleicht zur Abwechslung mal mit Frieden? Wie lange soll noch dieser sinnlose Wirtschaftskrieg dauern?

Als hätte Europa unendliche Resourcen.

Einseitig und fast schon lustig

ist dieser Artikel. An anderer Stelle liest man heute, was Deutschland volkswirtschaftlich diese Sanktionen kosten und wieviele Arbeitsplätze dadurch bei uns bedroht sind. Hier wäre wirklich eine etwas umfassendere Betrachtung des Sachverhaltes angebracht um den Sinn oder Unsinn der Sanktionen bewerten zu können. Ob irgendwo 2 Rennpferde beschlagnamt werden oder ein Sack Reis umfällt ist nun wirklich unerheblich und eigentlich keine Zeile wert!

Darstellung: