Kommentare

"zu wenig auf den Putz hauen"

Was jetzt? Ein CSU-Mensch, der nicht nur populistische Hetzreden gegen alles führt, was nicht Bayern ist?

Skandal !

Also wenn Seehofer ihn nicht mag, dann hat er bei mir schon einen dicken Bonuspunkt !

Na super...

...ein Politiker einer ultrakonservativen Partei vertritt die größte EU-Fraktion.

Als ultrakonservativ wird die CSU im Ausland jedenfalls oft eingestuft, was m.E. auch völlig zutreffend ist.

Dann dürfen wir uns wieder über die EU-Schelten von der CSU freuen. Also Kritik an der eigenen Politik. Hoffentlich fällts keinem auf....

Mia san mia, so auch hier

Wie so oft bei CSU Politikern ist auch dieser Artikel zu unkritisch. Fehlt eigentlich nur dass man schreibt dass er der neue "Kronprinz" sei. Bei einem Linken hätte man irgendwelche Zitate aus der Vergangenheit herausgekramt und ihn ins fragwürdige Licht gestellt.

Mjaaa....

Politiker der leisen Töne.. klar, wer bei der CSU nicht gegen Ausländer poltert wird eben nach Brüssel abgeschoben.
Insofern denke ich, dass er kein so übler Politiker sein kann, wenn die CSU ihn nicht bei sich haben will..

Aber ich sehe eine Partei an der Spitze der größten EU Fraktion kritisch, die nicht nur ihr Land als Maßstab über alles erheben will sondern ihr Bundesland..

Darstellung: