Ihre Meinung zu: Kinder werden künftig bei Heimkosten entlastet

30. November 2019 - 0:02 Uhr

Die Kinder von Pflegebedürftigen werden künftig erst ab einem jährlichen Bruttoeinkommen von 100.000 Euro von Kosten für das Pflegeheim beteiligt. Der Bundesrat billigte ein entsprechendes Gesetz.

Artikel auf tagesschau.de
Bewertung:
3
Durchschnitt: 3 (2 votes)
Schlagwörter der Meldung:
Geo-Schlagwörter der Meldung:

Kommentare

Man zahlt

70% Steuern und Abgaben, um dann auch noch für das Heim der Eltern (egal welche Leisteung sie dem Kind gegenüber erbracht haben?) zahlen zu müssen. Da erwartet jetzt aber hoffenltich keiner einen Dankesausbruch, dass das ab jetzt nur noch die Leute mit einem halbwegs vernünftigen Einkommen trifft. Was für ein absurdes Land.

23:33 von guggi

Man zahlt 70% Steuern und Abgaben,
.
was soll so was ?
kein Mensch zahlt 70 % Steuern und Abgaben !

... unser Sozialstaat

wer sein ganzes Leben gearbeitet hat
ne eigene Immobilie hat, ne gute Rente kriegt der zahlt für seinen Heimplatz
jemand der sich irgend wie so durchs Leben mogelt wird dabei unterstützt
und auch noch im Alter
wie lange da noch das Verständnis besteht bezüglich Solidaritätsgemeinschaft
man darf gespannt sein
na immerhin wenigstens jetzt erfolgt ne gewisse Gleichstellung

Darstellung: