Kommentare

George W. Bush...

am 20.09.2001:
https://usa.usembassy.de/etexts/docs/ga1-092001d.htm

Ich kann mich noch gut an diese Rede erinnern. Was ist von den ganzen Ankündigungen geblieben?
Meines Erachtens wurde nichts erreicht, im Gegenteil. Ich fühle mich unsicherer als zu Zeiten des kalten Kriegs.

Nur noch eingeigelt,

Unsere Soldaten und Helfer haben sich in letzter Zeit sowieso nur noch eingeigelt, Afghanistan ist für den Westen nicht geeignet dort dort seine Werte zu vermitteln wollen und die Brunnen sollten mittlerweile alle gebohrt sein.

Was....

ist überhaupt Afghanistan? Ist doch einfach, wenn jetzt wieder die USA schuldig sind, oder? Überlassen sie dieses Land den Taliban oder religiösen Extremisten, wirft man ihnen vor, das Land im Stich zu lassen und die Medien überschlagen sich mit Nachrichten über Verletzungen der Menschenrechte usw. ! Wie hätten sie es denn gerne?

Es ist sinnlos,

mit religiösen Fanatikern zu reden. Die sind in der Regel nicht kompromissfähig. Außer es geht ihnen schlecht.

Schließung der Kommentarfunktion

Liebe User,

um Ihre Kommentare zum Thema „Friedensgespräche Afghanistan“ besser bündeln zu können, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion in diesem Artikel zu schließen. Gern können Sie das Thema hier weiter diskutieren: http://meta.tagesschau.de/id/143385/trump-absage-an-taliban-afghanistan-...

Viele Grüße
Die Moderation

Darstellung: