Kommentare

Entspannung?

Daran sind die US-Falken aber gar nicht interessiert.

Wäre ja auch dumm, dann

Wäre ja auch dumm, dann könnte man ja den Krieg vielleicht nicht führen. Was hat die USA mit EU Sanktionen zu schaffen? Wer jetzt noch glaubt das da keine kriegstreiberei im spiel ist, sollte sich die ganze Geschichte nochmal ganz ruhig durchlesen. Vor ein paar Tagen war in der Ts ein Bericht über nordkoreanische raketenversuche und eine Drohung an die USA. Das amerikanische Außenministerium wollte weiter auf Diplomatie setzen. Ich wäre beinahe an meinem Kaffee erstickt.

Das Völkerrecht existiert für die USA offensichtlich nicht.

Aber sie misstrauen mittlerweile auch dem Recht, wie es GB jetzt in Gibraltar sprechen will:
"Wie die Zeitung "Gibraltar Chronicle" berichtete, kam der Vorstoß des US-Ministeriums nur wenige Stunden, bevor die "Grace 1" freigegeben werden sollte. Ihr Kapitän sowie drei Offiziere seien bereits aus der Haft entlassen worden. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte vor einer früheren Gerichtsanhörung von einem Insider in Gibraltar erfahren, dass das Schiff wahrscheinlich freies Geleit erhalten werde."

Der Pudel der USA.....

Der Pudel der USA.....

Einmischung

Da kann man sich vorstellen was im Fall Assange läuft. Kommt jetzt ein internationaler Aufschrei, wie bei der angeblichen Einmischung der Russen im Westen?

Wieder diktieren die USA

dem Rest der Welt, wie er sich zu verhalten hat - tolle Freunde mit viel Demokratieverständnis haben wir da jenseits des Atlantiks.

Die USA - oder doch eher Herr Trump?

Schwer zu durchschauen ob es sich mal wieder um eine Reaktion auf persönliche Befindlichkeiten des POTUS (besser GRÖ-POTUS) handelt oder um irgend etwas Offizielles.
Aber was ist schon "offiziell" in den derzeitigen USA, in diesen Tagen.
Man kann nur hoffen, das sich im Falle des Falles ein hochrangiger Militär mit Verstand und Mut findet, der dem Herrn POTUS rechtzeitig in den Arm fällt.

Auch die Stena Impero transportiert Öl nach Saudi-Arabien

Denn auch bei diesem Tanker Stena Impero ist es der Fall dass der Öl von China nach Saudi-Arabien transportiert und die Saudis sind Partei im Jemen-Konflikt!

Außerdem gibt es in der Straße von Hormus -entgegen den Behauptungen der USA und Englands - keine internationalen Gewässer!!

Aber: die USA, die Saudis und Co haben den Jemen-Konflikt verloren! Die Rebellen haben die Hauptstadt eingenommen und damit ist die Sache entschieden!!

Aus dem Grund hat der Iran dieses Schiff zu recht festgesetzt und es geht nochdazu um Umweltverstöße!

USA intervenieren fuer EU-Sanktionen?

Die USA intervenieren? Ich dachte es geht bei der Sache um EU-Sanktionen?
Sorry, wer diesen EU-Sanktionsquatsch immer noch glaubt, der muss schon sehr einfach gestrickt sein...

Geht's noch?

Da soll wohl mit Gewalt ein neuer Krieg angezettelt werden. Wozu gibt es internationale regeln, wenn eine Seite grundsätzlich macht was sie möchte. Wann kommen Sanktionen gegen die wahren Brandstifter?

Bitte vereinte Nationen ...

straft diese Art der Piraterie ab.

Die USA haben nichts mit dem Schiff zutun. Der nächste Streifen Land, welcher zu den USA gehört ist auf der anderen Seite des Atlantiks. Dazwischen sind tausende von Kilometer Wasser.
Auch auf die EU-Sanktionen können sich die USA nicht berufen.

Wäre es mein Tanker, ich

Wäre es mein Tanker, ich hätte ihn vorher vermint. Bei Einbehaltung erfolgt Sprengung.

Und ich dachte, es geht dabei um EU-Sanktionen!

Natürlich ist das mit den EU-Sanktionen auch nur einer der üblichen Vorwände, die für den Durchschnittsbürger ohne eigene Recherche sicher glaubwürdig scheint, aber nun sollte doch auch der letzte mit dem Kopf im Sand begreifen, worum es hier geht. Was sollten die USA für ein Interesse an der Durchsetzung von EU-Angelegenheiten haben?

Seltsame Logik!

"Der Tanker war am 4. Juli vor der Küste Gibraltars von der britischen Marine gestoppt worden. Seitdem wird er festgehalten wegen des Verdachts, dass das Schiff Öl nach Syrien schmuggeln sollte. Dies wurde als Verstoß gegen EU-Sanktionen gewertet."
Verstoß gegen EU-Sanktionen? Ich wußte gar nicht, das der Iran zur EU gehört.
Müssen wir uns dann auch an Sanktionen halten, die z.B Russland gegen Takkatuckaland erläßt?

Natürlich intervenieren die USA,...

...es könnte ja sonst zu einem
vergleichsweise friedlichen Tausch
der beiden Öltanker zwischen GB
und dem Iran kommen und
DAS geht ja nun gar nicht...!!

Darstellung: