Kommentare

Erdbebenfolgen nach 5 Jahren

Das Ehepaar Clinton hat sich doch nach dem schrecklichen Erdbeben stark in Haiti engagiert. Und es sind weltweit Unsummen Gelder nach Haiti geflossen. Wo sind die Gelder geblieben?
Da lobe ich mir Kuba, die ohne äußere Hilfe und aufgrund mehrerer Jahrzehnte langem Wirtschaftsboykott natürlich große wirtschaftliche Probleme haben, aber in die Bildung und Gesundheit der Bevölkerung investiert haben. Kuba hat ein sehr hohes Bildungsniveau und in der Medizin ist dieses Land hervorragend.
Die ständig rechten Diktaturen in Haiti wurden wahrscheinlich immer mit Hilfe der USA gestützt, damit kein ZWEITES KUBA vor ihrer Haustüre entsteht.

Kuba loben?

@ Heidemarie Bayer:
"... Und es sind weltweit Unsummen Gelder nach Haiti geflossen. Wo sind die Gelder geblieben?
Da lobe ich mir Kuba, ..."

Dazu sehe ich keinen Grund.
Die kommunistische Elite in Kuba ist leider nicht weniger korrupt, als die Elite in Haiti. Tatsache.

Darstellung: